Einfache Handytarife – diese Anbieter haben unkomplizierte Flat

By Bastian Ebert

Einfache Handytarife – diese Anbieter haben unkomplizierte Flat – Mobilfunk-Tarife sind oft sehr kompliziert und enthalten viele Klauseln und Kostenbestandteile. Verbraucher haben es damit schwer zu sehen, wie hoch die Kosten für die Nutzung der Flatrates und Verträge tatsächlich sind und für was man wieviel bezahlt.

Das muss aber nicht unbedingt sein, denn es gibt auch Anbieter auf dem Markt, die auf sehr einfache Tarife setzen und deren Angebote daher kundenfreundlich sind. In der Regel setzen solchen Handytarife auf wenige Kostenbestandteile und auch nur auf wenig Kleingedrucktes, so dass man alle relevanten Tarifbestandteile direkt auf den ersten Blick sehen kann. Oft arbeiten diese Anbieter auch mit kurzen Laufzeiten, so dass auch ein Wechsel einfach ist, wenn der Tarif doch nicht passen sollte. In diesem Artikel wollen wir einen Überblick über einfache und unkomplizierte Handytarife geben und erklären, wie man diese finden kann.

Einfache Tarife und Flat im Telekom Netz

Bei den D1 Flat Angeboten gibt es bei Congstar sehr einfache und übersichtliche Tarife. Der Discounter bietet Allnet Flat an, bei denen Gespräche, SMS und Internet zum Pauschalpreis abgerechnet werden und daneben fallen keine weitere Kosten an. Man kann diese Tarife auch mit monatlicher Kündigung buchen, dann bleibt man auch Flexibel und es gibt keine Probleme bei einem Wechsel. Die Congstar Flat haben generell keine Datenautomatik. Dafür gibt es mittlerweile die GB+ Option. Diese steht für mitwachsendes Datenvolumen – pro Jahr gibt es dabei immer mehr monatliches Datenvolumen.

Die billigste Variante kostet dabei 10 Euro monatlich (Congstar Allnet Flat S+) und bietet neben kostenfreien Gesprächen und SMS auch eine 8 GB LTE Internet Flat. Weitere monatliche Kosten fallen in dem Fall nicht an (es sei denn man nutzt extra Dienstleistungen wie Sonderrufnummern und Co.)

TIPP Im Prepaid Bereich gibt es mittlerweile generell einfache Tarife ohne die GB+ Option. Wem dieses Feature zu kompliziert ist, findet bei Congstar also auch Tarife ohne mitwachsendes Datenvolumen. Allerdings gibt es dann etwas weniger Datenvolumen als auf Rechnung, 20 GB Prepaid Datenvolumen oder mehr gibt es bei Congstar derzeit noch nicht.

D1 Tarife und D1 Sim Karten im Überblick

D1 Tarife und Sim
D1 Tarife und Sim

Die Telekom bietet selbst viele eigenen Handytarife (MagentaMobil und MagentaMobil Prepaid) und auch Drittanbieter haben inzwischen vielfach D1 Tarife auf den Markt gebracht. Im D1 Netz gibt es daher viel Auswahl, große D1 Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen und aufgrund der guten Netzqualität greifen die Kunden auch gerne zu.

Unkomplizierte Tarife und Flat im Vodafone Netz

freenetmobile

Bei den D2 Vodafone Netz Tarifen bietet Freenet Mobile sehr einfache Mobilfunk-Tarife an. Das Unternehmen orientiert sich dabei etwas an Congstar und das bedeutet 3 Allnet Flat mit übersichtlichem Aufbau. Es gibt einen monatlichen Pauschalpreis für Gespräche, SMS und Internetverbindungen (Flat) und es gibt keine Datenautomatik. Auch Freenet Mobile bietet die Tarife mit kurzen Laufzeiten von nur einem Monat an. Im billigsten Fall zahlt man für die 5GB Allnet Flat bei Freenet Mobile sogar nur knapp 10 Euro monatlich und bekommt dafür kostenlose Gespräche, SMS und LTE Internet.

Oft wird dazu auch der Anschlusspreis erlassen. In dem Fall kann man die Allnet Flat des Unternehmens komplett kostenfrei buchen ohne das weitere Gebühren erhoben werden. Man zahlt dann wirklich nur den monatlichen Grundpreis – viel einfacher geht es kaum.

