5G bei Kaufland mobil – so ist der aktuelle Stand

Autor: Bastian Ebert

veröffentlicht:

aktualisiert:

5G bei Kaufland mobil – so ist der aktuelle StandKaufland mobil ist die neue Prepaid Marke der Kaufland Supermärkte und hat in diesem Jahr die K-Classic Mobil Tarife des Discounters abgelöst. Damit haben die Simkarten des Unternehmen das Netz gewechselt (vom O2 Handynetz auf das Telekom Mobilfunk-Netz) und damit auch Zugriff auf das LTE Netz der Telekom

Leider gibt es aber bisher noch keine gute Nachrichten beim Thema 5G. Die Telekom hat die eigenen MagentaMobil Prepaid Sim zwar bereits für 5G freigeschaltet (gegen Aufpreis von 3 Euro monatlich oder kostenlos bei den Flat), aber alle Drittanbieter haben bisher noch KEINEN 5G Zugang bekommen. Das betrifft auch die Prepaid Karten von Kaufland Mobil. Dort steht derzeit kein 5G zur Verfügung, auch gegen Aufpreis kann man mit diesen Handykarten das 5G Netz nicht nutzen.

Früher oder später werden sich auch die Drittanbieter im Telekom Netz mit 5G aufgerüstet werden. Allerdings gibt es bisher noch keine Hinweise, wann dies so weit sein könnte. Wer aktuell 5G nutzen will, sollte daher auf andere Alternativen zurückgreifen und nicht darauf waren, dass Kaufland mobil mit 5G freigeschaltet wird.

HINWEIS: Die älteren K-Classic Mobil Tarife (im Netz von O2/Telefonica) sind mittlerweile nicht mehr im Fokus und werden daher auch kein 5G mehr bekommen.

5G Alternativen im Prepaid Bereich

Im Prepaid Bereich gibt es derzeit kaum 5G Tarife. Die Discounter haben aktuell noch gar keinen Zugang auf das 5G Netz und lediglich bei den originalen Prepaid Tarifen von Telekom und Vodafone kann man derzeit 5G mit nutzen – allerdings auch nicht kostenfrei, sondern gegen einen Aufpreis. Damit kann man gut das 5G Netz testen, ob sich aber 5G für Prepaid Sim derzeit wirklich lohnt, muss jeder Verbraucher selbst beurteilen.

5G Netzausbau 2023 in Deutschland
5G Netzausbau 2023 in Deutschland

Kein 5G? Diese Tarife gibt es

5G Tarife, Flat und Sim Karten
5G Tarife, Flat und Sim Karten

Diese Anbieter und Tarife unterstützen bereits 5G:

Für die Nutzung von 5G ist aber neben dem Tarif immer auch ein 5G Smartphones und natürlich der passende 5G Netzausbau in der jeweiligen Region notwendig.

Die Callya Freikarten Tarife mit 5G

Die Callya Freikarte kann gegen einen Aufpreis von 2.99 Euro monatlich mit 5G aufgewertet werden. Dann kann man das 5G Netz von Vodafone mit nutzen, allerdings sollte man vorher auf der Netzausbaukarte prüfen, ob bereits 5G verfügbar ist. In den größeren Allnet Flat und auch bei Callya Digital ist diese Technik mittlerweile auch kostenfrei mit verfügbar.

Man braucht aber in jedem Fall ein passendes 5G Smartphone, wenn man diese Technik nutzen möchte und Vodafone muss in der eigenen Region natürlich auch bereits 5G ausgebaut haben.

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1GB 300Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Mon.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (30GB 300Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die Telekom Prepaid Tarife mit 5G

Das Telekom 5G Netz ist bereits sehr weit ausgebaut und daher kann man in vielen Bereich bereits 5G nutzen. Dabei steht diese Technik gegen einen monatlichen Aufpreis von 3 Euro in allen D1 Tarifen der Telekom Prepaid Sim mit Datenflat zur Verfügung. Als Sonderaktion ist die Nutzung in den ersten 12 Wochen kostenlos, so dass man mit den Telekom Prepaid Sim auch sehr gut testen kann, ob sich das Upgrade lohnt. Mittlerweile wurden die Prepaid Allnet Flat bei der Telekom generell für 5G kostenlos freigeschaltet, damit bekommt man diese Technik auf jeden Fall sehr günstig.

Telekom MagentaMobil Prepaid M
Telekom MagentaMobil Prepaid M
9.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid S
Telekom MagentaMobil Prepaid S
4.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid L
Telekom MagentaMobil Prepaid L
14.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (18GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
99.95€
Grundgeb.

(99.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Den Überblick über 5G und Prepaid bei anderen Anbietern haben wir hier zusammengestellt: 5G bei Congstar | 5G bei Vodafone Callya | 5G bei Mobilcom-Debitel | 5G bei LIDL Connect | 5G bei 1&1 | 5G im Prepaid Bereich über alle Anbieter | 5G bei ALDI Talk

D1 Tarife und D1 Sim Karten im Überblick

D1 Tarife und Sim
D1 Tarife und Sim

Die Telekom bietet selbst viele eigenen Handytarife (MagentaMobil und MagentaMobil Prepaid) und auch Drittanbieter haben inzwischen vielfach D1 Tarife auf den Markt gebracht. Im D1 Netz gibt es daher viel Auswahl, große D1 Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen und aufgrund der guten Netzqualität greifen die Kunden auch gerne zu.

Reicht das 4G/LTE Netz noch aus für aktuelle Handys und Smartphones?

Das 4G/LTE-Netz der Telekom ist in Deutschland sehr gut ausgebaut. Es deckt bereits über 98 % der Bevölkerung ab und bietet Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s im Downstream und 75 Mbit/s im Upstream.

In der Praxis sind die tatsächlichen Geschwindigkeiten, die im Telekom 4G/LTE-Netz erreicht werden können, jedoch sehr unterschiedlich. In Ballungsräumen mit hoher Bevölkerungsdichte können Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s erreicht werden. In ländlichen Regionen sind die Geschwindigkeiten in der Regel niedriger, aber es sind auch hier Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s möglich.

Für die meisten Anwendungen ist das 4G/LTE-Netz der Telekom ausreichend. So ist es möglich, Videos in HD-Qualität zu streamen, Musik zu hören und im Internet zu surfen. Für einige Anwendungen, wie z. B. das Herunterladen von großen Dateien oder das Spielen von Online-Spielen, kann das 5G-Netz jedoch Vorteile bieten. 5G bietet in der Regel höhere Geschwindigkeiten und eine geringere Latenz als 4G/LTE.

Insgesamt ist das 4G/LTE-Netz der Telekom eine gute Wahl für die meisten Nutzer. Es bietet eine gute Abdeckung und ausreichende Geschwindigkeiten für die meisten Anwendungen.

Hier sind einige Beispiele für Anwendungen, für die das 4G/LTE-Netz der Telekom ausreichend ist:

  • Surfen im Internet
  • E-Mails lesen und schreiben
  • Musik hören
  • Videos streamen
  • Apps herunterladen
  • Online-Spiele spielen

Hier sind einige Beispiele für Anwendungen, für die das 5G-Netz der Telekom Vorteile bieten kann:

  • Herunterladen von großen Dateien
  • Online-Gaming
  • Virtuelle Realität (VR)
  • Augmented Reality (AR)

Die Telekom hat angekündigt, ihr 4G/LTE-Netz auch in Zukunft weiter auszubauen. So soll die Netzabdeckung bis 2025 auf 100 % der Fläche und 99 % der Bevölkerung erweitert werden.


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar