Handynetze Vergleich – das beste Mobilfunknetz für Gespräche, SMS und Internet

Handynetze Vergleich – das beste Mobilfunknetz für Gespräche, SMS und Internet – Die Frage nach dem besten Handy-Netz ist für Verbraucher immer wieder wichtig, denn sowohl die Netzabdeckung als auch die Netzqualität des jeweiligen Netzes vor Ort sind ausschlaggebend dafür, wie gut und schnell man mit dem Tarif im mobilen Internet surfen kann. Mittlerweile lassen sich die Handynetze in Deutschland recht gut vergleichen und es gibt eine ganze Reihe von Quellen, über die man sich vor der Entscheidung für oder gegen einen Tarif informieren kann. Mittlerweile gibt es auch die ersten 5G Netze und Tarife in Deutschland – diese kann man aber derzeit noch für die Netzqualität weitgehend außen vor lassen, dass 5G vorerst nur punktuell zur Verfügung steht und dazu spezielle Handys für die Nutzung notwendig sind.

Die aktuellen Ergebnisse in den Netztests im Vergleich

Zum Vergleich der Handy-Netze in Deutschland machen großen Fachmagazine und auch die Stiftung Warentest etwa einmal pro Jahr größere Netztest, bei denen die Qualität und die Abdeckung der jeweiligen Netze veröffentlicht wird. Diese Werte sind ein guter Hinweis auf den Ausbaustand und eignen sich sehr gut, um die drei großen Handynetze in Deutschland zu vergleichen. Ausgewählte Ergebnisse haben wir hier zusammen gestellt:

Telekom-Netztest

NamePlatzBewertung TelefonieBewertung Daten
CHIP 20181 (SEHR GUT)Schulnote 1,3Schulnote 1,39
Connect 20181 (901/1000 Punkten)367/400534/600
Stiftung Warentest 6/20171 - GUT (1,9)gut (1,9)gut (1,9)
Chip Netztest 2013181,7 von 100 Punkten81 von 100 Punkten
Connect Netztest 20131129164 von 190 Punkten150 von 160 Punkten
ComputerBILD Netztest 20131Note 2,46Note 1,91

Die Tarife im Telekom Netz haben wir hier aufgeführt: Billige D1 Telekom Tarife

Vodafone-Netztest

NamePlatzBewertung TelefonieBewertung Daten
CHIP 2018Platz 2 (SEHR GUT)Schulnote 1,35Schulnote 1,55
Connect 20182 - 876/1000 Punkten366/400510/600
Stiftung Warentest 6/20172 - GUT (2,2)gut (2,2)gut (2,2)
Chip Netztest 2013277,5 von 100 Punkten74,3 von 100 Punkten
Connect Netztest 20132111 von 190 Punkten141 von 160 Punkten
ComputerBILD Netztest 20132Note 2,29Note 2,61

Die gute Qualität des Vodafone Netzes bieten neben den originalen Tarifen von Vodafone auch noch die Angebote von Tochterunternehmen wie Otelo und dazu gibt es noch eine ganze Reihe von Drittanbietern im Handy-Netz von Vodafone: Billige Vodafone Tarife

O2-Netztest

NamePlatzBewertung TelefonieBewertung Daten
CHIP 20183 (GUT)Schulnote 2,16Schulnote 2,26
Connect 20183 - 553/1000 Punkten205/400346/600
Stiftung Warentest 6/20173 (2,6 - Befriedrigend)befriedigend (2,7)befriedigend (2,6)
Chip Netztest 2013377,2 von 100 Punkten63,6 von 100 Punkten
Connect Netztest 20134129 von 190 Punkten130 von 160 Punkten
ComputerBILD Netztest 20134Note 2,43Note 3,11

Im O2 Netz gibt es derzeit neben den originalen O2 Tarifen auch die meisten Drittanbieter und Discounter. Den gesamten Überblick über alle Tarife im O2 Netz gibt es in diesem Artikel: Billige O2 Tarife

Neben den Netztests von Dritten bieten die Netzbetreiber in Deutschland auch eigene Ausbaukarten an, auf denen man kostenfrei und sehr einfach die Netzabdeckung und die Netzqualität des jeweiligen Netzes abrufen kann. Auch auf diese Weise kann man den Vergleich der Handynetze sehr einfach vornehmen.

Die Netzabdeckungskarten im Überblick:

Die Netzabdeckungskarte von Eplus gibt es natürlich nicht mehr, denn das Unternehmen wurde mittlerweile mit O2 fusioniert und damit auch die Netze zusammengeführt. Es gibt also so direkt kein eigenes Eplus Netz und keine Eplus Tarife mehr, sondern bei der Abfrage der Netzabdeckung von o2 wird auch die entsprechende Abdeckung in Kombination mit Eplus angezeigt. Früher oder später sollen beide Netze ohnehin komplett vereinigt sein.

Die aktuellen Tarife in den jeweiligen Netzen

Callya Special
Die schnellste Prepaid-Karte: 2.5GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
O2 ohne Datenlimit
Die neue O2 Flat mit unbegrenztem Datenvolumen für nur noch 29.99 Euro im Monat! 5G ready und auf Wunsch auch mit kurzer Laufzeit!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar Allnet Flat
Die Congstar Allnet Flat: die billigste Congstar Allnet Flat mitt 3GB Datenvolumen für nur 8 Euro/Monat. Im besten D1 Netz!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Mi Note 10 pro DEAL!
Premium zum Kampfpreis: Das Xiaomi Mi Note 10 Pro mit 20GB Allnet Flat gibt es derzeit bei O2 für nur 34,99 Euro pro Monat!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Tarife Auswahl
Anbieter-Suche

Gespräche

(in Minuten)

SMS

(Stück)

Internet

(in Megabyte)


Netz:


VoLTE

Prepaid/Postpaid

eSIM- Anbieter

Internet-Speed:


LTEmax

Mindest-Laufzeit

WLAN Call



5.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: 9.99 Euro Kaufpreis,

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 4GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: 9.99 Euro Kaufpreis,

7.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit Laufzeit = ohne Kaufpreis und 1 Euro weniger Grundgebühr

7.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
nur 1 Monat Laufzeit

7.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze

7.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
Prepaid Allnet Flat

7.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
-

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
-

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit Laufzeit = ohne Kaufpreis

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
BILDplus-ABo inklusive, auch mit kurzer Laufzeit

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
24
Monat/e
Laufzeit
auch ohne Laufzeit zu haben

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
täglich kündbar

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 4GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit 24 Monaten Laufzeit für 10 Euro Kaufpreis weniger

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
-

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
-

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
Datenautomatik

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 8GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: 9.99 Euro Kaufpreis

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 8GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
nur 1 Monat Laufzeit

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 2 Euro mehr im Monat, keine Anschlussgebühr
Es werden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die 30 besten und günstigen Tarife dargestellt. Ist Ihr Wunschanbieter nicht mit dabei besteht die Möglichkeit mit anderen Suchparametern den Handytarife Vergleich zu erweitern. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

[box type=“shadow“ align=“alignright“ width=“350px“ ]

Tarife in allen Netzen

[/box]

Bei einigen Anbieter gibt es Tarife aus unterschiedlichen Netzen, so dass man vor dem Kauf nochmal genau prüfen sollte, welches Netz man genau bekommt. Danach ist die Tarifwahl aber fix – hat man sich beispielsweise bei Klarmobil für einen Handytarif im O2 Netz entschieden, so nutzt dieser Handytarif auch dauerhaft das O2 Netz. Ein Wechsel in der Laufzeit ist also in der Regel ausgeschlossen. Ausnahmen davon sind eher selten. Es gab beispielsweise den Fall, dass Drillisch und die Telekom einen Rechtsstreit hatten und daher die Telekom Tarife von Drillisch in das O2 Netz übernommen wurde. Eine solche Umstellung ist aber sehr komplex und beispielsweise müssen dafür auch alle Simkarten getauscht werden. Daher ist das nur extrem selten bisher durchgeführt worden und es ist auch nicht zu erwarten, dass solche Netzwechsel zukünftig häufiger vorkommen werden. In der Regel ist das Netz daher fest – man nutzt das Netz bei Vertragsabschluss über die gesamte Laufzeit.

LTE als wichtiger Faktor beim Vergleich der Handynetze

Wie oben bereits angesprochen haben die Netzbetreiber die Handy-Netze in Deutschland vor allem im Bereich 4G und LTE ausgebaut. Das bedeutet teilweise, dass man in Bereichen LTE bekommt in denen es beim gleichen Anbieter beispielsweise kein 3G gibt. Wer also einen Tarif oder ein Handy ohne LTE nutzt hat teilweise eine deutlich schlechtere Netzabdeckung als mit einem LTE Angebot. Leider lässt sich gegen diese Zweiteilung in Deutschland derzeit auch wenig machen, denn die Netzbetreiber (außer O2) grenzen ihre LTE Tarife nach wie vor sehr restriktiv gegenüber Drittanbieter ab.

Für die Prüfung der Netzabdeckung über die Netzkarten sollte man diese Unterschied aber in jedem Fall im Hinterkopf behalten und die Netze mit dem jeweils eigenen Standard prüfen. Wer also nur einen 3G Tarif nutzt (von denen es immer noch sehr viele auf dem Markt gibt), sollte die 4G Bereiche bei der Netzabdeckung deaktivieren. Nur dann bekommt man mit einer solchen Simkarte einen realistischen Überblick über die Abdeckung. Wer dagegen einen 4G Tarif mit LTE nutzt, kann alle Standards aktiviert lassen, denn LTE kann im Zweifel auch 3G Netze mit nutzen, sollte vor Ort dann doch kein LTE mit zur Verfügung stehen.

Mittlerweile haben Vodafone und auch die Telekom die 5G Netze freigeschaltet. Am weitesten ist dabei die Telekom. Dort bietet man schon mehrere tausend Funkmasten mit 5G an. Im D1 Netz der Telekom bekommt man aktuell also die besten Abdeckung, was 5G betrifft, bei Vodafone gibt es noch vergleichsweise wenige 5G Netzbereiche, aber auch dieser Betreiber baut weiter aus. Bei O2 und 1&1 fehlt bisher noch 5G – man kann aber davon ausgehen, dass auch diese beiden Anbieter mittelfristig damit starten werden. Bisher fehlen noch Vergleichstests im 5G Bereich, daher gibt es noch keine offiziellen Bewertungen. Anhand des Netzausbaus kann man aber zumindest grob sagen, dass auch bei 5G aktuell die Telekom die Nase vorn haben sollte.

Video: die deutschen Mobilfunk-Netze im Test

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.