Die besten Handy-Tarife mit 100 Freiminuten im Vergleich

Autor: Bastian Ebert

veröffentlicht:

aktualisiert:

Wer mit dem Handy oder Smartphone nur sehr wenig telefoniert, ist meistens mit einer Allnet Flatrates nicht wirklich gut beraten, da man hier vergleichsweise hohe monatliche Kosten hat, ohne das man die Leistungen einer solchen Flatrate auch wirklich braucht. Daher bieten viele Discounter auch Handytarife mit 100 Freiminuten an. Damit kommen Wenig- und oft auch Normaltelefonierer durchaus gut aus und diese Tarife sind oft dazu deutlich billiger als die Flatrate-Angebote mit komplett kostenfreien Gesprächen. Die Abrechnung endet dazu nicht bei 100 Minuten, sondern man kann natürlich auch weiter telefonieren, wenn man mehr Minuten benötigt. Dann werden die Gesprächsminuten nur separat abgerechnet, die meisten Anbieter stellen dann um die 9 Cent pro Minute in Rechnung.

UPDATE Leider haben in den letzten Jahren immer mehr Anbieter die Freiminuten-Tarife aus dem Angebot genommen. Man findet stattdessen komplette Flatrates, die dann aber oft deutlich teurer sind. Für Wenig-Nutzer und Gelegenheitstelefonierer ist die Zahl der passenden Angebote daher deutlich gesunken. Ein letzter Anbieter mit großen Paketen von Freieinheiten (die auch für Freiminuten und FreiSMS genutzt werden können) ist WhatsApp SIM. Dort bekommt man noch Optionen mit 1000 oder 4000 Einheiten und damit eine interessante Alternative zu den Allnet Flat.

WhatsApp Sim WhatsAll 4000
WhatsApp Sim WhatsAll 4000
10.00€
Grundgeb.

(5.00€ Kaufpreis)
Freieinheiten: 4000 Stück/Monat
Internet: Flat (4GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Monat
WhatsApp Sim WhatsAll 1000
WhatsApp Sim WhatsAll 1000
5.00€
Grundgeb.

(10.00€ Kaufpreis)
Freieinheiten: 1000 Stück/Monat
Internet: Flat (1GB 25Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Monat
WhatsApp Sim Prepaidkarte
WhatsApp Sim Prepaidkarte
0.00€
Grundgeb.

(5.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im O2-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.
200 Freiminuten und mehr bei WhatsApp Sim
200 Freiminuten und mehr bei WhatsApp Sim

Die besten Handy-Tarife mit 100 Freiminuten im Vergleich

Tarife Auswahl
Anbieter-Suche

Gespräche

(in Minuten)

SMS

(Stück)

Internet

(in Megabyte)


Netz:


VoLTE

Prepaid/Postpaid

eSIM- Anbieter

Internet-Speed:


LTEmax

Mindest-Laufzeit

WLAN Call



3.99€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 8¢/Min)
SMS:
Internet: 0.75GB 21Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit +2 Euro monatlich

4.99€

pro Monat
100 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 1GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
keine
Laufzeit
LTE Speed bis 21,6MBit/s

4.99€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 9¢/Min)
SMS:
Internet: 0.5GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
24
Monat/e
Laufzeit
LTE25 jetzt kostenlos

4.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 19.99 Euro Anschlusspreis

4.99€

pro Monat
250 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 1GB 21.6Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
Datenautomatik

5.00€

pro Monat
Gespräche: 100.00 Freimin. (dann 9¢/Min)
SMS:
Internet: 1GB 7.2Mbit/s (HSDPA)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
keine
Laufzeit
25 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme, Datenflat 1 Monat kostenfrei

5.00€

pro Monat
1000 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 1GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
WhatsApp Nutzung kostenfrei

5.99€

pro Monat
Gespräche: 100 Freimin. (dann 8¢/Min)
SMS:
Internet: 2GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit +2 Euro monatlich

5.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 19.99 Euro Anschlusspreis

5.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit Laufzeit = ohne Kaufpreis und 1 Euro weniger Grundgebühr

6.95€

pro Monat
200 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 0.25GB 21.6Mbit/s (HSDPA)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
keine
Laufzeit
50 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

6.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS:
Internet: 0.15GB 300Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
keine
Laufzeit
5G gratis dabei, Hotspot Flat ebenfalls gratis

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 21.6Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
nur 1 Monat Laufzeit

6.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
ohne Laufzeit 29.99 Euro Anschlusspreis

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat, 5G +1 Euro/Monat

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: 19.99 Euro Kaufpreis,

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
BILDplus-ABo inklusive, auch mit kurzer Laufzeit

7.00€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
keine
Laufzeit
10 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme

7.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
LTE Nutzung möglich

7.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
-
Es werden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die 30 besten und günstigen Tarife dargestellt. Ist Ihr Wunschanbieter nicht mit dabei besteht die Möglichkeit mit anderen Suchparametern den Handytarife Vergleich zu erweitern. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Preislich gesehen findet man passende Angebote in diesem Bereich ab 3 bis 4 Euro. Bis zu einer Allnet Flat (startet ab 6 bis 7 Euro monatlich) ist der Aufpreis nicht mehr ganz so groß. Es kann sich also durchaus lohnen nachzudenken, ob sich auch bereit eine Allnet Flatrate lohnen würde (oder auch nicht).

Tarifen mit Freiminuten – Prepaid oder auf Rechnung?

Weitere Angebote mit Freiminuten

Wie bei normalen Handyverträgen auch, stellt auch auch bei den Simkarten mit Freiminuten die Frage, ob man lieber auf Prepaid oder auf Postpaid setzt. Preislich gibt es dabei recht wenig Unterschiede, die Frage nach dem besten Tarif ist daher nicht einfach zu beantworten. Die 100 Freiminuten bei Congstar gibt es beispielsweise sowohl mit monatlicher Rechnung als auch mit Guthabenaufladung für 2 Euro monatlich. Egal für welche Art der Abrechnung man sich entscheidet: der Preis bleibt gleich. Einen Überblick über Prepaidtarife mit 100 Freiminuten gibt es hier: Prepaid Karten und Flat mit 100 Freiminuten vergleichen

Daher ist es zumindest im diesem Bereich weitgehend egal, für welche Form von Handykarten man sich entscheidet. Wichtiger sind hier eher Kriterien wie Netz und die Vertragslaufzeit, um einen wirklich passenden Handy-Tarif zu bekommen.

Mobilfunk- Kundenzahlen 2024
Mobilfunk- Kundenzahlen 2024

Handytarife mit 100 Freiminuten und LTE bzw. 5G

Seit dem 31. Dezember 2021 ist das 3G-Netz (UMTS) in Deutschland abgeschaltet. Das bedeutet, dass alle Mobilfunkanbieter in Deutschland nur noch Tarife mit LTE (4G) und 5G anbieten.

Ältere Handys, die kein LTE unterstützen, können daher in Deutschland nicht mehr für mobiles Internet genutzt werden. Nutzer mit einem älteren Handy müssen daher auf ein neues Handy umsteigen, um weiterhin mobiles Internet nutzen zu können.

  • LTE (4G) ist die vierte Generation des Mobilfunks. LTE bietet eine deutlich höhere Datenrate als UMTS (3G).
  • 5G ist die fünfte Generation des Mobilfunks. 5G bietet noch höhere Datenraten als LTE und ermöglicht neue Anwendungen wie Virtual Reality und Augmented Reality.
  • Die Verfügbarkeit von LTE und 5G ist in Deutschland flächendeckend, allerdings kann die Geschwindigkeit in ländlichen Regionen etwas geringer sein.
  • Die Kosten für LTE- und 5G-Tarife variieren je nach Anbieter und Leistung

Mittlerweile sind auch bereits die ersten 5G Netze in Betrieb genommen und der Ausbau soll weiter gehen. Im Prepaid Bereich mit Freiminuten gibt es aber bisher nur wenige 5G Prepaid Simkarten. Bisher haben nur die Telekom (MagentaMobil Prepaid) und Vodafone (Callya Freikarte) 5G freigeschaltet und dort zahlt man aktuell noch einen monatlichen Aufpreis von 3 Euro (2.99 Euro bei Vodafone) für die Simkarten mit 5G. 5G ist also (wenn überhaupt vorhanden) noch eher teuer und daher in den meisten Fällen keine sinnvolle Option.

100 Freiminuten – mit Vertrag und Laufzeit oder ohne?

Bei der Frage nach den Vertragslaufzeiten gibt es bei den Tarifen mit 100 monatlichen Freiminuten erfreulicherweise eine klare Empfehlung: die günstigsten Angebote in diesem Bereich kommen derzeit komplett ohne Vertragslaufzeit aus und sind jeweils monatlich kündbar. Auf diese Weise bleibt man sehr flexibel und kann jederzeit auch wieder wechseln, wenn es bessere Angebote auf dem Markt geben sollte oder man mit dem aktuellen Anbieter nicht mehr zufrieden ist.

Bei Handytarifen mit 100 monatliche Frei-Minuten ist es also nicht notwendig, auf lange Vertragslaufzeiten zu setzen. Die Angebote gibt es alle auch mit sehr kurzer Vertragsbindung und das ist durchaus sehr kundenfreundlich-

Man kann die Angebote auch mit 24 Monaten Laufzeit wählen und dann sinkt bei einigen Anbieter die Aktivierungsgebühr. Das ist aber eher wenig und wiegt die lange Vertragsbindung kaum auf. Wer allerdings zum Vertrag auch ein Handy haben möchte, muss wohl oder über eine Bindung von 2 Jahren eingehen. Alle Angebote mit Handys und Smartphones in diesem Bereich arbeiten mit dieser Laufzeit – lediglich die Simonly Tarife mit Freiminuten sind auch ohne Laufzeit zu haben. Das ist aber leider auch in anderen Bereichen so (beispielsweise bei den Allnet Flat): Wer Hardware zu Tarif möchte, muss in der Regel auf Flexibilität durch eine monatliche Kündigungsfrist verzichten.

Satellite – 100 Freiminuten per App mit echter Rufnummer

Im Mobilfunk-Bereich gibt es mittlerweile nur selten echte Innovationen. Die letzte größere Neuerung war die Einführung von Allnet Flat Tarifen und das ist nun auch schon einige Jahre her. Daher ist es schön, dass es vor allem bei den kleineren Mobilfunk-Anbieter immer wieder Ansätze gibt, die Innovationen in diesen Bereich bringen.

Ein Beispiel dafür ist Satellite, eine Marke von Sipgate. Das Unternehmen steht für eine moderne Form von Telefonie, bei der Rufnummer und Vertrag getrennt sind. Man bekommt eine App und eine Rufnummer, aber an sich keinen Handyvertrag dazu. Kosten entstehen auch keine – zumindest nicht im Grundtarif. Man kann mit Satellite im Monat 100 Freiminuten kostenlos vertelefonieren, danach müsste man auf den Plus Tarif aufrüsten.

Man kann das Unternehmen ist erster Linie mit einer Prepaid Freikarte vergleichen, nur dass es eben keine Mobilfunk-Anbindung im Hintergrund gibt.

Die Vorteile von Satellite im Überblick:

  • Handynummer ohne Simkarte einfach über die App
  • 100 Freiminuten kostenlos pro Monat
  • die App selbst ist kostenfrei und kann direkt installiert werden

Im Vergleich zur O2 Freikarte oder auch zur Vodafone Freikarte von Callya ist also selbst die Nutzung kostenfrei – hier unterscheidet sich Satellite deutlich von anderen Anbietern.

Es gibt allerdings auch einige Einschränkungen: so ist der Versand von SMS nicht möglich und auch der Empfang von SMS macht noch Probleme. Dazu gibt es im kostenlosen Grundtarif nur die 100 Freiminuten, wer mehr möchte, muss auf den Plus-Tarif für 4.99 Euro im Monat umsteigen. Dann gibt es keine feste Obergrenze für Gespräche. Die Verwaltung des Tarifs erfolgt über die App auf dem Handy. Dazu braucht man ein modernen Smartphones mit Android oder iOS in aktuellen Versionen. Ansonsten unterscheidet sich Satellite nicht von anderen Handytarifen.

Leider nicht mehr erhältlich: die Forfone App mit 100 Freiminuten

Handytarife mit 100 Freiminuten: Für wen lohnen sie sich?

Handytarife mit 100 Freiminuten sind eine interessante Option für bestimmte Nutzergruppen. Hier sind einige Szenarien, in denen sich solche Tarife rechnen können:

  1. Wenigtelefonierer:
  • Wenn Sie nur gelegentlich telefonieren und keine umfassende Flatrate benötigen, sind 100 Freiminuten ausreichend. Diese Tarife sind oft günstiger als Allnet-Flatrates.
  • Sie zahlen nur für die Minuten, die Sie tatsächlich nutzen. Falls Sie mehr als 100 Minuten telefonieren, werden die zusätzlichen Gesprächsminuten separat abgerechnet (meist um die 9 Cent pro Minute)
  1. Gelegenheitstelefonierer:
  • Personen, die nur sporadisch Anrufe tätigen, profitieren von Tarifen mit 100 Freiminuten. Sie haben genug Spielraum für gelegentliche Gespräche, ohne monatlich hohe Kosten zu haben.
  • Diese Tarife bieten Flexibilität, da Sie bei Bedarf auch über die 100 Minuten hinaus telefonieren können.
  1. Preisbewusste Nutzer:
  • Wenn Sie Kosten sparen möchten und keine umfangreichen Flatrates benötigen, sind 100 Freiminuten eine wirtschaftliche Wahl.
  • Vergleichen Sie verschiedene Angebote, um den besten Tarif zu finden. Einige Anbieter bieten zusätzliches Datenvolumen oder Frei-SMS in Kombination mit den Freiminuten

    Bitte beachten Sie, dass sich der Markt ständig ändert, und es immer ratsam ist, aktuelle Angebote zu vergleichen.


    Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




    Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

    Schreibe einen Kommentar