Im Überblick: Simonly Handytarife ohne Handy und Smartphone

Im Überblick: Simonly Handytarife ohne Handy und Smartphone – Für Nutzer, die nur nach einen reinen (und günstigen) Handytarif suchen und keine Hardware in Form eines Handys oder Smartphones dazu benötigen, gibt es auf dem deutschen Mobilfunk-Markt eine ganze Reihe von sehr interessanten Angeboten. Die monatlichen Kosten sind dabei teilweise sehr viel preiswerter als bei vergleichbaren Handytarifen mit Hardware und auch die Laufzeiten sind wesentlich geringer. Die Leistungen sind dabei gleich: Es gibt Tarife mit viel Datenvolumen und Allnet Flat oder auch kleine Tarife mit geringen monatlichen Kosten für Wenigtelefonierer.

Wer sich für einen Tarif ohne Handy und Smartphone entscheidet kann daher sehr viel Geld sparen und bleibt dazu flexibel, weil es keine lange Vertragsbindung gibt. In unserem Handytarife-Vergleich haben wir hier die aktuellen Tarife ohne Hardware zusammen gestellt und machen es somit einfach, den günstigen Tarif zu finden.

Handytarife ohne Handy und Smartphone

Callya Special
Die schnellste Prepaid-Karte: 2.5GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
O2 ohne Datenlimit
Die neue O2 Flat mit unbegrenztem Datenvolumen für nur noch 29.99 Euro im Monat! 5G ready und auf Wunsch auch mit kurzer Laufzeit!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar Allnet Flat
Die Congstar Allnet Flat: die billigste Congstar Allnet Flat mitt 3GB Datenvolumen für nur 8 Euro/Monat. Im besten D1 Netz!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Back to School Aktion
Zum Schulstart bietet WhatsApp Sim die Prepaid Karte speziell für Kinden an mit WhatsAppen ohne Datenverbrauch und wählbarer Sperre für Abos.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Tarife Auswahl
Anbieter-Suche

Gespräche

(in Minuten)

SMS

(Stück)

Internet

(in Megabyte)


Netz:


VoLTE

Prepaid/Postpaid

eSIM- Anbieter

Internet-Speed:


LTEmax

Mindest-Laufzeit

WLAN Call



8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 4GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit 24 Monaten Laufzeit für 10 Euro Kaufpreis weniger

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 500Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
1
Monat/e
Laufzeit
+100MB gratis Daten-Volumen per App, 5G möglich gegen 2.99 Euro Aufpreis

11.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (HSDPA)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
1
Monat/e
Laufzeit
25 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

12.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat

14.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit 24 Monaten Laufzeit für 10 Euro Kaufpreis weniger

14.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 15GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
auch ohne Laufzeit verfügbar

14.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 20GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: 9.99 Euro Kaufpreis

14.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5.5GB 225Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
150GB extra bei der 1. Aufladung

19.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 7.5GB 225Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
150GB extra bei der 1. Aufladung

22.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 8GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat

23.40€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS:
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
100 Freiminuten bei Anmeldung, eSIM kostenlos

36.45€

pro Monat
Gespräche: 9¢/Min
SMS:
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
100 Freiminuten bei Anmeldung, eSIM kostenlos

38.50€

pro Monat
Gespräche: 100.00 Freimin. (dann 9¢/Min)
SMS:
Internet: 3GB 7.2Mbit/s (HSDPA)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
keine
Laufzeit
25 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme, Datenflat 1 Monat kostenfrei

42.50€

pro Monat
Gespräche: 9¢/Min
SMS:
Internet: 3GB 7.2Mbit/s (HSDPA)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
keine
Laufzeit
25 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme, Datenflat 1 Monat kostenfrei

84.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: unlimit. 300Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
24
Monat/e
Laufzeit
Hotspot Flat, unbegrenztes Datenvolumen, 3 Monate nur 19.95 Euro
Es werden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die 30 besten und günstigen Tarife dargestellt. Ist Ihr Wunschanbieter nicht mit dabei besteht die Möglichkeit mit anderen Suchparametern den Handytarife Vergleich zu erweitern. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Diese Handytarife ohne Handy sind vor allem dann interessant, wenn man bereits ein Handy hat und dieses weiter nutzen möchte. Viele Kunden legen keine Wert darauf, alle 2 Jahre ihr Handy zu wechseln und daher kann man mit Tarife ohne Hardware Geld sparen, weil man für die Technik keine Mehrkosten hat. Das gilt auch, wenn man sich dafür entscheidet, ein gebrauchtes Gerät auf dem Markt zu kaufen oder Handys oder Smartphones geschenkt bekommt. Teilweise ist natürlich auch eine Frage der Kosten: beispielsweise zahlt man für unbegrenztes Datenvolumen bei den Tarifen derzeit 60 bis 80 Euro monatlich – ein Handy käme dann noch oben drauf und dann läge der Preis schon oft bei 100 Euro im Monat. Das ist vielen Nutzern einfach zu viel.

Solche Handytarife und Verträge sind aber auch sinnvoll, wenn man sich ein neues Gerät kaufen möchte, ohne dabei den Vertrag mit dem Handykauf zu koppeln. Erfreulicherweise findet man sie mittlerweile in alle Netzen, man hat also als Verbraucher mittlerweile eine große Auswahl: D1 Telekom Handytarife | Vodafone D2 Allnet Flat | O2 Tarife und Verträge

Wo gibt es freie Handys zum Vertrag?

Wer neben der Simkarte zum Handytarif trotzdem ein neues Handy haben möchte, kann natürlich auf die bekannten Online-Händler und Portale zurück greifen. So gibt es beispielsweise bei Amazon, Ebay oder auch den Preissuchmaschinen neue und gebrauchte Handys teilweise deutlich günstiger als bei Tarifen direkt mit Handy. Neben den bekannten Marken wie iPhone und Samsung lohnt dabei auch ein Blick auf vergleichsweise kleine Anbieter wie OnePlus mit dem neuen OnePlus 7T, die teilweise sehr gute Technik für deutlich geringere Preise anbieten. Es kann sich oft auch lohnen etwas zu warten, denn wenn Anbieter neue Topmodelle auf den Markt bringen, sinken in der Regel die Preise für die bisherigen Smartphones.

iphone-518101_1280Man sollte aber auch nicht auf zu alte Modelle setzen, nur weil sie günstig sind. Der Trend im Internet geht immer mehr zu Video und anspruchsvollen Inhalten und daher braucht man Gerät, die damit umgehen können und bei denen es nicht anfängt zu ruckeln, wenn man ein Video startet.

Prinzipiell hat man bei Tarife ohne Handy aber immer den Vorteil, dass Handy und Vertrag unabhängig sind. Man kann also den Tarif wechseln und bleibt flexibel, da es Handytarife ohne Handy in den meisten Fällen auch mit sehr kurzen Laufzeiten gibt. Auf diese Weise ist man nicht an einen Anbieter und einen Tarif gebunden. Sollte es also günstigere Handytarife und Angebote auf dem Markt geben, kann man jederzeit auch wieder wechseln. Gleiches gilt, falls es Probleme oder Schwierigkeiten mit dem Anbieter geben sollte: auch dann kann man wechseln ohne lange Fristen beachten zu müssen. Im Gegenzug dazu haben Handytarife mit Hardware in der Regel eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und es gibt nur sehr wenige Möglichkeiten, innerhalb dieser Vertragslaufzeit wieder zu wechseln. Wer sich für einen Tarif mit Smartphone entscheidet, ist also in der Regel für mindestens 24 Monaten an diesen Vertrag gebunden.

Video: Die Freenet Mobil Simonly Tarife im Test

Welche Nachteile haben Handytarife ohne Handy und Smartphone?

Die Nachteile von Tarifen ohne Smartphone liegen darin, dass es in der Regel dazu keine subventionierte Hardware gibt. Wer sich für eine Kombination auf Tarif und Handy entscheidet, bekommt vom Anbieter in vielen Fällen einen Bonus. Das kann ein günstiger monatlicher Preis sein oder aber der Kaufpreis ist deutlich niedriger. So findet man beispielsweise bei der Telekom oder Vodafone oft Angebote, bei denen es die Geräte für 1 Euro gibt und die monatliche Zuzahlung deutlich niedriger ist als der Kaufpreis. Auf die gesamte Laufzeit gerechnet zahlt man dann für das Gerät weniger als wenn man es normal im Laden kaufen würde.

Kurze Laufzeiten haben natürlich auch den Nachteil, dass unter Umständen der Anbieter schnell kündigen kann. Eine kurze Kündigungsfrist gilt nicht nur für die Kunden sondern betrifft auch den Tarif-Anbieter. Ändert dieser seine Konditionen oder das Geschäftsmodell, kann auch er relativ schnell die Tarife ändern oder ganz einstellen. Das kommt erfreulicherweise nicht sehr oft vor, ist aber ein Punkt, den man im Hinterkopf behalten sollte.

Schnäppchen-Angebote prüfen

Teilweise gibt es bei den Discountern (aber auch den großen Anbietern) aktionsweise sehr preiswerte Kombinationen aus Handy und Tarif bei denen man beispielsweise die Topmodelle ab 1 Euro bekommt. Das kann sich unter Umständen durchaus lohnen, man sollte aber genau nachrechnen und auch prüfen, ob man den entsprechenden Tarif und die Leistungen wirklich benötigt, sonst zahlt man für eine große Flatrate mit vielen Sonderleistungen, die man eigentlich gar nicht braucht. Konkret verleiten solche Deal oft dazu, große Allnet Flat (beispielsweise Tarife mit 10GB Datenvolumen oder auch 20GB) zu buchen, obwohl man sie gar nicht braucht, einfach weil es nur diese Flat im Deal gibt. Daher sollte man sich das vorher sehr gut überlegen.

Teilweise bieten auch die Hersteller selbst solchen Sonderaktionen an. Samsung zum Beispiels hat häufiger Cashback Aktionen im Angebot oder bietet die Geräte mit zusätzlicher Hardware an. In solchen Fällen muss man sich gar nicht auf Drittanbieter einlassen sondern kann den Aktionsbonus direkt vom Hersteller holen.

Bei diesen Angeboten braucht man aber etwas Zeit und muss unter Umständen auch suchen. Nicht immer gibt es zu allen Geräten eine Sonderaktionen und daher kann es sein, dass man etwas warten muss, bis es das Wunschhandy auch um Wunschpreis gibt. Dazu sind solche Aktionen oft zeitlich eng befristet. Man muss also schnell reagieren um das Angebot wahrnehmen zu können und hat unter Umständen keine Zeit, alle Details genau zu prüfen.

Unser Fazit zu Tarifen ohne Handy und Smartphone

Handytarife ohne Handy und Smartphone gibt es mittlerweile bei fast allen Anbietern und sie sind interessant für alle Kunden, die – aus einem der vielen genannten Gründe – keine Hardware benötigen. Dann sind der Preis der Tarife deutlich, da kein Handy mit finanziert werden muss und daher sind diese Handytarife mit die billigsten auf dem deutschen Markt. Man zahlt hier nur für die Kosten für Gespräche, SMS und Internet und muss keine teure Technik mit bezahlen, die man unter Umständen nicht braucht oder bereits zu Hause hat.

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.