5G Netzausbau 2023 – der aktuelle Stand in Deutschland

By Bastian Ebert

5G Netzausbau 2023 – der aktuelle Stand in Deutschland – Die drei großen Netzbetreiber Telekom, Vodafone und auch O2 bauen derzeit ihre 5G Netze weiter aus und auch 1&1 hat Ende 2022 endlich das eigene Handy-Netz mit 5G gestartet. Daher lohnt sich ein Blick auf den aktuellen Stand der Entwicklung der 5G Netz in Deutschland, denn das ist wichtig für alle Nutzer, die bereits auf Handytarife mit 5G setzen.

Die Telekom liegt beim 5G Ausbau auch 2023 weiter vorn und kann die meisten Antennen mit 5G anbieten: Dazu erreicht das Unternehmen auch die höchste Netzabdeckung im 5G Bereich. Aktuell hat man daher mit den D1 Tarifen der Telekom die besten Chance, 5G auch wirklich nutzen zu können. Vodafone liegt mit 36.000 Antennen auf dem zweiten Platz beim Ausbau und erreicht bereits 80 Prozent der deutschen Nutzer mit dem eigenen 5G Netz.

5G Netzausbau 2023 in Deutschland
5G Netzausbau 2023 in Deutschland

Generell konnten alle Netzbetreiber ihren 5G Netze ausbauen und im Vergleich zum letzten Jahr die Netzabdeckung mit 5G und auch die Zahl der Antennen im 5G Netz erhöhen. Zum Vergleich: der 5G Netzausbau Mitte 2022. Vor allem Vodafone und O2 konnten die Abdeckung bei 5G deutlich steigern. Die Telekom hatte bereits 2022 hohe Ausbauraten erreicht – eine Steigerung ist daher nur noch im einstelligen Prozentbereich möglich.

1&1 will in diesem Jahr mit dem 5G Ausbau richtig starten, es bleibt daher abzuwarten, wie sich die 5G Abdeckung bei den 1&1 Handytarifen in diesem Jahr entwickeln wird.

5G Ausbau-Stand Deutschland im 2. Quartal 2022

Aktuell sind die 5G Netze aber noch deutlich zweigeteilt. Die 5G Technik steht vor allem in den Tarifen der Netzbetreiber selbst zur Verfügung. Drittanbieter und Discounter haben nur in wenigen Fällen Zugriff auf 5G und dann meistens auch nur mit reduzierter Geschwindigkeit. Zumindest wurden aber inzwischen auch die ersten Prepaid Anbieter mit kostenlosem 5G versorgt, so dass Verbraucher mit Prepaid Sim der Telekom und von Vodafone testen können, ob sich die neue Technik bereits lohnt. Bei Freenet gibt es auch bereits erste 5G Tarife (aber oft nur mit maximal 150 MBit/s). Nach wie vor kommt es aber in erster Linie auf den Anbieter und den Handytarif an, wenn es darum geht, ob man 5G bereits nutzen kann.

Den Überblick über 5G und Prepaid bei anderen Anbietern haben wir hier zusammengestellt: 5G bei Congstar | 5G bei Vodafone Callya | 5G bei Mobilcom-Debitel | 5G bei LIDL Connect | 5G bei 1&1 | 5G im Prepaid Bereich über alle Anbieter | 5G bei Aldi Talk | 5G bei WinSIM, Simplyte, PremiumSIM und Sim.de

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.