10 Euro Tarife – was bieten Sim Karten mit weniger als 10 Euro monatlicher Grundgebühr?

By Bastian Ebert

10 Euro Tarife
10 Euro Tarife

10 Euro Tarife – was bieten Sim Karten mit weniger als 10 Euro monatlicher Grundgebühr? – Wer nach einem passenden Mobilfunk-Tarif sucht, orientiert sich oft am Preis und bestimmte Marken wie 10 Euro oder 15 Euro sind immer gute Orientierungspunkte, wenn es um einen neuen Handytarife oder eine Flatrate geht. Das wissen mittlerweile auch die Anbieter und haben Deals und Aktionen mit entsprechenden Flat im Angebot. Man findet daher auf dem Markt eine ganze Reihe von Angebote, die knapp unter oder um die 10 Euro pro Monat liegen.

Prinzipiell gilt: aktuell bekommt man für unter 10 Euro bereits komplette Allnet Flatrates mit kostenlosen Gesprächen und SMS sowie Datenflatrates. Wer weniger als 10 Euro monatlich zahlen will, muss daher nicht auf eine Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS verzichten. Dazu ist das Datenvolumen in der letzten Zeit immer günstiger geworden, so dass man auch bereits größere Flat mit 10 GB und mehr im Monat für unter 10 Euro bekommt. 10 Euro Tarife sind also mittlerweile richtige gute Alternativen zu den teureren Angeboten der Netzbetreiber geworden.

Leider muss man aber auch festhalten, dass man für weniger als 10 Euro im Monat in erster Linie reine Handytarife und simonly-Angebote bekommt. Tarife mit passendem Handy und Smartphone sind die absolute Ausnahme und daher erwähnen wir es gerne mit bei den Deals, wenn es doch mal so ein Angebot gibt.

HINWEIS: Wer etwas weniger Geld ausgeben will, sollte sich die Mobilfunk-Tarife bis 5 Euro anschauen oder die Tarife unter 3 Euro (die aber kaum noch zu bekommen sind). Wer vielleicht auch etwas mehr Leistung braucht, ist im Preisbereich der 20 Euro Tarife gut aufgehoben.

Aktuelle Deals und Aktionen für unter 10 Euro monatlich

27.02.2024 – sim.de LTE All 10 GB

  • Aktionszeitraum: ab 13.02.2024 ab 11 Uhr und nur für kurze Zeit
  • Bereitstellungspreis: 9.99€ bei 24 Monaten, 19,99€ monatlich kündbar, 29,99€ Bundle
  • 10 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s & Allnet-Flat
  • Nur 6,99 € monatlich statt 11,99 €
  • ZUM DEAL*

10 Euro Tarife – was bieten Sim Karten mit weniger als 10 Euro monatlicher Grundgebühr?

Tarife Auswahl
Anbieter-Suche

Gespräche

(in Minuten)

SMS

(Stück)

Internet

(in Megabyte)


Netz:


VoLTE

Prepaid/Postpaid

eSIM- Anbieter

Internet-Speed:


LTEmax

Mindest-Laufzeit

WLAN Call



4.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 19.99 Euro Anschlusspreis

5.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit Laufzeit = ohne Kaufpreis und 1 Euro weniger Grundgebühr

5.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 19.99 Euro Anschlusspreis

6.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
ohne Laufzeit 29.99 Euro Anschlusspreis

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
BILDplus-ABo inklusive, auch mit kurzer Laufzeit

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 7GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat, 5G +1 Euro/Monat

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 4GB 25Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
Prepaid Allnet Flat

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: 19.99 Euro Kaufpreis,

6.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 21.6Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
nur 1 Monat Laufzeit

7.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
LTE Nutzung möglich

7.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit

7.99€

pro Monat
300 Freieinheiten/Monat
für SMS und Gespräche
Internet: 4GB 21.6Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
EU Roaming inklusive

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 17GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit: +2 Euro/Monat, 5G +1 Euro/Monat

