5G bei ALDI Talk – so ist der aktuelle Stand

Aldi Talk5G bei ALDI Talk – so ist der aktuelle Stand – Die Telekom und Vodafone haben die ersten 5G Netze für Deutschland in Betrieb genommen. Die ersten Handyverträge im 5G Netz sind auch bereits verfügbar und können genutzt werden. Im O2 Netz wurden die ersten 5G Netzbereiche im Oktober 2020 gestartet – allerdings in erster Linie für die originalen Mobilfunk-Tarife von O2.

Telefonica schreibt selbst dazu:

Am 3. Oktober 2020 hat Telefónica Deutschland / O2 den 5G-Datenturbo in ihrem O2 Netz eingeschaltet. Mit dem Start von 5G demokratisiert das Unternehmen Hightech und macht den neuen Mobilfunkstandard für den Massenmarkt verfügbar. Zu Beginn funken rund 150 5G-Stationen im O2 Netz, unter anderem in den größten deutschen Städten Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt. Darüber hinaus können O2 Kunden 5G zum Beispiel auch bereits in Stuttgart, Düsseldorf, Essen und Potsdam nutzen. Dafür setzen wir auf die im Jahr 2019 ersteigerten Frequenzen bei 3,6 GHz, die Kunden größtmögliche 5G-Geschwindigkeiten und -Kapazitäten bieten. Wir treiben den 5G-Ausbau mit großen Schritten voran. Bis Ende 2021 werden wir mehr als 2.000 5G-Stationen in unserem O2 Netz errichten und so 5G in kurzer Zeit in immer mehr Städte und vor allem auch ländliche Regionen bringen. Um für unsere Privatkunden deutlich schneller als in der Vergangenheit auch in die Fläche zu kommen, werden wir auf ein sehr breites Spektrum von Technologien zurückgreifen. Parallel verbessern wir auch unser 4G-Netz weiter. So kommen immer mehr O2 Kunden in den Genuss eines deutlich besseren, schnelleren und leistungsfähigeren O2 Netzes.

Mittlerweile hat O2 das eigene 5G Netz deutlich ausgebaut und bietet vor allem in den größeren Städten damit bereits ein gute und stabile 5G Versorgung an.

Davon könnte rein theoretisch auch ALDI Talk vom 5G Ausbau profitieren, denn der größte Prepaid Discounter setzt bisher in erster Linie auf LTE. Wann die ALDI Talk Prepaid Sim 5G bekommen könnten und wie der aktuellen Stand ist, haben wir in diesem Artikel beschrieben.

Kurzfassung O2 hat mittlerweile die ersten 5G Netzbereiche gestartet, ALDI profitiert davon aber nicht. Daher muss man für 5G entweder die originalen O2 Tarife nutzen oder einen Prepaid Karte der Telekom oder Prepaid von Vodafone nutzen. Die O2 Prepaid Sim können leider ebenfalls noch kein 5G.

5G bei ALDI Talk – so ist der aktuelle Stand

Das Problem dabei: ALDI nutzt das O2/Telefonica Mobilfunk-Netz und ist daher darauf angewiesen, dass O2 das 5G Netz ausbaut und die Drittanbieter für 5G freischaltet. Es ist also nicht direkt eine Entscheidung von ALDI Talk, die eigenen Prepaid Kunden mit 5G zu versorgen, sondern hängt in erster Linie von den Unternehmensentscheidungen bei O2 ab. ALDI hat bei 5G mit den vielen Millionen Kunden dabei wohl eine gute Verhandlungsbasis, aber die Entscheidung liegt letzten Endes bei O2/Telefonica Der aktuelle Stand ist dabei für alle Prepaid Tarife und auch die Allnet Flat von ALDI Talk:

  • es gibt derzeit (Stand April 2022) die ersten 5G Netzbereiche bei O2/Telefonica und der Ausbau schreitet immer weiter, aber noch keine 5G Freischaltung für Drittanbieter wie ALDI Talk
  • es gibt derzeit noch keine Hinweise, wann Prepaid Drittanbieter im O2 Netz (und damit auch die ALDI Talk Prepaid Tarife) Zugang zu 5G bekommen könnten
  • bisher haben noch nicht einmal die originalen O2 Prepaid Tarife 5G – man kann davon ausgehen, dass diese zuerst die Technik bekommen werden und dann erst ALDI Talk und die anderen Discounter

Derzeit gibt es also bei ALDI Talk KEIN 5G und es ist auch absolut offen, wann die neuen Datenverbindungen für die Kunden des Discounters zur Verfügung stehen werden. Sobald sich in dieser Hinsicht etwas ändert, werden wir diesen Artikel entsprechend anpassen. Insgesamt ist ALDI mittlerweile technisch ohnehin etwas ins Hintertreffen geraten. Es gibt beispielsweise weiter keine eSIM , MultiSIM und auch unbegrenztes Datenvolumen fehlt bei ALDI bisher noch.

Den Überblick über 5G und Prepaid bei anderen Anbietern haben wir hier zusammengestellt: 5G bei Congstar | 5G bei Vodafone Callya | 5G bei Mobilcom-Debitel | 5G bei LIDL Connect | 5G bei 1&1 | 5G im Prepaid Bereich über alle Anbieter

WICHTIG: ALDI bietet ab und an auch 5G Smartphones im Bundle mit an. Mit den Geräten kann man aber dennoch kein 5G nutzen, da der Tarif dies noch nicht erlaubt. Man surft also auch mit 5G Handys bei ALDI nur im LTE/4G Netz.

5G Alternativen zu den ALDI Talk Prepaid Simkarten

ALDI Talk ist dabei im Prepaid Bereich keine Ausnahme. Bisher gibt es nur einen Prepaid Anbieter mit 5G auf dem Markt: die Telekom MagentaMobil Prepaid Tarife. Diese Simkarten können (gegen Aufpreis von 3 Euro monatlich) das 5G Netz der Telekom mit nutzen. Die ersten 12 Wochen sind dabei kostenfrei, so dass man mit diesen Angeboten auch gut testen kann. Eine Aussage über das O2 5G Netz gibt es damit aber leider nicht, da in allen Tarife und auch bei den Prepaid Allnet Flat das D1 Netz der Telekom genutzt wird.

Telekom MagentaMobil Prepaid M
Telekom MagentaMobil Prepaid M
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid L
Telekom MagentaMobil Prepaid L
14.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (7GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
99.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Monat
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
39.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
49.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
59.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (24GB 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
84.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
24 Mon.

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Mittlerweile hat auch Vodafone die eigenen Prepaid Tarife mit 5G freigeschaltet. Man kann daher die Callya Freikarte mit 5G nutzen, allerdings wie auch bei der Telekom in erster Linie gegen Aufpreis. Man zahlt bei Vodafone 2.99 Euro monatlich für die 5G Nutzung extra und zwar zusätzlich zum gebuchten Datenvolumen.

Es gibt aber auch hier Bewegung, denn Ende 2021 hat Vodafone die Callya Digital Tarife mit 5G freigeschaltet. In der monatlichen Grundgebühr von 20 Euro (für eine komplette Allnet Flat mit 15 GB Datenvolumen) ist nun auch die 5G Nutzung kostenfrei mit dabei. Dies ist der erste Prepaid Tarif von Vodafone, bei dem man für 5G nicht mehr extra bezahlen muss. Für Callya Digital Light gilt aber diese Regelung leider nicht.

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Mon.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (15GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.
Prepaid Geschwindigkeiten im Vergleich

Video: 5G Test bei O2 (leider nur in UK)

Weitere Artikel rund um ALDI Talk

2 Gedanken zu „5G bei ALDI Talk – so ist der aktuelle Stand“

  1. „Im O2 Netz wurden die ersten 5G Netzbereiche im Oktober 2021 gestartet – allerdings in erster Linie für die originalen Mobilfunk-Tarife von O2.“ – eher Oktober 2020, oder?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar