Handy-Tarife unter 8 Euro – diese Flat bieten viel Leistung für wenig Geld

Autor: Bastian Ebert

veröffentlicht:

aktualisiert:

Mobilfunk Deals und Aktionen
Mobilfunk Deals und Aktionen

Handy-Tarife unter 8 Euro – diese Flat bieten viel Leistung für wenig Geld – Vor einigen Jahren gab es im Preisbereich von um die 8 Euro lediglich Minutentarife und Prepaidkarten. Die normalen Flatrates und vor allem die Allnet Flat lagen dagegen deutlich über dieser Marke. Erfreulicherweise hat sich dies aber mittlerweile geändert und man bekommt die Flatrates wesentlich billiger. Damit findet man auch bei den Tarifen unter 8 Euro bereits sehr leistungsfähige Angebote – sowohl mit LTE als auch mit kostenlosen Gesprächen in allen Netze. Die billigsten Angebote gibt es dabei immer noch im Mobilfunk-Netz von O2. In den D-Netzen von Telekom und Vodafone sind die Preise zwar ebenfalls nach unten gegangen, aber dort ist der preisliche Aufschlag im Vergleich zu den O2 Tarifen immer noch vorhanden. Wer also möglichst viel Datenvolumen im Preisbereich von 8 Euro sucht, sollte vor allem bei den O2 Tarifen schauen. 5G Tarife findet man bisher zu diesem Preis leider noch nicht.

Die besten und billigsten Tarife unter 8 Euro im Vergleich

Tarife Auswahl
Anbieter-Suche

Gespräche

(in Minuten)

SMS

(Stück)

Internet

(in Megabyte)


Netz:


VoLTE

Prepaid/Postpaid

eSIM- Anbieter

Internet-Speed:


LTEmax

Mindest-Laufzeit

WLAN Call



4.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 19.99 Euro Anschlusspreis

4.99€

pro Monat
250 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 1GB 21.6Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
Datenautomatik

5.00€

pro Monat
1000 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 1GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
WhatsApp Nutzung kostenfrei

5.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 19.99 Euro Anschlusspreis

5.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit Laufzeit = ohne Kaufpreis und 1 Euro weniger Grundgebühr

6.95€

pro Monat
200 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 0.25GB 21.6Mbit/s (HSDPA)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
keine
Laufzeit
50 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: 19.99 Euro Kaufpreis,

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
BILDplus-ABo inklusive, auch mit kurzer Laufzeit

6.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
ohne Laufzeit 29.99 Euro Anschlusspreis

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 21.6Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
nur 1 Monat Laufzeit

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat, 5G +1 Euro/Monat

7.00€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
keine
Laufzeit
10 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

7.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
LTE Nutzung möglich

7.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 2GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
-

7.99€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 8¢/Min)
SMS:
Internet: 0.75GB 21Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit +2 Euro monatlich

7.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
-

7.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
EU Roaming inklusive

8.95€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 1.5GB 21.6Mbit/s (HSDPA)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
keine
Laufzeit
50 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 33Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
1 GB App Bonus, Allnet Flat

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 10GB 50Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze
Es werden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die 30 besten und günstigen Tarife dargestellt. Ist Ihr Wunschanbieter nicht mit dabei besteht die Möglichkeit mit anderen Suchparametern den Handytarife Vergleich zu erweitern. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Weitere Tarife nach Preis

Leider muss man in diesem Preisbereich auf die wirklich schnellen Verbindungen verzichten. Es gibt auf dem Markt bereits erste Flatrates, die Geschwindigkeiten bis zu 500Mbit/s anbieten, allerdings findet man diesen hohen Speed in erster Linie bei den originalen Handytarifen der Netzbetreiber und diese bieten noch keine Tarife unter 8 Euro an (und es ist auch nicht zu erwarten, dass es solchen Flatrates dort geben wird). Daher ist man in diesem Preisbereich in erster Linie auf Discounter angewiesen und hier bekommt man zwar bereit LTE Tarife, aber eher selten schnelles LTE. In der Regel ist bei Geschwindigkeiten von 21,6 bis 50MBit/s Schluss. In den meisten Fällen gibt es auch keine weiteren Optionen, mit denen man die Speed erhöhen könnte. Selbst wer bereit ist, dafür mehr Speed auszugegeben, kann also in der Regel nicht schneller surfen als 21,6 Bis 50MBit/s. Konkret heißt das, bei den Tarife für 8 Euro bekommt man zwar teilweise bereits LTE, aber kein schnelles LTE mit Speed über 100MBit/s.

8 Euro Tarife mit oder ohne Laufzeit?

Bei der Laufzeit gibt es in diesem Preisbereich kein einheitliches Bild. Konkret können Verbraucher – je nach Anbieter und Netz – die Tarife entweder mit einer langen Vertragslaufzeit oder auch monatlich kündbar bekommen.

Weitere Tarife nach Datenvolumen

In einigen Fällen hat man sogar die Wahl zwischen beiden Variante. So bieten einige Drillisch Discounter (beispielsweise WinSIM oder Simdiscount) sowohl die Tarife mit Laufzeit als auch ohne lange Laufzeit zu den gleichen Konditionen an. Kunden können hier frei und ohne finanziellen Nachteil entscheiden, welches Angebot sie annehmen wollen.

Es gibt aber eine Ausnahme, die man bei allen Anbietern findet: Flatrates und Tarife mit Handy. Wer sich für ein Angebot entscheidet, bei dem es direkt auch ein Handy bzw. Smartphone mit zum Vertrag gibt, hat in der Regel IMMER eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten und dann auch eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Verpasst man diese Frist, verlängern sich die Tarife automatisch um weitere 12 Monate zu den gleichen Konditionen. Die Anbieter benötigen diese langen Laufzeiten, um die Hardware refinanzieren zu können. Der oft recht hohe Preis für die Geräte (mittlerweile teilweise bis weit über 1000 Euro pro Smartphone) lässt sich nur dann in bezahlbare monatlichen Raten teilen, wenn es eine größere Anzahl an Raten gibt und 24 Monatsraten haben sich im Handy-Bereich hierfür mittlerweile eingebürgert. Wer also ein Handy zum Vertrag möchte, kommt aktuell um eine längere Laufzeit von 24 Monaten nicht herum (und dazu erhöht sich in der Regel auch der monatliche Preis etwas).

VIDEO Die besten Mobilfunk-Tarife im August 2023

Welches Netz soll es sein?

Wie weiter oben bereits angesprochen gibt es derzeit die billigsten Tarife in diesem Preisbereich im Handy-Netz von O2. Umgekehrt bekommt man für 8 Euro mit einem O2 Tarife derzeit in der Regel das meiste Datenvolumen und damit auch die meiste Leistung. Im Vergleich zahlt man bei den D-Netz Tarifen mehr.

Allerdings gibt es an der Netzqualität und am Ausbaustand des O2 Netzes nach wie vor viel Kritik. Viele Verbraucher sind mit der Qualität und dem Verbindungsaufaufbau nicht zufrieden und beschweren sich vor allem über zu langsames und teilweise gar nicht zu erreichendes Internet. Natürlich hängt diese Qualität auch sehr von der Region und dem eigenen Standort ab, aber zumindest findet man diese Beschwerden in dieser Masse in den Handynetzen der Telekom und auch bei Vodafone nicht. Daher scheint es schon so zu sein, dass man derzeit bei O2 zwar wenig zahlt, aber auch nicht das beste Netz bekommt. Das bestätigen auch die Netztests der Fachzeitschriften immer wieder und auch die Kundenzahlen von O2 sind in den letzten Jahren wieder deutlich zurück gegangen. Im den letzten konnte die Telekom sogar wieder den Platz 1 bei den Kundenzahlen zurück erobern, nachdem O2 diesen durch die Fusion mit Eplus einnehmen konnte:

Laut dem SMARTWEB Netztest 2023 hat die Telekom den besten Ausbaustand und die beste Netzverfügbarkeit in Deutschland. Die Telekom erreicht in der Gesamtwertung 98,5 Punkte und belegt damit den ersten Platz.

Die Telekom hat ein sehr dichtes Netz an LTE- und 5G-Antennen in ganz Deutschland. Die Netzabdeckung ist auch in ländlichen Regionen sehr gut. In Bezug auf die Geschwindigkeit erreicht die Telekom ebenfalls die besten Werte.

Auf dem zweiten Platz folgt Vodafone mit 97,5 Punkten. Vodafone hat ebenfalls ein sehr gutes Netz, das sich jedoch in ländlichen Regionen etwas schlechter als das Netz der Telekom schneidet.

Auf dem dritten Platz folgt o2 mit 96,5 Punkten. o2 hat ein gutes Netz, das sich jedoch in Bezug auf die Geschwindigkeit etwas schlechter als die Netze der Telekom und Vodafone schneidet.

Ausbaustand

Der Ausbaustand wird anhand der Anzahl der Antennen und der Netzabdeckung in verschiedenen Gebieten gemessen. Die Telekom hat den besten Ausbaustand, gefolgt von Vodafone und o2.

Netzverfügbarkeit

Die Netzverfügbarkeit wird anhand der Wahrscheinlichkeit gemessen, dass ein Nutzer mit seinem Handy in einem bestimmten Gebiet eine Verbindung zum Mobilfunknetz herstellen kann. Die Telekom hat die beste Netzverfügbarkeit, gefolgt von Vodafone und o2.

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit wird anhand der Download- und Upload-Geschwindigkeiten gemessen. Die Telekom erreicht die besten Geschwindigkeiten, gefolgt von Vodafone und o2.

Fazit

Die Telekom hat den besten Ausbaustand und die beste Netzverfügbarkeit in Deutschland. Vodafone und o2 bieten ebenfalls gute Netze, die sich jedoch in einigen Bereichen von dem Netz der Telekom unterscheiden.

Man telefoniert also im O2 Netz und auch bei den O2 Discountern sehr günstig, muss dafür aber Abstriche bei der Netzqualität und vor allem beim mobilen Surfen hin nehmen. Umgekehrt zahlt man in den Mobilfunk-Netzen von Telekom und Vodafone zwar mehr, bekommt aber in der Regel auch die bessere Netzqualität und damit vor allem die schnelleren mobilen Anschlüsse. Ob die günstigeren Preise die etwas schlechteren Verbindungen wert sind, lässt sich schlecht pauschal beurteilen, hier muss jeder Kunde selbst entscheiden, was ihm persönlich wichtiger ist. Wer sich unsicher ist, ob gute Netzqualität ein wichtiger Faktor ist, sollte in jedem Fall zu einem Tarif mit kurzer Laufzeit greifen. Dann kann man den Anbieter und damit auch das Netz ohne größeren Aufwand und sehr schnell wieder wechseln, falls sich heraus stellen sollte, dass man mit der angeboten Netzqualität und den Verbindungen doch nicht so zufrieden ist und lieber einen anderen Anbieter mit besserem Netz hätte.

VIDEO Diese Fehler bei günstigen Handytarifen vermeiden

Unbegrenztes Datenvolumen für weniger als 8 Euro monatlich

Wer unbegrenztes Datenvolumen haben möchte, muss derzeit noch recht viel bezahlen und es gibt keine Discount-Tarife, die wirklich billig sind. Konkret findet man aktuell keine Angebote für 8 Euro, die kein Datenlimit haben. Unbegrenztes Datenvolumen ist daher noch deutlich teurer als 8 Euro pro Monat.

Die billigsten unlimited Tarife sind derzeit:

  • O2 Free Unlimited Smart – Der O2 Free Unlimited Smart von o2 kostet 25 Euro im Monat und bietet unbegrenztes Datenvolumen mit einer maximalen Geschwindigkeit von 15 MBit/s. Der Tarif ist monatlich kündbar und beinhaltet eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS.
  • Freenet FUNK Unlimited – Der Freenet FUNK Unlimited von Freenet kostet 19,99 Euro im Monat und bietet ebenfalls unbegrenztes Datenvolumen mit einer maximalen Geschwindigkeit von 15 MBit/s. Der Tarif ist monatlich kündbar und beinhaltet eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS.

Aktuell scheinen die Preise auch eher nach oben zu gehen und nicht weiter zu sinken. Daher wird es wohl zeitnah auch keine Tarife unter 8 Euro mit unlimitiertem Datenvolumen zu geben.

Die unbegrenzten Tarife im Überblick

Leider gibt es vor allem bei Drittanbieter bisher nur wenige Angebote. die komplett unlimitierte Tarife beinhalten. Hier wird sich in den kommenden Jahren aber sicher einiges tun. Im Überblick: Handyvertrag mit unlimited Datenvolumen | billigste Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen

Unser Fazit

Handytarife und Flatrates für unter 8 Euro im Monat sind mittlerweile eine gute Alternative zu teuren Handyangeboten und nicht mehr nur für Wenig-Nutzer interessant. Mittlerweile findet man vor allem bei den Discountern eine ganze Reihe von Tarifen und Allnetflat in diesem Preisbereich. Diese können durchaus auch mit den teureren Angeboten mithalten – lediglich bei den Sonderfunktionen und teilweise auch beim LTE Speed muss man bei Tarifen für weniger als 8 Euro einige Abstriche machen.

Video-Satire: Mobilfunk-Beratung


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar