mobilcom-debitel: Alles zur Mailbox – Aktivierung, Deaktivierung und Einstellungen

o2_LTE Tarif
mobilcom-debitel: Alles zur MailboxAktivierung, Deaktivierung und EinstellungenMobilcom-Debitel bietet in allen Handytarifen auch die Mailbox-Funktion an. Anrufen können dann auf die Mailbox sprechen, wenn der Anschlussinhaber nicht verfügbar ist. Die Abfrage dieser Ansagen auf der Mailbox ist dann kostenfrei möglich. Der Anbieter mobilcom-debitel umschreibt die Aufgabe einer Mailbox sehr treffend:

Die Mailbox ist Ihr persönlicher Anrufbeantworter fürs Handy. So verpassen Sie nichts – auch wenn Sie gerade nicht rangehen. Ihre Mailbox speichert Sprach- und Faxnachrichten und informiert Sie über jede neue Nachricht mit einer SMS. Auch im Ausland.

Hierzu stellt mobilcom-debitel extra einen eigenen Informationsbereich zum Thema Mailbox zusammen.

Denn beim grünen Anbieter ist je nach Handytarif eine andere Mailbox eingeschaltet. Die Mailbox richtet sich nämlich nach dem jeweiligen Mobilfunknetz in welcher der Tarif geschaltet ist. Ein Beispiel: Nennt man eine Comfort Allnet-Flat im Netz von Vodafone sein Eigen, dann ist die Mailbox von Vodafone aktiv. Bei einem mobilcom-debitel Handytarif im O2-Netz, ist dementsprechend die Mailbox von O2 zugeordnet. Es ist also wichtig zu wissen, welches Netz der eigene Mobilcom-Debitel Tarif angesiedelt nutzt.

Aus diesem Grund sollte man sich im gebuchten Tarif über das verwendete Mobilfunknetz ganz sicher sein, um die richtige Mailbox abzurufen, einzurichten oder gar zu deaktivieren. Denn je nach Mailbox gelten unterschiedliche Kurzwahlen und Möglichkeiten sowie Kapazitäten.

Deshalb hier im Artikel kurz die wichtigsten Infos zu den Mailboxen von Telekom, Vodafone und O2 zusammengefasst, um sich damit die Suche zu vereinfachen.

Mailbox abrufen – Telekom, Vodafone und O2

  • Telekom Mailbox: Kurzwahl 3311
  • Vodafone Mailbox: Kurzwahl 5500
  • O2 Mailbox: Kurzwahl 333 (E-Plus: 9911)

Mailbox einrichten

Wenn man die Mailbox anruft bzw. abruft, stehen viele verschiedene Einstellungen und Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die Mailbox hat generell folgende Funktionen, die sich über das Mailboxmenü einstellen bzw. abrufen lassen:

  • Verschiedene Ansage- und Begrüßungstext
  • Sprachen: deutsch und englisch
  • Persönliche Mailbox-Geheimzahl zur sicheren Abfrage der Nachrichten von anderen Anschlüssen aus
  • Weiterleitung von Sprachnachrichten
  • Faxe empfangen, speichern und an jedem Faxgerät ausdrucken
  • Rufumleitung

Um zum jeweiligen Menüpunkt zu gelangen, gilt es einfach nur der Sprachansage im Mailboxmenü zu folgen und so die persönlichen Änderungen an den Einstellungen (z.B. das Aufnehmen eines individuellen Begrüßungstextes) vorzunehmen.

Mailbox deaktivieren

Um die Mailbox im Allgemeinen zu deaktivieren, gibt es einen sogenannten Universalcode (GSM-Code), welchen man über das Handy per Tastenkombinationen eingibt. Dieser lautet: ##002#. Nach Eingabe mit OK oder mit der grünen Hörertaste diesen bestätigen. Mit diesem Code werden automatisch alle Rufumleitungen abgeschaltet.

Sollte der Universal-Code nicht funktionieren, so bieten die einzelnen Mailboxen der Netzanbieter auch andere Einstellungen, um die Mailbox abzuschalten.

Vodafone-Mailbox abschalten:

  • Mailbox über die Nummer 5500 anrufen. Anschließend die Zahlenkombination 2, 7, 2 eingeben und mit der #-Taste bestätigen. Danach ist die Mailbox abgeschaltet. Mit der Kombination 2, 7, 1 wird die Mailbox wieder aktiviert

Telekom-Mailbox abschalten:

  • Mit der Tastenkombination ##62# und der Bestätigung durch den grünen Hörer deaktiviert sich die Mailbox.

o2-Mailbox abschalten:

  • Hier gilt der Universalcode, dazu auf dem Handy den Tastencode ##002# eingeben und mit dem Hörersymbol bestätigen.

Weitere Links rund um Mobilcom-Debitel

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.