Startguthaben

Autor: Bastian Ebert

veröffentlicht:

Startguthaben im Mobilfunkbereich ist ein Guthaben, das einem Kunden beim Abschluss eines Mobilfunkvertrags gutgeschrieben wird. Die Höhe des Startguthabens variiert je nach Anbieter und Tarif. Üblich sind Beträge zwischen 5 € und 20 €. Einige Anbieter bieten auch Tarife mit höherem Startguthaben, bis zu 100 € oder mehr, an. Das Startguthaben ist in der Regel sofort nach der Aktivierung der SIM-Karte verfügbar. Es kann jedoch einige Tage dauern, bis es vollständig gutgeschrieben wird. Das Startguthaben verfällt in der Regel nach einer bestimmten Zeit, wenn es nicht aufgebraucht wurde. Die Verfallsfrist kann je nach Anbieter und Tarif variieren. Üblich sind Fristen zwischen 3 und 12 Monaten. In einigen Fällen kann das Startguthaben verlängert werden. Dies ist jedoch nicht bei allen Anbietern und Tarifen möglich.

Es kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. für:

  • Telefonate
  • SMS
  • Mobile Daten
  • In-App-Käufe

Die Höhe des Startguthabens variiert je nach Mobilfunkanbieter und Tarif. In einigen Tarifen ist kein Startguthaben enthalten, während in anderen Tarifen ein Startguthaben von bis zu 100 Euro oder mehr üblich ist.

Es gibt verschiedene Arten von Startguthaben:

  • Einmaliges Startguthaben: Dieses Guthaben wird dem Kunden nur einmalig beim Abschluss des Mobilfunkvertrags gutgeschrieben.
  • Monatliches Startguthaben: Dieses Guthaben wird dem Kunden jeden Monat gutgeschrieben, solange er den Mobilfunkvertrag nutzt.
  • Bonusguthaben: Dieses Guthaben wird dem Kunden als Prämie für bestimmte Aktionen gutgeschrieben, z. B. für die Weiterempfehlung des Mobilfunkanbieters an Freunde oder Familie.

Startguthaben ist eine gute Möglichkeit, um:

  • Die Kosten für den Mobilfunkvertrag zu senken
  • Neue Funktionen und Dienste auszuprobieren
  • Mehr Kontrolle über die eigenen Mobilfunkkosten zu haben

Grundsätzlich ist das Startguthaben dazu ein gutes Marketing-Instrument für Mobilfunk-Anbieter. Die Unternehmen arbeiten mit mehr oder weniger Guthaben zum Start um damit die eigenen Tarife zu pushen. Daher ändert sich die Höhe von Startguthaben häufig und vor allem zu besonderen Termin wie Weihnachten oder Ostern wird gern mit besonders viel Guthaben gearbeitet. Bevor Sie einen Mobilfunkvertrag abschließen, sollten Sie sich daher unbedingt informieren, ob ein Startguthaben enthalten ist und wie hoch dieses ist.

Ein Punkt den man beachten sollte: Startguthaben gibt es der Definition nach nur für Neukunden, da es zum Start des Tarifes mit aufgebucht wird. Ist das Startguthaben verbraucht, gibt es keinen Nachschlag, es sei denn man schließt einen neuen Tarif an. Das Startguthaben belohnt daher auch den häufigen Tarifwechsel.

Gibt es Startguthaben nur bei Prepaid Karten?

Startguthaben gibt es nicht nur bei Prepaid-Karten. Auch bei Vertragsangeboten im Mobilfunkbereich ist es üblich, dass ein Startguthaben angeboten wird.

Die Höhe des Startguthabens variiert je nach Anbieter und Tarif:

  • Prepaid-Karten: In der Regel bieten Prepaid-Karten ein Startguthaben zwischen 5 Euro und 25 Euro.
  • Vertragsangebote: Bei Vertragsangeboten kann das Startguthaben deutlich höher sein. Beträge bis zu 100 Euro oder mehr sind keine Seltenheit.

Es gibt verschiedene Arten von Startguthaben:

  • Einmaliges Startguthaben: Dieses Guthaben wird dem Kunden nur einmalig gutgeschrieben, entweder beim Kauf einer Prepaid-Karte oder bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags.
  • Monatliches Startguthaben: Dieses Guthaben wird dem Kunden jeden Monat gutgeschrieben, solange er die Prepaid-Karte nutzt oder den Mobilfunkvertrag nutzt.
  • Bonusguthaben: Dieses Guthaben wird dem Kunden als Prämie für bestimmte Aktionen gutgeschrieben, z. B. für die Weiterempfehlung des Anbieters an Freunde oder Familie.

