fraenk: Bonus für die Freund-Werbung bis Juli verdreifacht

By Bastian Ebert

fraenk for friends @fraenk
fraenk for friends @fraenk

fraenk: Bonus für die Freund-Werbung bis Juli verdreifacht – Bei fraenk lohnt es sich nun noch länger, Freunde für den Tarif zu werben denn das Unternehmen hat die aktuelle Sonderaktion bis 10. Juli verlängert. Bis zu diesem Datum gibt es noch 3GB Datenvolumen statt 1 GB Volumen monatlich extra, wenn man einen Freund wirbt – und zwar sowohl für den Freund als auch für den Bestandskunden.

Auf diese Weise können Neukunden gleich mit 10 GB monatlichem Datenvolumen zur fraenk Allnet Flat starten und Bestandskunden können ihr monatliches Datenvolumen um bis zu 15 x 3GB aufrüsten. Das sind dann satte 52 GB monatlich, wenn man die maximal möglichen 15 Freunde wirbt. Das Unternehmen schreibt selbst zur Vorgehensweise bei der Werbung von Freunden:

  • Öffne fraenk for friends in deiner fraenk App
  • Teile deinen persönlichen Code mit deinen Freunden
  • Bestellt ein Freund fraenk mit deinem Code, kassiert ihr beide dauerhaft mehr Datenvolumen
  • Zum Freunde-Werben-Programm*

Das extra Datenvolumen gibt es natürlich auch über den 10. Juli hinaus verfügbar. Man bekommt die 3 GB extra dauerhaft, so lange man den fraenk Tarif nutzt. Am 10. Juli endet nur der höhere Bonus für die Werbung von Freunden und Bekannten, danach gibt es wieder 1 GB pro erfolgreicher Empfehlung und keine 3 GB mehr. Bis dahin erhaltene Boni bleiben aber in gleicher Höhe erhalten.

An den restlichen Konditionen der fraenk Allnet Flat ändert sich durch die Werbung von Freunden nicht. Sowohl neue Kunden als auch Bestandskunden bekommen beim Anbieter D1 Allnet Flat im Telekom Netz mit kostenlosen Gesprächen, SMS und einem monatlichen Datenvolumen. Dabei gibt es immer 7 GB Datenvolumen für 10 Euro monatlich und dieses Volumen kann über das Freunde-Werben Programm noch weiter ausgebaut werden.

Video: fraenk for Friends einfach erklärt

D1 Tarife und D1 Sim Karten im Überblick

Die Telekom bietet selbst viele eigenen Handytarife (MagentaMobil und MagentaMobil Prepaid) und auch Drittanbieter haben inzwischen vielfach D1 Tarife auf den Markt gebracht. Im D1 Netz gibt es daher viel Auswahl, große D1 Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen und aufgrund der guten Netzqualität greifen die Kunden auch gerne zu.

Das Fraenk Netz und die Netzqualität

Fraenk ist dabei ein Tochterunternehmen von Congstar und der Telekom und daher ist relativ klar, dass Fraenk im Mobilfunk-Netz der Telekom angesiedelt ist. Man bekommt beim Discounter D1 Tarife im Telekom Netz und das Unternehmen kommuniziert das auch deutlich in den FAQ. Das ist nicht bei allen Anbietern so der Fall, fraenk ist hier erfreulich auskunftsfreudig.

Das Unternehmen schreibt dazu in den FAQ:

fraenk wird im D-Netz der Telekom realisiert. Das Netz der Telekom erhält regelmäßig Auszeichnungen und Preise. Bei fraenk bekommst du also einen günstigen Handyvertrag im Top-Netz. […] Du surfst und telefonierst im besten D-Netz mit LTE. Das bedeutet du kannst eine Downloadgeschwindigkeit von 25 Mbit/s und eine Geschwindigkeit von 5 Mbit/s im Upload nutzen.

Damit steht Fraenk in Konkurrenz zu anderen D1 Netz Flatrates wie beispielsweise bei Congstar. Auch Sparhandy oder Klarmobil nutzen teilweise das Telekom Netz. Fraenk ist allerdings der einzige Anbieter, der appbasierte Tarife im D1 Netz anbietet, alle anderen Marken mit diesen Konzept nutzen bisher andere Netze.

Die Fraenk Tarife sind damit D-Netz Tarife und haben Zugriff auf die gut ausgebauten Netze der Telekom. Allerdings gibt es keinen schnellen LTE Geschwindigkeiten. Der maximale Speed der Fraenk Allnet Flat liegt bei 25MBit/s und auch gegen Zuzahlung oder Aufpreis bekommt man leider nicht mehr Speed. Dafür ist die Flat auch für VoLTE und WLAN Call frei geschaltet. Man kann mit den fraenk Sim als auch dann telefonieren, wenn man im LTE Netz unterwegs ist und auch dann, wenn man nur WLAN hat und kein Mobilfunk-Netz zur Verfügung steht.

HINWEIS: 5G Netzverbindungen sind derzeit bei Fraenk noch nicht verfügbar und man kann wohl auch davon ausgehen, dass diese Technik kurzfristig nicht zur Verfügung stehen wird. Wer also 5G Tarife sucht, muss leider einen anderen Mobilfunk-Anbieter nutzen. Bisher hat die Telekom auch noch keine Drittanbieter für diese Technik frei geschaltet, selbst bei Congstar fehlt noch 5G. Es wird daher wohl noch dauern, bis Fraenk diese Technik bekommt.

Die Netzqualität bei Fraenk und der Telekom

Die Telekom belegt in den Netztests in der Regel den ersten Platz bei den deutschen Mobilfunk-Netzen und von dieser Netzqualität profitieren auch die Fraenk-Tarife und Flatrates. Man bekommt bei der Marke also sehr günstig Zugang zum Telekom D1 Netz – nur auf schnelles LTE und 5G muss man beim Discounter verzichten. Wie gut der Ausbau in der eigenen Region ist, kann man hier kostenlos abfragen: Netzabdeckungskarte Telekom*

Generell gilt dabei: Fraenk bietet sehr kurze Laufzeiten und man kann die Tarife auch monatlich wieder kündigen oder wechseln. Wer also nicht sicher ist, wie gut das Telekom Netz in der eigenen Region ist und ob sich ein Wechsel zum Discounter lohnt, kann auf diese Weise auch sehr einfach testen, ob die Angebote passen und falls nicht auch sehr flexibel wieder wechseln. Eine längerfristige Vertragsbindung gibt es bei Fraenk nicht. Daher eignet sich diese Flat auch gut dafür, zu prüfen, wie gut oder schlecht das Mobilfunk-Netz der Telekom in der eigenen Region ist. Sollte man mit dem Speed von fraenk nicht zufrieden sein und daher das fraenk Netz nicht ausreichend Leistung bringen, kann man auch recht schnell wieder wechseln. Das ist aber nur in Ausnahmefällen zu erwarten, die Telekom bietet in der Regel das beste Netz in Deutschland.

Telekom-Netztest

NamePlatzBewertung TelefonieBewertung Daten
Connect Netztest 20221 (952/1000 Punkten) 1 (266/270 Punkten) 1 (452/480 Punkten)
Stiftung Warentest 20221 (GUT Note 1,6)1 (GUT Note 1,8)1 (SEHR GUT Note 1,2)
Connect Netztest 20211 (926/1000 Punkten)312/320 Punkten435/480 Punkten
CHIP 20181 (SEHR GUT)Schulnote 1,3Schulnote 1,39
Connect 20181 (901/1000 Punkten)367/400534/600
Stiftung Warentest 6/20171 – GUT (1,9)gut (1,9)gut (1,9)
Chip Netztest 2013181,7 von 100 Punkten81 von 100 Punkten
Connect Netztest 20131129164 von 190 Punkten150 von 160 Punkten
ComputerBILD Netztest 20131Note 2,46Note 1,91

Weitere Artikel rund um Fraenk

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.