O2 Prepaid Allnet Flat
Die O2 Freikarte ohne Kaufpreis aktuell mit 50% Rabatt auf den Grundpreis im ersten Monat. Mit LTE Speed bis 225MBit/s!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Freenet Funk Unlimited
Die Allnet Flat mit unbegrenztem Datenvolumen für nur 1 Euro pro Tag. Keine lange Laufzeit und dazu LTE max mit bis zu 225MBit/s.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Allnet S
Komplette Prepaid Allnet Flat mit LTE max und 3GB Datenvolumen derzeit nur 9.99€ monatlich! 5G Zugang nur 2.99 Euro mehr im Monat.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar Allnetflat
Richtig viel Datenvolumen bei der Congstar Allnet-Flat: satte 15GB pro Monat für nur 22 Euro monatlich. Im besten D1 Netz!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Freenet Funk – Erfahrungen und Kunden-Meinungen zum Discounter

Freenet Funk – Erfahrungen und Kunden-Meinungen zum Discounter – Freenet Funk ist einer der neueren Discounter auf dem Markt und ein Angebot von Mobilcom-Debitel. Trotz der bisher eher kurzen Geschichte des Anbieter gibt es im Netz schon eine ganze Reihe von Erfahrungen und das liegt vor allem daran, dass Freenet Funk das Angebot sehr stark verändert hat. Die Tarife vom Start sind so aktuell nicht mehr verfügbar bzw. wurden so weit verändert, dass sich die Nutzergruppe komplett verändert hat. Das sollte man auch bei den Bewertungen und Erfahrungen mit Freenet Funk im Hinterkopf behalten: am Anfang gab es sehr viel Lob für den Discounter, mittlerweile wurden die Tarife angepasst und das hat viel Kritik mit sich gebracht. Allgemein haben viele Bewertungen vom Start 2019 wenig mit dem aktuellen Angebot zu tun – lediglich das Freenet Funk Netz hat sich nicht geändert.

In diesem Artikel haben wir einen Überblick über die aktuellen Erfahrungen mit Freenet Funk zusammengestellt und bieten damit einen schnellen Zugriff auf die Kundenmeinungen und auch die Kritik an appbasierten Handytarifen des Discounters.

Der Freenet Funk Tarif ist über die App buchbar, alle Details dazu findet man hier: Freenet Funk Webseite

Freenet Funk – Erfahrungen und Kunden-Meinungen zum Discounter

Beim Netz selbst kann Freenet Funk recht wenig machen, aber die meisten Bewertungen richten sich auch weniger auf das Netz aus. Stattdessen kommt sowohl das Konzept der Tarife als auch der Ansatz der kompletten Steuerung über die App besonders gut an. Wer Erfahrungen allgemein zu Tarifen per App sucht, findet dazu auch bei den Erfahrungen zu fraenk einige Hinweise.

Tageintagein schreibt dazu zum Start der Tarife:

Wer wie wir viel unterwegs ist, für den ist Freenet Funk eine kostengünstige Lösung für mobiles unlimitiertes Internet. Gerade Eltern werden es zu schätzen wissen, wenn es auf Urlaubsreisen keinen Stress mehr gibt, wegen fehlendem Datenvolumen.

Früher haben die Kids Bücher angeschaut oder DVDs, heute wird gestreamt und der Stellplatz nach WLAN-Empfang ausgesucht.

Bei matthesv.de heißt es dazu als Fazit zum Start:

Dennoch überzeugt mich das Konzept: Die Kartenbestellung unkompliziert und kostenlos; der Vertrag kann jederzeit zum Ende des Tages gekündigt oder einfach nur pausiert werden. Während der Pause kann man weiterhin angerufen werden und SMS empfangen.

Die Freenet AG macht aus meiner Sicht einiges richtig. Sie spricht eine junge Zielgruppe an, die online lebt und beim Snappen oder Youtube schauen nicht auf das verbrauchte Datenvolumen schauen will. Gleichzeitig geht der Nutzer kein Risiko ein – Kosten und Laufzeit sind überschaubar und an können an das tägliche Budget angepasst werden.