Ob ein Startguthaben für Sie relevant ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab:

  • Möchten Sie die Kosten für den Mobilfunkvertrag senken?
  • Wollen Sie neue Funktionen und Dienste ausprobieren?
  • Ist es Ihnen wichtig, mehr Kontrolle über Ihre Mobilfunkkosten zu haben?

Tipp: Vergleichen Sie verschiedene Angebote, bevor Sie sich für eine Prepaid-Karte oder einen Mobilfunkvertrag entscheiden. Achten Sie dabei nicht nur auf das Startguthaben, sondern auch auf die Tarifkonditionen und die Leistungen des Anbieters.

Startguthaben auch im Festnetz-Bereich möglich

Auch bei DSL-Anschlüssen ist es in einigen Fällen möglich, ein Startguthaben zu erhalten. Dies ist jedoch nicht so üblich wie bei Mobilfunkverträgen.

Mögliche Formen von Startguthaben bei DSL-Anschlüssen:

  • Direktes Startguthaben: Dem Kunden wird ein bestimmter Betrag (z.B. 100 €) direkt auf sein Kundenkonto gutgeschrieben.
  • Gutschrift auf die Rechnung: Der Wert des Startguthabens wird über mehrere Monate verteilt auf die Rechnung gutgeschrieben.
  • Rabatt auf die monatliche Grundgebühr: Der Kunde erhält für einen bestimmten Zeitraum (z.B. 12 Monate) einen Rabatt auf die monatliche Grundgebühr.

Vodafone schreibt beispielsweise zu einer aktuellen Aktion mit Startguthaben im Kabel-Netz:

Neukund:innen bekommen bei Bestellung online:

  • 50 € für GigaZuhause 50 Kabel
  • 80 € für GigaZuhause 100 Kabel
  • 100 € für GigaZuhause 250 Kabel
  • 100 € für GigaZuhause 500 Kabel
  • 120 € für GigaZuhause 1000 Kabel

Dieses Guthaben wird von Deinen Rechnungen abgezogen, bis es aufgebraucht ist. In NRW, Hessen, Baden-Württemberg ist dies ein Angebot der Vodafone West GmbH, Ferdinand-Braun-Platz 1, 40549 Düsseldorf. In den übrigen Bundesländern von der Vodafone Deutschland GmbH, Betastraße 6-8, 85774 Unterföhring

Vorteile von Startguthaben bei DSL-Anschlüssen:

  • Geringere Kosten:
    • Das Startguthaben kann die Kosten für den DSL-Anschluss senken.
  • Zusätzliche Leistungen:
    • Das Startguthaben kann für zusätzliche Leistungen verwendet werden, z.B. für einen WLAN-Router oder für eine höhere Datenrate.

Nachteile von Startguthaben bei DSL-Anschlüssen:

  • Vertragsbindung:
    • In der Regel ist die Gewährung eines Startguthabens an eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gebunden.
  • Höhere Grundgebühr:
    • Tarife mit Startguthaben haben oft eine höhere Grundgebühr als Tarife ohne Startguthaben.

Ob ein DSL-Anschluss mit Startguthaben für Sie geeignet ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Präferenzen ab.

Tipp: Vergleichen Sie verschiedene Angebote, bevor Sie sich für einen DSL-Anschluss mit Startguthaben entscheiden. Achten Sie dabei nicht nur auf die Höhe des Startguthabens, sondern auch auf die monatliche Grundgebühr, die Vertragslaufzeit und die Leistungen des Tarifs.

Bei welchem Anbieter gibt es das meiste Startguthaben?

Es ist schwierig zu sagen, welcher Anbieter derzeit das meiste Startguthaben hat, da dies ständig variieren kann. Es gibt jedoch einige Anbieter, die regelmäßig Angebote mit hohem Startguthaben anbieten.

Hier sind einige Beispiele:

  • congstar: congstar bietet derzeit eine Prepaid-Karte mit einem Startguthaben von 15 Euro an.
  • freenet: freenet bietet derzeit eine Prepaid-Karte mit einem Startguthaben von 10 Euro an.
  • Vodafone Callya: Callya bietet derzeit eine Prepaid-Karte mit einem Startguthaben von 10 Euro an.
  • Telekom: Die Telekom bietet derzeit eine Prepaid-Karte mit einem Startguthaben von 10 Euro an.

Es ist wichtig, die Angebote verschiedener Anbieter zu vergleichen, bevor Sie sich für eine Prepaid-Karte entscheiden. Achten Sie dabei nicht nur auf das Startguthaben, sondern auch auf die Tarifbedingungen, die Gültigkeitsdauer des Guthabens und die Auflademöglichkeiten.

Hier sind einige Tipps, wie Sie das beste Startguthaben finden:

  • Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter.
  • Achten Sie nicht nur auf das Startguthaben, sondern auch auf die Tarifbedingungen.
  • Lesen Sie die Bewertungen von anderen Kunden.
  • Suchen Sie nach Angeboten mit Bonusguthaben.
  • Nutzen Sie Preisvergleichsseiten.

Mit ein wenig Recherche finden Sie sicher ein Angebot mit einem hohen Startguthaben, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Mon.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Gibt es auch kostenloses Startguthaben?

Prepaid-Freikarten sind eine beliebte Option für alle, die flexibel und ohne Vertragsbindung mobil telefonieren und surfen möchten. Viele Anbieter locken Neukunden mit Startguthaben, das als Guthaben auf der SIM-Karte gutgeschrieben wird und für Telefonate, SMS und Internetnutzung verwendet werden kann. Da die Simkarten kostenlos zu haben sind und weder einen Kaufpreis noch Versandkosten haben, kann man auf diese Weise in einigen Fällen Startguthaben kostenlos bekommen. Teilweise ist dies aber an bestimmte Bedingungen gekoppelt.

Die Höhe des Startguthabens variiert je nach Anbieter und Tarif. Üblich sind Beträge zwischen 2 € und 20 €. Einige Anbieter bieten auch Tarife mit höherem Startguthaben, bis zu 100 € oder mehr, an – das gibt es aber bei Freikarte in der Regel nicht. Oftmals gibt es Aktionen, bei denen das Startguthaben erhöht ist.

Kostenloses Guthaben gibt es aktuell bei diesen Anbietern:

Das Startguthaben ist in der Regel sofort nach der Aktivierung der SIM-Karte verfügbar. Es kann jedoch einige Tage dauern, bis es vollständig gutgeschrieben wird. In manchen Fällen kann es sein, dass Sie das Startguthaben erst nach Aufladung eines bestimmten Betrags erhalten. Das Startguthaben kann für alle Dienste verwendet werden, die der Tarif beinhaltet. Dazu gehören Telefonate, SMS, Internetnutzung und andere Dienste. Je nach Tarif kann es Einschränkungen bei der Nutzung des Startguthabens geben.

Das Startguthaben verfällt in der Regel nach einer bestimmten Zeit, wenn es nicht aufgebraucht wurde. Die Verfallsfrist kann je nach Anbieter und Tarif variieren. Üblich sind Fristen zwischen 3 und 12 Monaten. Es gibt jedoch auch Tarife, bei denen das Startguthaben nicht verfällt. Bei Freikarten ist das Startguthaben in der Regel nur wenige Monate nutzbar. Man sollte daher die Simkarten aktiv einsetzen, sonst verfällt das Startguthaben.

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Mon.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Auszahlung Startguthaben

Was zuvor durch Gerichte festgestellt wurde, steht nun auch im Gesetz. Nach § 64 Absatz 4 des Telekommunikationsgesetzes, muss das Restguthaben nach Beendigung des Vertrages auf Anfrage erstattet werden.

AGB-Klauseln, die einen Verfall von Prepaid-Restguthaben vorsahen, waren nach einem BGH-Urteil bereits unzulässig (Urteil vom 09.06.2011, Az. III ZR 157/10). Der Anspruch auf Auszahlung unterliegt allerdings der allgemeinen Verjährung. Diese tritt drei Jahre zum Jahresende, nachdem das Guthaben eingezahlt wurde, bzw. drei Jahre zum Jahresende nach Kündigung ein.

Mobilfunkanbieter dürfen die Erstattung eines nicht verbrauchten Guthabens aus einem beendeten Vertrag auch nicht von der Rücksendung eines Formulars, der Original SIM-Karte und/oder der Übermittlung einer Kopie des Personalausweises abhängig machen (LG Kiel, Urteil vom 19.05.2015, Az.: 8 O 128/13).

Handyvertrag nach Preis in der Übersicht


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar