O2 Prepaid Tarife Erfahrungen: wie schnell sind 384 kbit/s wirklich?

By Bastian Ebert

O2 Prepaid Tarife Erfahrungen: wie schnell sind 384 kbit/s wirklich? – O2 hat die neuen Prepaid Tarife mit einem Feature ausgestattet, dass es bereits vor einigen Jahren bei den Laufzeit-Tarifen des Unternehmens gab: der Weitersurf-Garantie. Dahinter steht eine Drosselung, die nicht ganz so langsam ist wie bei anderen Anbietern. Konkret surfen die O2 Prepaid Tarife auch dann noch mit Geschwindigkeiten bis 384 Kbit/s, wenn das monatliche Datenvolumen verbraucht ist. Daher auch der Name Weitersurf-Garantie, weil man auch dann weiter Surfenkann, wenn man eigentlich schon kein Datenvolumen mehr hat.

Für Nutzer ist damit natürlich vor allem interessant, wie schnell die 384 Kbit/s in der Praxis sind und was man damit machen kann oder auch nicht. In diesem Artikel wollen wir zeigen, welche Erfahrungen es mit dieser Geschwindigkeit gibt und wie man testen kann, wie schnell 384 KBit/s wirklich sind.

O2 Prepaid Flat mit 5G
O2 Prepaid Flat mit 5G

O2 Prepaid Tarife Erfahrungen: wie schnell sind 384 kbit/s wirklich?

Einige Nutzer haben bereits Erfahrungen mit dieser Form der Drosselung, denn während Corona hatten O2 und auch einige andere Discounter die Drosselgeschwindigkeit auf 384 Kbit/s herauf gesetzt, um während des Lockdowns nicht komplett ohne Internet dazustehen. Dazu haben auch bereits die ersten Verbrauchen die neuen WeiterSurf-Garantie getestet.

Im O2 Forum schreibt ein Nutzer zu seinen Erfahrungen mit diesem Speed:

Habe mir jetzt mal den Prepaid S mit 5G für einige Wochen angeschaut. 5G ging ohne Probleme und dann testweise mal die 6GB „verheizt“. Mit der Weitersurfgarantie von 384 Kbit ging ohne Probleme WhatsApp & Co. Webseiten Aufrufe mit Wartezeiten auch. Sogar YouTube Videos in der kleinsten Auflösung.

In meinen Augen ein schöner Tarif insbesondere für Heranwachsende und deren Eltern. 
Die Drossel auf 32 Kbit nach erreichen des Volumens war nicht mehr zeitgemäß.

Unsere Erfahrungen bei den Tests der O2 Prepaid Sim decken sich in etwa mit den Erfahrungen des Nutzers aus dem O2 Forum. Gedrosselt merkt man bei diesen wie WhatsApp oder generell bei Messenger kaum Auswirkungen. Nachrichten lassen sich schnell verschicken nur bei Videos und Bildern gibt es längere Wartezeiten, aber auch diese laden nach einiger Zeit. Der Aufbau der Webseiten klappt, dauert aber etwas länger und es kann helfen, mobile Browser zu nehmen, die Grafiken und Videos direkt komprimieren. Verbindungsabbrüche hatten wir kaum.Streaming war dagegen kaum nutzbar. Die 384 kbit/s sind zwar theoretisch ausreichend für viele Dienste, in der Praxis ruckelt es aber, lädt nach und bleibt stehen. Video und Musik sollte man daher offline Speichern und nicht online laden, wenn man weiß, das man kein Datenvolumen mehr hat. Die Weitersurf-Garantie hilft also in vielen Fällen weiter und man bleibt online, alle Dienste sind damit aber nicht nutzbar.

HINWEIS Die Prepaid Allnet Flat bei O2 haben mittlerweile auch kostenloses 5G bekommen. An der WeitersurfGarantie ändert dies aber nichts, der Speed wird auch bei den 5G Tarifen auf 384 KBit/s reduziert.

Es gibt auf Youtube auch einige Videos, die zeigen, wie schnell der Seitenaufbau ist und welche Datenübertragungsraten man damit real erreicht.

Video: 384kbit/s in der Praxis – so schnell ist das

Wer es selbst mal testen möchte: es gibt mit Cahrlesproxy einen Simulator, mit dem man ausprobieren kann, wie schnell 384kBit/s sind. Der Proxy begrenzt den Speed auf genau diesen Speed und man sieht daher recht gut, wie schnell Seiten und Videos laden. Das Programm ist kostenlos hier zu bekommen:

Die aktuellen O2 Prepaid Tarife im Überblick

0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im O2-Netz
1 Monat
o2 my Prepaid Basic
o2 my Prepaid Basic
1.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im O2-Netz
1 Monat
o2 my Prepaid M
o2 my Prepaid M
17.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (18GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Monat
o2 my Prepaid L
o2 my Prepaid L
22.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (24GB 300Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Weitere Anbieter im O2 Netz

O2 Tarife

Im O2 Netz finden sich viele sehr günstige Anbieter und oft findet man die besten Preise oder das meiste Datenvolumen monatlich bei den O2 Anbieter. Der Überblick: O2 Tarife

Der Basis-Tarif – Die O2 Freikarte

Die kosenlose Simkarte von O2 bietet einen reinen 9 Cent Tarif ohne größere Überrschungen. Man kann auch LTE nutzen, eine Grundgebühr oder eine Mindestlaufzeit gibt es im Grundtarif bei dieser Handykarte nicht. Die Tarifdetails sehen wie folgt aus:

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • 99 Cent pro Tag Internet-Zugang mit LTE und bis zu 225Mbit/s
  • Drosselung ab 30MB Datenübertragung pro Tag
  • keine Grundgebühr, keine Mindestvertragslaufzeit

Den Grundtarif der O2 Freikarte findet man hier: O2 Freikarte kostenlos holen*

Sollte das Guthaben nicht mehr ausreichen um einen anderen O2 my Prepaid Tarif zu buchen, wird immer automatisch der 9 Cent Tarif genutzt. Dieser hat keine Grundgebühr und kann daher auch ohne Guthaben bestehen bleiben.

Den Grundtarif der O2 Freikarte findet man hier: O2 Freikarte kostenlos holen*

Die O2 my Prepaid Allnet Flat

Sowohl der O2 my Prepaid Basic Tarif als auch die Allnet Flat haben eine Laufzeit von 28 Tagen und können jeweils zum Ablauf dieses bezahlen Zeitraums auch wieder beendet werden. Es gibt durch die Buchung dieser Optionen also keine längerfristige Vertragsbindung. Die Preise starten ab 12.99 Euro für 6 GB monatliches Datenvolumen zur Prepaid Allnet Flat und enden bei 18 GB Flatrates für 22.99 Euro. O2 schreibt zu den weiteren Vorteilen:

  • Höheres Datenvolumen: Der O2 Prepaid M bietet beispielsweise mit 12 Gigabyte 54 Prozent mehr Datenvolumen als der Vorgängertarif. Der neue Tarif kostet in den ersten vier Wochen 14,99 Euro, danach 17,99 Euro/ 4 Wochen (zum Vergleich der vorherige O2 Prepaid M Tarif: 6,5 Gigabyte für 14,99 Euro).2
  • Hohe Surfgeschwindigkeit: Mit O2 Prepaid S, M und L surfen Kund:innen dank LTE Max mit bis zu 225 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload.
  • Weitersurfgarantie: Bei den O2 Prepaid Tarifen ab S wird die Drosselgeschwindigkeit automatisch von 32 kbit/s auf 384 kbit/s erhöht. Damit sind beispielsweise Audio-Streaming (z.B. Musik-Dienste wie Spotify), textbasierte Nachrichten (wie E-Mails, Messaging und WhatsApp-Chats) und Audio-Telefonie (z.B. WhatsApp-Calls) weiterhin möglich.

Diese my Prepaid Tarife mit Option verlängern sich darüber hinaus um jeweils weitere 28 Tage, wenn man sie nicht kündigt und wenn genug Guthaben auf dem Konto ist. Man kann diese my Basic Angebote also auch sehr bequem dauerhaft nutzen und muss nicht immer selbst buchen. Dazu ist es aber wichtig, dass der Guthaben-Stand immer ausreichend ist, daher sollte man eine entsprechende automatische Aufladung in diesem Fall vorsehen.

Video: Genau hingeschaut bei den O2 Prepaid Flat

Weitere Infos zu O2 Prepaid

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.