Mitwachsendes Datenvolumen – diese Tarife und Handy-Verträge gibt es

By Bastian Ebert

Mitwachsende Tarife und Handy-Verträge
Mitwachsende Tarife und Handy-Verträge

Mitwachsendes Datenvolumen – diese Tarife und Handy-Verträge gibt es – O2 hat in 2022 eine neue Tarifgeneration unter dem Namen O2 Grow eingeführt, die ein interessantes Feature mitbrachten: es gab bei diesen Angeboten jährlich mehr Datenvolumen. Allerdings gab es die O2 Grow Tarife nur aktionsweise und mittlerweile sind sie wieder eingestellt.

Das ist aber kein Problem, denn mittlerweile hat O2 dieses Feature fest in der neuen O2 Mobile Tarifgeneration verankert und auch andere Mobilfunk-Anbieter sind dazu übergegangen, ihre Handytarife und Verträge mit mitwachsendem Datenvolumen auszustatten. In diesem Artikel wollen wir zeigen, was genau sich hinter dieser neuen Funktion verbirgt, welche Vorteile es gibt und welche Anbieter dieses neue Feature bereits anbieten.

Was sind mitwachsende Handy-Tarife?

Mitwachsendes Datenvolumen (meistens erkennbar an GB+ als Kennzeichnung) bezeichnet eine Tarif-Funktion, bei der es in jedem Nutzungsjahr des Tarifes mehr Datenvolumen pro Monat gibt. Je länger ein Kunde einen Tarif nutzt, desto höher fällt daher auch das monatlich nutzbare Datenvolumen aus. Auf diese Weise werden Kunden belohnt, die ihre Tarife nicht schnell wieder wechseln, sondern möglichst lange bei einem Angebot bleiben. Dabei ist von Anfang festgelegt, wie stark das Datenvolumen pro Jahr wächst. Je nach Tarif gibt es dabei 1 bis 10 GB Datenvolumen monatlich extra für jedes weitere Nutzungsjahr.

O2 schreibt beispielsweise zum O2 Grow Vorteil der neuen O2 Mobile Tarife:

Mit dem Grow-Vorteil, der in den neuen O2 Mobile Laufzeit-Tarifen enthalten ist, wächst dein mtl. Datenvolumen nach dem ersten Jahr alle 12 Monate an – automatisch 20 Jahre lang und ohne Aufpreis. Wie hoch das Daten-Upgrade pro Jahr ausfällt, hängt von deinem Tarif ab.

So wächst dein Datenvolumen im Tarif O2 Mobile S Boost

Start-Volumen8 GB/Monat
Nach 1 Jahr9 GB/Monat
Nach 2 Jahren10 GB/Monat 
Nach 3 Jahren 11 GB/Monat 
Nach 20 Jahren (Maximum)28 GB/Monat 

Tarife mit mitwachsenden Datenvolumen findet man natürlich nur in dem Bereich, in dem es auch Datenvolumen gibt. Angebote mit unlimitiertem Datenvolumen nutzen keine mitwachsende Optionen, weil es dabei ohnehin kein Datenvolumen gibt.

O2 Mobile mit mitwachsenden Datenvolumen

O2 nennt das mitwachsende Datenvolumen nach dem ersten Tarif mit dieser Funktion O2 Grow Vorteil. Alle aktuelle O2 Mobile Tarife des Unternehmens bieten inzwischen diese Funktion, die älteren O2 free Tarife haben diesen Vorteil dagegen nicht. Das extra Datenvolumen pro Nutzungsjahr beträgt dabei 1 bis 10 GB je nach gewähltem Tarif. Die teureren Tarif bieten dabei mehr Datenvolumen, die kleineren Angebote mit weniger Datenvolumen haben auch weniger extra Datenvolumen pro Nutzungsjahr.

Das zusätzliche Datenvolumen pro Jahr nutzt dabei die gleichen technischen Daten wie das normale Datenvolumen und kann beispielsweise auch per MultiSIM auf weitere Geräte verteilt werden. Dazu bietet O2 mit dem App Bonus bei diesen Flatrates auch noch 500 MB extra pro Monat, wenn man die App für die Verwaltung des Tarifes nutzt. Auf diese Weise kann das Datenvolumen der mitwachsenden Tarife bei O2 noch weiter gesteigert.

O2 Mobile S
O2 Mobile S
19.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile S Boost
O2 Mobile S Boost
24.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile M
O2 Mobile M
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (25GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile M Boost
O2 Mobile M Boost
34.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (50GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile L
O2 Mobile L
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (70GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile L Boost
O2 Mobile L Boost
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile unlimited Smart
O2 Mobile unlimited Smart
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 3Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile unlimited Basic
O2 Mobile unlimited Basic
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 15Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile unlimited Max
O2 Mobile unlimited Max
99.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 500Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
O2 Mobile unlimited Basic ohne Laufzeit
O2 Mobile unlimited Basic ohne Laufzeit
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 15Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
O2 Mobile unlimited Max ohne Laufzeit
O2 Mobile unlimited Max ohne Laufzeit
99.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 500Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
O2 Mobile L ohne Laufzeit
O2 Mobile L ohne Laufzeit
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (70GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.
O2 Mobile M ohne Laufzeit
O2 Mobile M ohne Laufzeit
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (25GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Mon.

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die O2 Free Mobilfunk-Tarife haben mittlerweile auch kompletten Zugriff auf die 5G Netzbereiche von O2. Sofern bereits 5G Netze am eigenen Standort vorhanden sind, können Kunden mit einer O2 Free Simkarte diese auch mit nutzen. Die neuen Geschwindigkeiten stehen dabei kostenfrei und ohne Aufpreis zur Verfügung. Für die Nutzung ist allerdings ein 5G Smartphone notwendig, dass bereits ein 5G Modem verbaut hat. Vor allem ältere Geräte und die etwas günstigeren Modelle unterstützen diese Technik bisher noch nicht. Es kann also unter Umständen sein, dass man auch ein neues Smartphone benötigt, wenn man die 5G Fähigkeiten der O2 Free Flat nutzen will.

Das Unternehmen schreibt selbst zum 5G Netzausbau:

Der Telekommunikationsanbieter O2 Telefónica hat einen wichtigen Meilenstein in seiner bundesweiten 5G Netzausbau-Offensive erreicht: Aktuell funken rund 10.000 5G-Antennen im O2 Netz. Damit versorgt O2 über ein Drittel der Bevölkerung mit 5G. Nach dem Start des 5G-Netzes im Oktober 2020 hat O2 seinen Netzausbau kontinuierlich beschleunigt und den mobilen Highspeed-Standard in immer mehr Städte und auch ländliche Gemeinden gebracht. Das Besondere: O2 legt beim 5G-Ausbau einen starken Fokus auf die 3,6 GHz Frequenzen, die sich bestens für besonders schnelles und leistungsfähiges 5G eignen. Derzeit funken mehr als 5.000 5G-Antennen auf dieser Frequenz. O2 setzt seine Netzausbau-Offensive konsequent fort: Bis Jahresende wird der Anbieter die Hälfte der Bevölkerung mit seinem 5G-Netz versorgen, bis Ende 2025 ganz Deutschland.

„Wir bauen 5G schneller aus als jede andere Mobilfunktechnologie zuvor. Unsere Ausbau-Offensive sorgt für ein verbessertes O2 5G-Netz in zahlreichen deutschen Städten und Regionen. Täglich kommen aktuell rund 40 neue 5G-Antennen hinzu“, sagt Mallik Rao, Chief Technology & Information Officer von O2 Telefónica. „Wir konzentrieren uns auf echtes 5G auf 3,6 GHz und 700 MHz, während wir die DSS-Technologie als Kombination aus 4G und 5G ergänzend einsetzen. Mit unserer 5G-Ausbaustrategie schaffen wir ein starkes Fundament und optimale Voraussetzungen für die vernetzte Zukunft von Millionen Privat- und Geschäftskund:innen in Deutschland.“

Insgesamt liegt O2 beim Ausbau des 5G Netzes derzeit hinter Telekom und Vodafone. Das Unternehmen konzentriert sich beim Ausbau der 5G Netzbereiche derzeit vor allem auf die größeren Städte. Die ländlichen Bereichen werden wohl erst später versorgt. Die besten Chancen auf O2 5G hat man derzeit ein eine Großstadt. Unabhängig vom Wohnort empfehlen wir aber, vor der Entscheidung für 5G den Netzausbau auf der Ausbaukarte von O2 zu prüfen. Nur dann kann man sich wirklich sicher sein, dass man die neue Technik auch wirklich nutzen kann.

Handyverträge mit Datenvolumen im Überblick

Sim mit Datenvolumen
Sim mit Datenvolumen

Congstar mit GB+ Funktion für mitwachsendes Datenvolumen

Congstar hat relativ schnell auf die neue Funktion von O2 reagiert und bietet mittlerweile in allen Allnet Flat auf Rechnung mitwachsendes Datenvolumen an. Die Funktionsweise ist dabei genau wie bei O2. Es gibt also jedes Nutzungsjahr einen Zuschlag für das monatliche Datenvolumen. Bei den Congstar Tarifen sind dies aktuell zwischen 1 bis 5 GB pro Nutzungsjahr, die das monatliche Datenvolumen wächst. Auch hier gilt wieder, dass die größeren Flatrates mehr Zuschlag bekommen als die kleineren Flat.

Das Unternehmen schreibt zu dieser Funktion:

Jedes Jahr mehr GB ohne Aufpreis (GB+) Mit GB+ erhältst du jedes Jahr 5 GB mehr Datenvolumen. Ganz von alleine und ganz ohne Aufpreis. Im ersten Jahr stehen dir jeden Monat 18 GB zur Verfügung, im zweiten Jahr jeden Monat 23 GB, im dritten Jahr jeden Monat 28 GB. Das Datenvolumen wächst, so lange du im Tarif bleibst.

Congstar bietet leider derzeit kein 5G an und auch schnelles LTE gibt es bisher beim Unternehmen nicht. Der maximale Speed liegt bei 25 MBit/s und bei einigen der größeren Flatrates sind auch bis zu 50 MBit/s möglich. Höhere Geschwindigkeiten gibt es aber leider nicht. Das mitwachsende Datenvolumen bei Congstar ist also im Vergleich zu O2 eher langsam nutzbar.

Congstar Allnet Flat S
Congstar Allnet Flat S
12.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Allnet Flat S extra
Congstar Allnet Flat S extra
17.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 25Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Allnet Flat M
Congstar Allnet Flat M
22.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (16GB 50Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.
Congstar Allnet Flat L
Congstar Allnet Flat L
27.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (24GB 50Mbit/s)
Tarif im Telekom-Netz
1 Mon.

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die mitwachsenden Tarife gibt es bei Congstar bisher nur bei den Allnet Flat auf Rechnung. Im Prepaid Bereich fehlt bisher die GB+ Funktion und daher gibt es dort nach wie vor normales Datenvolumen, das gleich bleibt, egal wie lange man die Prepaid Sim von Congstar nutzt. Bisher ist leider auch nicht bekannt, ob und wann die Prepaid Flatrates und Tarife von Congstar auf diese neue Funktion aufgerüstet werden.

Kein 5G? Diese Tarife gibt es

5G Tarife, Flat und Sim Karten
5G Tarife, Flat und Sim Karten

Diese Anbieter und Tarife unterstützen bereits 5G:

Für die Nutzung von 5G ist aber neben dem Tarif immer auch ein 5G Smartphones und natürlich der passende 5G Netzausbau in der jeweiligen Region notwendig.

