5G bei 1&1 – so ist der aktuelle Stand

5G bei 1&1 – so ist der aktuelle Stand – 1&1 hat neben der Telekom, Vodafone und O2 im letzten Jahr einige 5G Frequenzen ersteigert und daher wird das Unternehmen früher oder später auch eigene 5G Angebote auf den Markt bringen. Geplant ist dabei ein eigenes Netz mit 4G und 5G Technik.

Aktuell hinkt 1&1 beim Thema 5G aber noch hinterher. Während in anderen Netzen (bei Telekom und Vodafone) bereits 5G Tarife verfügbar sind, gibt es bei 1&1 bisher noch keinen 5G Zugang, auch wenn das Unternehmen bereits einige Tarife mit „5G ready“ gekennzeichnet hat. In diesem Artikel wollen wir den aktuellen Stand bei 5G aufzeigen und auch, was 1&1 Kunden in den nächsten Jahren erwarten kann.

UPDATE: Der Netzaufbau bei 1&1 wird wohl langsamer ablaufen als gedacht. Zum einen verzögert Corona den Aufbau der Netze, zum anderen sind die Roaming-Verhandlungen mit anderen Anbietern sehr zäh. Wahrscheinlich wir das Unternehmen Unternehmen daher länger als gedacht brauchen, bis eigene 5G Angebote zur Verfügung stehen.

5G bei 1&1 – so ist der aktuelle Stand

1&1 hat derzeit kein eigenes Netz und ist daher bei den aktuellen 1&1 Handytarifen und Allnet Flat darauf angewiesen, dass der jeweilige Netzpartner das 5G Netz ausbaut und es auch für 1&1 und andere Drittanbieter freigibt. Derzeit gibt es NOCH KEINE nutzbaren 5G Tarife bei 1&1, aber bei den O2 Angeboten scheint das bereits am weitesten fortgeschritten zu sein.

Das Unternehmen schreibt zum aktuellen Stand:

In einigen 1&1 LTE-Tarifen, die aktuell im Telefónica-Netzverbund realisiert werden, ist „5G ready“ verfügbar. In 1&1 Tarifen im D-Netz ist 5G ready aktuell nicht erhältlich.

1&1 Drillisch hat 2019 in der 5G-Auktion Frequenzen ersteigert, mit denen das Unternehmen in der Lage ist, ein leistungsfähiges und hochmodernes Netz aufzubauen. Aktuell laufen Verhandlungen mit potenziellen Partnern für den Netzaufbau.

Sobald der neue 5G Mobilfunkstandard verfügbar sein wird, können Sie 5G über Ihr 1&1 Control-Center aktivieren. Dies ermöglicht die Nutzung des Inklusiv-Datenvolumens auch mit 5G Technologie im Rahmen der jeweils verfügbaren 5G Netzabdeckung, welche sich je nach Netzplanung und -bereitstellung ändern kann.

5G ist also für die O2/Telefonica Tarife bei 1&1 verfügbar, sobald das Unternehmen den 5G Netzausbau in Angriff nimmt. Das betifft folgende Handytarife bei 1&1:

1&1 LTE S
1&1 LTE S
19.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE M
1&1 LTE M
24.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE L
1&1 LTE L
29.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE XL
1&1 LTE XL
34.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (40GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
1&1 LTE XXL
1&1 LTE XXL
39.99€
Grundgeb.

(29.90€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Für die Nutzung ist neben dem Ausbau natürlich auch ein passendes 5G Handy notwendig. Es gibt mittlerweile immer mehr 5G Smartphones auf dem Markt, aber wer diese Technik nutzen will, sollte vorher dennoch auf jeden Fall das eigene Handy dahingehend prüfen und eventuell auf ein neues Modell wechseln, das bereits 5G unterstützt.

Das eigene 5G Netz bei 1&1

1&1 plant früher oder später auch ein eigenes 5G Netz aufzubauen und das bedeutet, dass es ein eigens 5G Netze des Unternehmens geben wird. Dieses Netz soll aber frühestens ab 2021 nutzbar sein (erst ab dann läuft die Nutzung der Frequenzen) und daher wird es eigenes 5G bei 1&1 auch erst ab 2121 geben. Allerdings hat das Unternehmen im Vergleich zu den anderen Netzbetreibern ein Problem: es gibt derzeit noch keine Funknetz-Standorte, die man für 5G nutzen kann. Das Unternehmen muss also ein komplettes neues Netz aus dem Boden stampfen und daher wird es wohl länger dauern, bis man 1&1 5G Netze in ganz Deutschland nutzen kann.

Weitere Hinweise zu 5G haben wir in diesen Artikel zusammengestellt: 5G bei LIDL Connect | 5G bei O2 Prepaid | 5G bei Congstar | 5G Handys und Smartphones | 5G bei 1&1 | 5G bei ALDI | 5G bei Vodafone Callya

Video: Details zum &1 5G Netzaufbau

Weitere Informationen zu 1&1

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.