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 3GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
24
Monat/e
Laufzeit

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 33Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
1 GB App Bonus, Allnet Flat

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 12GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
3
Monat/e
Laufzeit
ohne Laufzeit 29.99 Euro Anschlusspreis

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 5GB 50Mbit/s (LTE)
Datenautomatik
Handy-Tarif im O2 Netz
1
Monat/e
Laufzeit
mit Laufzeit = ohne Kaufpreis

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 8GB 50Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Vodafone Netz
1
Monat/e
Laufzeit
Grundgebühr steigt bei neuer Rufnummer und Portierung von best. Anbietern

8.99€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 6GB 50Mbit/s (5G)
Handy-Tarif im O2 Netz
keine
Laufzeit
kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze

9.95€

pro Monat
Gespräche: FLAT
SMS: FLAT
Internet: 4GB 300Mbit/s (LTE)
Handy-Tarif im Telekom (D1) Netz
keine
Laufzeit
Hotspot Flat
Es werden aus Gründen der Übersichtlichkeit nur die 30 besten und günstigen Tarife dargestellt. Ist Ihr Wunschanbieter nicht mit dabei besteht die Möglichkeit mit anderen Suchparametern den Handytarife Vergleich zu erweitern. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

5G Tarife und Sim für unter 10 Euro im Monat

Aktueller Stand ist leider: es gibt derzeit keinen 5G Tarif, der weniger als 10 Euro kosten würde. Auch die wenigen Prepaid Sim mit 5G Nutzung kosten immer mehr als 10 Euro, da man zur Flat noch den 5G Zugang buchen muss und dann meistens im Preisbereich von um die 13 Euro liegt. Ausnahmen sind hier die Callya Prepaid Tarife direkt von Vodafone. Diese bieten bei den Flatrates bereits kostenloses 5G mit an und da man die billigste Prepaid Allnet Flat bei Callya derzeit für 9.99 Euro bekommt, hat man hier einen interessanten Tarif mit 5G und unter 10 Euro. Diese Angebot gibt es aber wirklich nur als Prepaid Karte. Discounter mit 5G gibt es bisher nicht auf dem Markt, daher ist der Preisdruck auch nicht so groß.

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Mon.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Bisher lässt sich leider auch kaum sagen, ob und wann es in diesem Preisbereich Bewegung gegen wird. Aktuell ist 5G auf jeden Fall noch ein Premium-Feature, das vor allem genutzt wird, um die großen Handytarife der Netzbetreiber zu verbessern. Daher könnte es durchaus sein, dass es noch etwas dauert, bis die Discounter mit Angeboten unter 10 Euro diese Technik dauerhaft anbieten. Leider gibt es dabei derzeit auch den Trend, auch 5G beim Speed zu begrenzten. Klarmobil bietet beispielsweise einen 5G Tarif, der nur maximal 100 MBit/s schafft, also keine volle 5G Geschwindigkeit bietet. Es steht zu befürchten, dass die 10 Euro Tarife dann auch so eingeschränkt werden, wenn 5G doch irgendwann kommen sollte.

5G Netzausbau 2023 in Deutschland
5G Netzausbau 2023 in Deutschland

Kein 5G? Diese Tarife gibt es

5G Tarife, Flat und Sim Karten
5G Tarife, Flat und Sim Karten

Diese Anbieter und Tarife unterstützen bereits 5G:

Für die Nutzung von 5G ist aber neben dem Tarif immer auch ein 5G Smartphones und natürlich der passende 5G Netzausbau in der jeweiligen Region notwendig.

Unlimitiertes Datenvolumen unter 10 Euro

Unlimitiertes Datenvolumen für weniger als 10 Euro? Das geht, aber es geht nicht lange. Generell bekommt man natürlich keine komplette Monatsflatrate mit unbegrenztem Datenvolumen für diesen Preis. Die billigsten Flat, mit denen man Surfen kann, so viel man möchte, kosten derzeit zwischen 30 und 40 Euro und sind dann teilweise langsamer als normale Angebote. Aktionsweise wurden solche Flat auch bereits ab um die 15 Euro im Monat angeboten, aber dann liegt der Speed bei nur 2 MBit/s oder 3 MBit/s und das heißt konkret die Tarife sind von Anfang an gedrosselt. Angebote mit unbegrenztem Datenvolumen und vollem Speed gibt es bisher für unter 10 Euro pro Monat leider noch nicht.