Simplytel: komplett auf mitwachsende Tarife umgestellt

UPDATE Simplytel hat diese Umstellung wieder rückgängig gemacht. Mittlerweile bietet die Marke nur noch normale Tarife an – GB+ Tarife werden nicht mehr neu vertrieben.

Simplytel ist eine Marke der Drillisch Anbieter und hat inzwischen alle Flatrates und Tarife auf mitwachsendes Datenvolumen umgestellt. Das Unternehmen scheint auf diese Weise testen zu wollen, wie gut diese neue Funktion bei den Kunden ankommt. Andere Drillisch Marken haben bisher noch keine mitwachsenden Handytarife gestartet.

Ansonsten gibt es auch bei Simplytel in diesem Bereich keine Überraschungen. In jedem Nutzungsjahr steigt das monatliche Datenvolumen beim Discounter um 1 bis 10 GB Datenvolumen an. Die Simplytel Tarife unterscheiden sich dabei lediglich beim Preis. Die billigste mitwachsende Flat gibt es beim Discounter bereits ab 5.99 Euro und teilweise (bei den oft stattfindenden Drillisch Aktionen) auch bereits ab 4.99 Euro.

Mitwachsendes Datenvolumen bei Simplytel
Mitwachsendes Datenvolumen bei Simplytel

Simplytel bietet dabei wie Congstar nur 4G/LTE Verbindungen und kein LTE Max. Der Speed im 4G Netz von o2 liegt bei maximal 50 MBit/s und daher bekommt man das mitwachsende Datenvolumen auch bei Simplytel eher mit wenig Speed.

Standardbanner

In den LTE-Tarifen von simply ist eine sogenannte Datenautomatik enthalten, diese sorgt dafür dass automatisch bis zu drei Mal pro Monat, das Datenvolumen, um jeweils 200 MB erweitert wird. Dabei werden pro zusätzliche 200 MB-Erweiterung 2 Euro berechnet. In älteren Tarifen bei Simply ist diese Automatik fester Tarifbestandteil, in den neueren Angeboten aber nicht mehr  – sie kann damit auch wieder deaktiviert werden. Allerdings ist sie bei jedem neuen Tarif standardmäßig aktiviert. So können je nach Surfverhalten 6 Euro Zusatzkosten im Monat hinzukommen. Simply schreibt dazu:

Was bedeutet Datenautomatik?

Sie haben, je nach Tarif, ein bestimmtes Inklusiv-Datenvolumen. Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3 x pro Monat 200 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 € aufgebucht. Die Datenautomatik ist deaktivierbar. Sie werden mit Erreichen von 80 % und 100 % Ihres Inklusiv-Volumens automatisch per SMS benachrichtigt, sowie nach jeder automatischen Erweiterung.

Auf Wunsch jederzeit deaktivierbar!

Die Datenautomatik ist Bestandteil unserer Tarife. Wenn Sie keine Datenautomatik wünschen, können Sie diese jederzeit nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 010) oder in Ihrer persönlichen Servicewelt deaktivieren

Wie gesagt: Allerdings ist die Datenautomatik bei diesen Tarifen kein fester Tarifbestandteil, sondern kann auf Wunsch auch wieder deaktiviert werden. Damit unterscheidet sich Simply von anderen Drillisch Anbietern wie Smartmobil oder WinSIM, die auch eine Datenautomatik bieten, diese aber nicht deaktivieren lassen. Die Deaktivierung der Automatik bei Simply kann dabei derzeit nur über den Kundenservice des Unternehmens vorgenommen werden. Es ist leider nicht möglich, die Datenautomatik selbst abzuschalten.

TIPP: Für die Steuerung der Simplytel Tarife gelten die bekannten O2 Codes genau so wie für die normalen O2 Simkarten. Wer diese Handycodes also kann oder bereits gespeichert hat, kann sie auch für die Simplytel Allnet Flat nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.