Sim Karten für Streaming: die besten Tarife und Angebote

By Bastian Ebert

Es gibt viele verschiedene Handytarife, die fürs Streaming geeignet sind. Der beste Tarif für dich hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab. Hier sind einige Faktoren, die du bei der Auswahl eines Tarifs berücksichtigen solltest:

  • Datenvolumen: Wie viel Datenvolumen benötigst du pro Monat? Wenn du nur gelegentlich Musik oder Videos streamst, reicht dir möglicherweise ein Tarif mit 5 GB oder 10 GB Datenvolumen. Wenn du jedoch regelmäßig HD- oder 4K-Videos streamst, benötigst du einen Tarif mit mehr Datenvolumen, z. B. 20 GB oder 50 GB Datenvolumen im Monat (oder mehr)
  • Geschwindigkeit: Welche Geschwindigkeit benötigst du fürs Streaming? Für SD-Streaming reicht eine Geschwindigkeit von 1 Mbit/s. Für HD-Streaming benötigst du mindestens 3 Mbit/s. Für 4K-Streaming benötigst du mindestens 15 Mbit/s. Luft nach oben kann aber nie schaden – 25 bis 50 MBit/s sollte es mindestens sein,
  • Netzqualität: Wie gut ist die Netzqualität in deiner Region? Streaming Tarife müssen über längere Zeit hohe Geschwindigkeiten bieten. Es reicht also nicht, einmal schnelle Verbindung zu haben, um eine Seite zu laden, sondern die Datenverbindung muss f+ür das gesamte Streaming schnell und stabil sein (auch wenn die Anbieter die Streams oft teilweise puffern).
  • Preis: Wie viel möchtest du pro Monat für deinen Handytarif ausgeben? Handytarife gibt es schon ab 5 € pro Monat. Die Preise variieren jedoch je nach Datenvolumen, Geschwindigkeit und Netzqualität.

Wir haben hier Angebote zusammengestellt, die gut zu diesen Vorgaben passen und daher als Streaming Tarife gut geeignet sind, haben wir hier zusammengestellt. Mehr dazu: Netflix Tarife und Sim Karten

Sim Karten für Streaming: die besten Tarife und Angebote

Tarife Auswahl
Anbieter-Suche

Gespräche

(in Minuten)

SMS

(Stück)

Internet

(in Megabyte)


Netz:


VoLTE

Prepaid/Postpaid

eSIM- Anbieter

Internet-Speed:


LTEmax

Mindest-Laufzeit

WLAN Call



29.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: unlimit. 3Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
Surfen mit maximal 2MBit/s

39.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: unlimit. 15Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
Surfen mit maximal 15 MBit/s

39.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: unlimit. 15Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
Surfen mit maximal 15 MBit/s

69.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: unlimit. 500Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
50€ Rabatt
in den ersten 6 Monaten

84.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: unlimit. 300Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
24
Monat/e
Laufzeit
Hotspot Flat, unbegrenztes Datenvolumen, 3 Monate nur 19.95 Euro
Es werden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die 30 besten und günstigen Tarife dargestellt. Ist Ihr Wunschanbieter nicht mit dabei besteht die Möglichkeit mit anderen Suchparametern den Handytarife Vergleich zu erweitern. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Weitere Voraussetzung für das Streaming auf dem Smartphone sind:

  • Ein Smartphone oder Tablet mit einem ausreichend großen Bildschirm.
  • Ein Prozessor, der die Anforderungen der Streaming-App erfüllt.
  • Genügend Speicherplatz auf deinem Gerät, um die Streaming-App und die zu streamenden Inhalte zu speichern.
  • Eine stabile Internetverbindung.

Letzteren Punkt kann man am besten erfüllen, in dem man ein gut ausgebautes Mobilfunk-Netz nutzt, das in der Region möglichst schnell und weit ausgebaut ist.

Die unbegrenzten Tarife im Überblick

Leider gibt es vor allem bei Drittanbieter bisher nur wenige Angebote. die komplett unlimitierte Tarife beinhalten. Hier wird sich in den kommenden Jahren aber sicher einiges tun. Im Überblick: Handyvertrag mit unlimited Datenvolumen | billigste Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen

Lohnen sich 5G Sim für das Streaming?

Ob es sich lohnt, auf 5G-Tarife zu setzen, wenn man viel Videos mit dem Handy streamt, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Höhere Geschwindigkeiten: 5G ermöglicht deutlich schnellere Datenübertragungsraten als 4G. Dies kann zu einem flüssigeren und pufferfreieren Streaming-Erlebnis führen, insbesondere bei hochauflösenden Videos (z.B. 4K oder 8K).
  • Geringere Latenz: 5G hat eine geringere Latenz als 4G. Dies bedeutet, dass es weniger Verzögerungen zwischen dem Senden und Empfangen von Daten gibt. Dies kann sich positiv auf die Reaktionszeit in Live-Streams oder beim Gaming auswirken.
  • Höhere Kapazität: 5G kann mehr Geräte gleichzeitig mit Daten versorgen als 4G. Dies ist besonders in Ballungsgebieten wichtig, wo viele Menschen gleichzeitig online sind und Videos streamen.

Wir empfehlen bei Videostreaming auf jeden Fall 5G, wenn man nicht in einem richtig gut ausgebauten LTE Bereich wohnt. Für Musikstreaming ist in der Regel 4G ausreichen, aber auch hier sind 5G Angeboten nicht verkehrt.

Alternative: Handytarife mit richtig viel Datenvolumen für das Streaming

Es muss natürlich nicht immer unbegrenztes Datenvolumen sein. Viele Anbieter haben auch richtig große Flatrates gestartet und bieten im Bereich von 50 bis 100 GB (und auch darüber hinaus) große Allnet Flat. Auch damit kann man in der Regel problemlos streamen, ohne das man Probleme mit dem Datenvolumen bekommt.

Aktuell die besten Preise für Datenvolumen findet man bei den Drillisch Marken. Wir haben hier stellvertretend Sim.de aufgenommen, weil man dort sehr starke Aktionen mit richtig billigen Preisen findet. 50 GB Datenvolumen sind teilweise für unter 20 Euro pro Monat zu bekommen.

Sim.de ist eine Mobilfunkmarke der Drillisch Online GmbH, die seit 2002 Mobilfunktarife für Privat- und Geschäftskunden anbietet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Maintal bei Frankfurt am Main und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Sim.de bietet ein breites Spektrum an Mobilfunktarifen, von Prepaid-Tarifen bis hin zu Allnet-Flatrates. Alle Tarife können online oder telefonisch abgeschlossen werden. Sim.de nutzt das Netz der Telekom und bietet daher eine hohe Netzqualität.

Sim.de 5GB Allnet Flat
Sim.de 5GB Allnet Flat
4.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (5GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Sim.de 25 GB Allnet Flat
Sim.de 25 GB Allnet Flat
9.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (25GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Sim.de 30 GB Allnet Flat
Sim.de 30 GB Allnet Flat
11.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (30GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
Sim.de 50 GB Allnet Flat
Sim.de 50 GB Allnet Flat
19.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (50GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

In den D-Netz von Telekom und Vodafone gibt es in der Regel nicht ganz so viel Datenvolumen. 100 GB Tarife sind kaum zu finden und auch bei den Discountern gibt es nur selten unbegrenztes Datenvolumen mit Rabatten. Man bekommt hier zwar oft die bessere Netzqualität und damit stabilere Verbindungen beim Streaming, aber nicht ganz so viel Datenvolumen zu vergleichbaren Preisen. Verbraucher müssen daher oft abwiegen, was ihnen wichtiger ist.

Haben die D-Netz Angebote wirklich die bessere Netzqualität für das Streaming?

Ja, die D-Netze in Deutschland haben im Allgemeinen die beste Netzqualität.

Die Telekom (D1-Netz) und Vodafone (D2-Netz) haben die größte Netzabdeckung in Deutschland. Das bedeutet, dass sie in den meisten Regionen Deutschlands eine gute bis sehr gute Sprach- und Datenverbindung bieten. Die Telekom hat außerdem die höchste Frequenzdichte, was bedeutet, dass sie mehr Kapazität für die Datenübertragung hat. Dies führt zu schnelleren Datenverbindungen und einer besseren Leistung in Ballungsgebieten. Vodafone hat jedoch in den letzten Jahren in sein Netz investiert und die Netzqualität deutlich verbessert. In einigen Regionen ist die Netzqualität von Vodafone daher mittlerweile genauso gut wie die der Telekom. O2 (E-Netz) hat die drittgrößte Netzabdeckung in Deutschland. Die Netzqualität ist in den meisten Regionen gut, aber in einigen ländlichen Gebieten kann es zu Engpässen kommen. Telefónica (O2) hat in den letzten Jahren jedoch ebenfalls in sein Netz investiert und die Netzqualität deutlich verbessert.

Die folgende Tabelle zeigt die Netzabdeckung der D-Netze in Deutschland:

NetzbetreiberNetzabdeckung (4G)Netzabdeckung (5G)
Telekom (D1)99,9%85%
Vodafone (D2)99,7%70%

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.