Es gibt aber Tagesflatrates, die man für unter 10 Euro buchen kann. Je nach Anbieter gibt es diese Flatrates für 24 Stunden ab etwa 5 Euro. Bei der Telekom kostet die DayFlat Unlimited beispielsweise 5.95 Euro und man kann sie zu den normalen MagentaMobil Tarifen des Unternehmens buchen. Das dürfte aber nur für wenige Nutzer wirklich interessant sein.

Das gilt so auch für den Prepaid Bereich. Die Sim Karten mit unlimitiertem Datenvolumen sind aktuell noch sehr teuer und sogar teurer als die Tarife auf Rechnung. Man ist bei den Prepaid Karten daher von Preisen um die 10 Euro sogar noch weiter entfernt als bei den Postpaid Angeboten, wenn man unbegrenztes Datenvolumen nutzen möchte.

Prinzipiell gilt daher: unter 10 Euro gibt es bisher noch keine Tarife und Flat mit unlimitiertem Datenvolumen. Den kompletten Überblick gibt es hier: Smartphones Tarife unter 10 Euro

TIPP Die Telekom und Vodafone bieten Zusatzkarten teilweise unter 10 Euro an und dies dann je nach Tarif auch mit unlimitiertem Datenvolumen. Dazu braucht man aber immer einen Haupttarif und meistens auch mehrere Zusatztarife um einen Preis von unter 10 Euro zu erreichen. Mehr dazu: https://zusatzkarte.com/

Video: die besten Handytarife im März

Tarife mit oder ohne Vertrag für weniger als 10 Euro

Bei den Handytarifen für 10 Euro gibt es oft Discount-Angebote und diese bieten dann in vielen Fällen die Tarife wahlweise mit Laufzeit oder auch ohne Laufzeit an. Angebote mit monatlicher Kündigungsfrist sind daher in diesem Preisbereich sehr häufig zu finden und das hat viele Vorteile, weil Kunden mit solchen Flatrates flexibel bleiben. Man kann mit einer kurzen Laufzeit also schnell auch wieder zu einem anderen Anbieter wechseln, wenn es Probleme gibt oder man mit den Leistungen nicht zufrieden ist. Auf der andere Seiten sind 10 Euro Tarife natürlich auch nicht so teuer – es sind also selbst dann überschaubare Summen, wenn man den Tarif bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten einfach auslaufen lässt.

Tarife mit kurzen Laufzeiten von nur einem Monat haben natürlich nicht nur Vorteile, sondern es gibt auch eine ganze Reihe von Nachteilen, die man beachten sollte. So gibt es bei diesen Handytarifen in der Regel keine Smartphones subventioniert mit dazu. Wer also ein neues Handy zum Vertrag braucht, muss wohl oder übel zu einem Tarif mit 24 Monaten Laufzeit greifen. Die Tarife mit monatlicher Kündigung sind dafür nicht geeignet – hier fehlt den Anbieter einfach die Laufzeit, um die Geräte zu refinanzieren. Daher findet man bei Discountern mit kurzer Laufzeit (wie WinSIM, Simply oder Maxxim) in der Regel auch nur Simonly-Tarife und weniger die Angebote mit Hardware. Das gleiche gilt für Prepaidkarten. Mittlerweile gibt es kaum noch Anbieter, die zu diesen flexiblen Tarifen auch passende Handyangebote haben. Stattdessen bedeuten kurze Laufzeiten in fast allen Fällen, das es keine guten Hardware-Angebote dazu gibt.

Ein weiterer Punkt, der ein Nachteil bei Verträgen mit kurzer Laufzeit ist: oft sind diese etwas teuer als vergleichbare Angebote mit 24 Monaten Laufzeit. Häufig ist in diesen Fällen die monatliche Grundgebühr etwas höher oder man zahlt eine etwas teurere Anschlussgebühr. Bei den Tarife mit Laufzeit bei Congstar beträgt die Aktivierungsgebühr beispielsweise nur 10 Euro – bei den gleichen Angeboten ohne Laufzeit zahlt man dagegen 30 Euro.

Ein weiterer Punkt: Sonderaktion und bestimmte Deals gibt es in den meisten Fällen nur für Tarife mit langer Laufzeit. Dann bekommt man mehr Startguthaben oder kostenloses Zubehör dazu. Teilweise wird auch die Grundgebühr für einige Monate erlassen. Bei Handytarifen mit monatlicher Kündigung gibt es solche Aktionen dagegen deutlich seltener – auch dadurch werden diese Tarife etwas teurer.

Ein letzter Punkt, den man beachten sollte: Kurze Laufzeiten bei Handytarifen und Verträgen gelten sowohl für Verbraucher als auch für die Anbieter. In solchen Fällen kann also auch der Mobilfunk-Betreiber sehr kurzfristig kündigen und beispielsweise neue Vertragsbindungen durchsetzen. WinSIM hatte beispielsweise Anfang 2017 die Tarife etwas teurer gemacht. Das war auch möglich, die Kunden hatte dann lediglich das Recht zu kündigen, wenn sie die Mehrkosten nicht zahlen wollten. Mit längerfristigen Tarifen hätte man in diesem Fall die Möglichkeit gehabt, auf der Erfüllung des Vertrags zu bestehen.

Generell überwiegen aber in der Regel die Vorteile in diesem Bereich die Nachteile: mehr Flexibilität ist im Mobilfunk-Bereich immer gut und daher sollte man gut abwägen, bevor man lange Vertragsbindungen eingeht.

Kein 5G? Diese Tarife gibt es

5G Tarife, Flat und Sim Karten
5G Tarife, Flat und Sim Karten

Diese Anbieter und Tarife unterstützen bereits 5G:

Für die Nutzung von 5G ist aber neben dem Tarif immer auch ein 5G Smartphones und natürlich der passende 5G Netzausbau in der jeweiligen Region notwendig.

Frage und Antworten rund um Handytarife und Sim Karten

Fragen und Antworten zu Sim Karten

Gibt es Sim Karten mit Datenvolumen?

Ja auf dem Markt gibt es einige Sim, die kostenloses Datenvolumen bieten – allerdings gibt es meistens auch Einschränkungen dazu.

Braucht man zu einem Tarif immer eine Sim Karte?

Die Tarifdaten müssen im Endgerät (beispielsweise dem Handy) vorliegen. Das kann über eine Sim Karte oder mittlerweile oft auch per eSIM geschehen. Man braucht aber immer eine Form der Speicherung der Tarifdaten.

Kann man eine Sim Karte einfach in ein anderes Handy stecken?

Ja, das ist technisch ohne Probleme möglich, die Größe sollte allerdings passen und dann kann der Tarif auch in einem anderen Handy genutzt werden.

Kann man auch ohne Sim telefonieren?

In der Regel braucht man immer eine Sim, einige Apps erlauben aber die Telefonie auch ohne Sim per VoIP.

Welche Sim Karte ist die Beste?

Das kommt sehr auf die Nutzung an, die beste Sim an sich gibt es nicht, sondern immer nur die beste Sim Karte für Wenig-Nutzer, für Vielnutzer und beste Sim Karte von Normal-Nutzer.

Was kosten Ersatz-Sim Karten?

Viele Anbieter berechnen für Ersatz-Sim-Karten zwischen 10 bis 20 Euro einmalig, wenn die Sim getauscht werden muss. Bei einem Defekt ist der Tausch aber oft auch kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.