fraenk Erfahrungen und Testberichte

fraenk Erfahrungen und Testberichte – Im Telekom Netz gibt es mit fraenk einen neuen Discounter, der D1 Netz Tarife anbietet und dies appbasiert  – also ohne Webseite oder Ladengeschäft. Solche appbasierten Handytarife sind derzeit bei den ersten Anbietern zu finden, aber nach wie vor noch die Ausnahme. Daher lohnt sich ein Blick darauf, welche Erfahrungen es mit dieser Tarifform gibt und welche Meinungen man zu fraenk und dem Tarif findet.

fraenk Erfahrungen und Testberichte

fraenk ist noch relativ neu auf dem Markt und entsprechend findet man noch recht wenige Kommentare und Erfahrungen von Nutzer mit dem neuen Tarif. Man kann aber davon ausgehen, dass dies in den nächsten Monaten anders wird und immer mehr Kunden auch zu ihren Erfahrungen mit dem appbasierten Tarif berichten werden.

Ein paar Meinungen zu fraenk findet man aber bereits im Netz und vor allem die Datenflat ist ein Kritikpunkt. Man kann nur die maximalen 4GB Datenvolumen versurfen, danach wird die Datenübertragung komplett abgeschaltet und man kann nur weiter surfen, wenn man neues Datenvolumen gegen Aufpreis bucht. Das ist dann natürlich keine Datenflat, sondern nur Datenvolumen und kommt nicht bei allen Interessenten gut an.

So schreibt ein User in den Kommentaren von appgefahren:

Preis und Netz sind klasse keine Frage, auch mit den 4GB würde ich vmtl. auskommen, aber was mir nicht gefällt ist das nach den 4GB komplett Schluss ist, also keine Drosselung sonder gar nix. Ist das wirklich so toll? Ich verzichte lieber auf schnelles Internet und bin aber weiterhin mobil erreichbar, viele meiner Kollegen und Freunde rufen nur noch per Whatsapp an, das klappt sogar wenn ich gedrosselt unterwegs bin. Auszug von der Fraenk Webseite “Ist das Datenvolumen von 4 GB pro Monat aufgebraucht, ist Surfen nur noch im WLAN möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, für 5 Euro 2 GB Extra-Daten nachzubuchen – das ist bis zu 10 Mal im Monat möglich.”

Kritik gibt es an den etwas eingeschränkten Features, beispielsweise kann man nur per Paypal zahlen, es gibt nicht mal eine Konto-Zahlungsmöglichkeit. So schreibt ein Nutzer in den Kommentaren von Smartdroid:

Nur Bezahlung über PayPal -> BIG fail

Ansonsten gibt es aber bisher wenig Kritik am neuen Angebot und die Laufzeiten sind dazu kurz: wenn man mit dem Discounter nicht mehr zufrieden ist, kann man auch sehr kurzfristig wider wechseln.

Das Netz von fraenk

Da Congstar und auch die Telekom hinter fraenk stehen, ist es relativ logisch, dass für die Allnet Flat auch das Telekom Netz genutzt wird. Das kommuniziert das Unternehmen auch recht klar in den FAQ. Dort heißt es sehr konkret:

fraenk wird im D-Netz der Telekom realisiert. Das Netz der Telekom erhält regelmäßig Auszeichnungen und Preise.

fraenk versteckt das genutzte Mobilfunk-Netz also nicht (wie man es beipspielsweise oft bei Klarmobil oder Freenet Mobile findet), sondern kommuniziert ganz klar, welche Netzqualität man bekommt. Allerdings gibt es hinsichtlich der Netznutzung im Vergleich zu den originalen Handytarifen der Telekom doch einige Unterschiede:

  • es gibt bei fraenk kein LTE max, sondern der Tarif surft maximal mit einer Geschwindigkeit von 25Mbit/s (LTE25) im Mobilfunk-Netz der Telekom. Bei den MagentaMobil Allnet Flat und auch den Telekom Prepaid Sim sind bereits bis zu 300MBit/s möglich.
  • die Nutzung von 5G ist bei fraenk bisher nicht möglich. Die Telekom bietet bereits die ersten 5G Tarife an, aber wann fraenk auf diese Netzbereiche Zugriff bekommen wird, ist bisher noch offen.

Unabhängig davon bekommt man bei fraenk Zugriff auf das gut ausgebaut Handy-Netz der Telekom und das zu einem sehr günstigen Preis und ohne längere Vertragsbindung. Die Telekom belegt dabei schon seit einigen Jahren regelmäßig den ersten Platz bei den Netztest der deutschen Mobilfunk-Netze und von dieser Qualität kann man auch als fraenk Nutzer profitieren.

Die Testergebnisse des Telekom Handy-Netzes im Überblick

Telekom-Netztest

NamePlatzBewertung TelefonieBewertung Daten
CHIP 20181 (SEHR GUT)Schulnote 1,3Schulnote 1,39
Connect 20181 (901/1000 Punkten)367/400534/600
Stiftung Warentest 6/20171 - GUT (1,9)gut (1,9)gut (1,9)
Chip Netztest 2013181,7 von 100 Punkten81 von 100 Punkten
Connect Netztest 20131129164 von 190 Punkten150 von 160 Punkten
ComputerBILD Netztest 20131Note 2,46Note 1,91

Video: Fraenk im Test

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Ein Kommentar

  1. FRAENK-Tarif: Achtung: Du kannst KEINERLEI Anruf VON Deutschland in ein anderes Land tätigen- z.B. Österreich oder Frankreich!!! EU-Roaming bedeutet nur, das es umgekehrt geht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.