Nach der Neuregelung ist der Tarif aber für viele Nutzer nicht mehr interessant, Bei Onlinekosten schreibt ein Kunden dazu:

Mit der momentan aktuellen Neuregelung der nur noch 30 kostenlosen Pause-Tagen, muss ich mir überlegen ob ich meine freenet FUNK SIM weiter behalte, eigentlich hatte ich die für größere Ausflüge/innerdeutsche Reisen genutzt oder als Backup für zu Hause, falls das Festnetz Internet mal ausfallen sollte. Dafür war der Tarif vorher super praktisch und flexibel, aber ich schätze man hat weniger die Schubladen Kunden mit variablen Umsatz und nur gelegentlicher Nutzung im Blick gehabt.

Und ein anderer hatte den neuen AGB widersprochen und bekam die Sim abgeschaltet:

Meine Funk SIM ist seit heute tot, da ich die neuen Bedingungen abgelehnt habe. In der Kündigung stand bei mir dass ich jederzeit wieder kommen kann.
Habe beim Support nachgefragt:
Ich müsste dazu eine neue SIM kaufen und die 10€ Aktivierung bezahlen. Also einfach kündigen und wieder aktivieren wenn man es mal wieder braucht anstatt zu pausieren geht leider nicht.

Ich hätte ja kein Problem damit was zu bezahlen während die Karte nur in der Schublade liegt, aber halt keine 100€ im Jahr. Das ist mehr als ich für meine primäre SIM bezahle.
Ich wäre ja auch mit einem 100GB pro Jahr Paket ohne Telefonie zufrieden.

Insgesamt kann man also festhalten, dass es bei Freenet Funk nach der letzten Tarifumstellung sehr viel Kritik gab und die Erfahrungen deutlich schlechter wurden.

Der Freenet Funk Tarif ist über die App buchbar, alle Details dazu findet man hier: Freenet Funk Webseite

Das Netz von Freenet Funk

Bei viel Datenvolumen und einer unlimitierten Flatrate ist natürlich besonders interessant, welches Handy-Netz Freenet Funk bietet, denn dies ist ausschlaggebend dafür, wie schnell man surfen kann. Der Anbieter ist dabei recht kundenfreundlich, was das Netz betrifft und schreibt direkt in den FAQ dazu:

Du telefonierst und surfst in den Netzen der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (Telefónica). Wir arbeiten bereits an einer Lösung mit einem weiteren Netz um Dir auch hier die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden, welches Netz Du willst.

Freenet Funk nutzt also derzeit das Mobilfunk-Netz von O2 und ist damit ein O2 Anbieter wie beispielsweise auch ALDI Talk, 1&1 oder auch die kostenlosen Simkarten von Netzclub. Für die Netzabdeckung sollte man daher auch die Netzkarten von O2 verwenden, wenn man wissen möchte, welche Netzstandards und Geschwindigkeiten unterstützt werden.

Im Gegensatz zu anderen O2 Tarifen von Drittanbietern hat Freenet Funk nicht nur LTE/4G mit an Bord, sondern unterstützt auch LTE max im O2 Netz mit Speed bis 225MBit/s. Die appbasierte Flatrate ist damit einer der schnellsten Tarife, die man derzeit im O2 Handynetz bekommen kann und deutlich schneller als die meisten anderen Discounter.

Bei 5G sieht es dagegen weniger gut aus. O2 hat bisher noch keine 5G Netzbereich gestartet und auch mit 5G netzen ist nicht klar, wann die Freenet Funk Tarife freigeschaltet werden. Aktuell sollte man also im 5G Bereich noch zu anderen Anbietern greifen.

Der Freenet Funk Tarif ist über die App buchbar, alle Details dazu findet man hier: Freenet Funk Webseite

Video: Freenet Funk wieder gekündigt

Weitere Links rund um Mobilcom-Debitel

1 Gedanke zu „Freenet Funk – Erfahrungen und Kunden-Meinungen zum Discounter“

  1. network service is good but customer service is the worst ever in any way, shape or form! I have tried reaching them via WhatsApp and email, its been 23 hours already and they re just leaving me in the dark, completely ignored! Freefunk team, if you are reading this shame on you!
    Please note: I like the service you offer and its good value for money, but they way you are to your customers is shameful! Even people in Bangladesh have been more helpful with my issues in other circumstances compared to this Freefunk kundenservice team

    Antworten

Schreibe einen Kommentar