Übersichtliche Tarife im O2 Netz

Im O2 Netz gibt es viele Anbieter mit extrem günstigen Preisen, ob wird dann aber mit Datenautomatiken oder langen Kündigungsfristen gearbeitet. Bei den O2 Tarifen sollte man daher genau hinschauen. Wie empfehlen als einfachen Tarif in diesem Netz die Allnet Flat von Blau. Das Unternehmen ist bereits seit vielen Jahren auf dem Markt und bietet günstige Allnet Flat ohne Schnickschnack. Es gibt keine Datenautomatik und man kann die Flat auch mit kurzer Laufzeit buchen. Das gilt zumindest dann, wenn man die Blau Flatrates als simonly Tarife bucht. Bei den Deals mit Handy von Blau gibt es leider immer eine lange Vertragslaufzeit. Diese Handytarife sind daher dann nicht mehr so einfach.

Die billigste Blau Flat gibt es ohne Laufzeit derzeit ab 8.99 Euro und damit nochmal günstiger als Freenet Mobile. Kostenlose Gespräche, SMS und eine 3GB Datenflat mit LTE sind enthalten, Mehrkosten entstehen bei einer normalen Nutzung nicht, wenn man keine extra Dienste wie Sonderrufnummer nutzt.

HINWEIS: Man findet die Blau Tarife teilweise auch bei anderen Anbietern in Handybundles. Dann sind die Konditionen aber teilweise anders und es gibt unter Umständen weitere Kostenbestandteile bei den Tarifen. Wer einfache Angebote haben will, sollte daher direkt bei Blau buchen.

Handtarife und Flat ohne Datenautomatik

Datenautomatiken findet man leider nach wie vor bei einigen Anbietern und sie machen den Tarif komplizierter, weil man sie entweder abschalten muss oder eventuell mehr bezahlt, wenn man die monatlichen Volumengrenze überschreitet und dann automatisch und kostenpflichtig neues Datenvolumen nachgebucht wird. Es gibt aber erfreulicherweise auch viele Tarife, die komplett ohne eine solche Automatik auskommen:

Tarife Auswahl
Anbieter-Suche

Gespräche

(in Minuten)

SMS

(Stück)

Internet

(in Megabyte)


Netz:


VoLTE

Prepaid/Postpaid

eSIM- Anbieter

Internet-Speed:


LTEmax

Mindest-Laufzeit

WLAN Call



6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 4GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
Prepaid Allnet Flat

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
BILDplus-ABo inklusive, auch mit kurzer Laufzeit

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 7GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat, 5G +1 Euro/Monat

7.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
LTE Nutzung möglich

7.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
EU Roaming inklusive

7.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 8GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
1
Monat/e
Laufzeit
Grundgebühr steigt bei neuer Rufnummer und Portierung von best. Anbietern

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 33Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
1 GB App Bonus, Allnet Flat

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 17GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat, 5G +1 Euro/Monat

9.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 4GB 300Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
keine
Laufzeit
Hotspot Flat

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 24GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat, 5G +1 Euro/Monat

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 7GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 2 Euro mehr im Monat, keine Anschlussgebühr

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 7GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
1
Monat/e
Laufzeit
LTE direkt mit im Tarif enthalten

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 500Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
1
Monat/e
Laufzeit
+100MB gratis Daten-Volumen per App, 5G kostenlos

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 12GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
24
Monat/e
Laufzeit
+ 25 € MNP Bonus

9.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 10GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
BILDplus-ABo inklusive, auch mit kurzer Laufzeit

10.00€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
keine
Laufzeit
10 Euro Bonus bei Rufnummern-Mitnahme
Es werden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die 30 besten und günstigen Tarife dargestellt. Ist Ihr Wunschanbieter nicht mit dabei besteht die Möglichkeit mit anderen Suchparametern den Handytarife Vergleich zu erweitern. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Prepaid Karten als Alternative

Im Prepaid Bereich setzt man prinzipiell auf einfache Angebote, die oft ohne Zusatzfunktionen und mit nur wenigen Kostenbestandteilen angeboten werden. Auch die Laufzeiten sind im Prepaid Segment sehr kurz und liegen oft bei nur 28 Tagen.

Dabei gibt es beispielsweise die Angebote auch als Prepaid Freikarte. Dann gibt es weder Kaufpreis noch Versandkosten, diese Kostenbestandteile existieren also gar nicht und machen den Tarif daher nochmal einfacher. Solche kostenlosen Sim findet man beispielsweise bei diesen Anbietern: O2 Freikarte | Vodafone Freikarte | Netzclub Freikarte (mehr dazu auf dieser Seite)

Generell sind aber alle Prepaid Angebote recht übersichtlich aufgebaut und es gilt ohnehin immer: man zahlt nur, was vorher aufgeladen wurde. Ohne Guthaben entstehen auch keine Kosten mehr.

Vorsicht bei Handyangeboten und Lockangeboten

Wer neben dem Tarif ein Handy benötigt, hat es allerdings nicht ganz einfach, einen unkomplizierten Tarif zu finden, denn vor allem die billigsten Handybundles sind oft sehr unübersichtlich aufgebaut und enthalten oft noch Test- und Schnupper-Angebote oder Gutscheine mit dazu. Das macht es extrem schwierig, wirklich zu bestimmen, was man effektiv für Tarif und Smartphone bezahlt und man muss oft die Testangebote auch noch separat kündigen, damit man keine Mehrkosten hat. In den meisten Fällen ist es daher einfacher, sich einen übersichtlichen Tarif und getrennt dazu das Smartphone zu kaufen – dann spart man sich viel Auswahlarbeit.

Lockangebote im Mobilfunk sind Angebote, die mit besonders attraktiven Preisen oder Konditionen locken, um Kunden zu einem Vertragsabschluss zu bewegen. Die Angebote sind in der Regel nur für kurze Zeit oder nur für bestimmte Kundengruppen verfügbar.

Beispiele für Lockangebote sind:

  • Handys zum Nulltarif: Der Kunde erhält ein neues Handy zum Nulltarif oder zu einem stark vergünstigten Preis, wenn er einen Vertrag mit einer bestimmten Laufzeit abschließt.
  • Sonderkonditionen für Neukunden: Der Kunde erhält eine günstigere Grundgebühr oder ein höheres Datenvolumen, wenn er ein neuer Kunde des Anbieters ist.
  • Aktionstarife: Der Kunde erhält einen Tarif zu einem besonders günstigen Preis, der nur für einen begrenzten Zeitraum oder nur für bestimmte Kundengruppen verfügbar ist.

Lockangebote sind in der Regel mit sogenannten Kündigungsklauseln versehen. Diese Klauseln besagen, dass der Kunde den Vertrag unter Umständen zu einem höheren Preis fortsetzen muss, wenn er ihn vorzeitig kündigt.

Verbraucher sollten Lockangebote daher mit Vorsicht genießen. Sie sollten sich vor dem Vertragsabschluss genau über die Konditionen informieren und prüfen, ob das Angebot wirklich zu ihnen passt.

Hier sind einige Tipps für den Umgang mit Lockangeboten:

  • Lesen Sie die Vertragsbedingungen sorgfältig durch: Achten Sie auf die Kündigungsklauseln und andere versteckte Kosten.
  • Vergleichen Sie die Preise: Vergleichen Sie das Lockangebot mit anderen Tarifen desselben Anbieters oder anderer Anbieter.
  • Fragen Sie nach Alternativen: Fragen Sie den Anbieter nach Alternativen zum Lockangebot.

Wenn Sie sich für ein Lockangebot entscheiden, sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie möglicherweise an das Angebot gebunden sind. Wenn Sie das Angebot vorzeitig kündigen, müssen Sie möglicherweise unter Umständen eine hohe Kündigungsgebühr zahlen.

Fragen und Antworten zu Sim Karten

Gibt es Sim Karten mit Datenvolumen?

Ja auf dem Markt gibt es einige Sim, die kostenloses Datenvolumen bieten – allerdings gibt es meistens auch Einschränkungen dazu.

Braucht man zu einem Tarif immer eine Sim Karte?

Die Tarifdaten müssen im Endgerät (beispielsweise dem Handy) vorliegen. Das kann über eine Sim Karte oder mittlerweile oft auch per eSIM geschehen. Man braucht aber immer eine Form der Speicherung der Tarifdaten.

Kann man eine Sim Karte einfach in ein anderes Handy stecken?

Ja, das ist technisch ohne Probleme möglich, die Größe sollte allerdings passen und dann kann der Tarif auch in einem anderen Handy genutzt werden.

Kann man auch ohne Sim telefonieren?

In der Regel braucht man immer eine Sim, einige Apps erlauben aber die Telefonie auch ohne Sim per VoIP.

Welche Sim Karte ist die Beste?

Das kommt sehr auf die Nutzung an, die beste Sim an sich gibt es nicht, sondern immer nur die beste Sim Karte für Wenig-Nutzer, für Vielnutzer und beste Sim Karte von Normal-Nutzer.

Was kosten Ersatz-Sim Karten?

Viele Anbieter berechnen für Ersatz-Sim-Karten zwischen 10 bis 20 Euro einmalig, wenn die Sim getauscht werden muss. Bei einem Defekt ist der Tausch aber oft auch kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.