Masked Singer – so viel kostet das Voting mit Handy und Smartphone

Masked Singer – so viel kostet das Voting mit Handy und Smartphone – The Masked Singer ist eine Voting Show auf Pro7 und geht in diesem Jahr bereits in die zweite Saison. Hintergrund sind dabei Prominente in Kostümen, die Songs präsentieren. Dabei geht es sowohl darum, jeweils von Show zu Show weiter zu kommen während eine Jury und natürlich auch die Zuschauer versuchen zu erraten, wer sich im Kostüm verbirgt. Die Zuschauer können per Voting selbst entscheiden, welches Kostüm weiter kommen – die Stimmabgabe ist dabei per Handy oder Telefon machbar.

UPDATE: 2020 hat Pro7 in diesem Bereich eine Neuerung eingeführt. Das Voting funktioniert nur noch über die Pro7 App und ist in dem Fall auch komplett kostenlos. Man installiert sich dabei die App und kann direkt über die App für den eigenen Kandidaten abstimmen. Das gilt auch wieder für die dritte Staffel im Herbst 2020.

Die App von Pro7 ist ebenfalls kostenfrei und kann hier für Android und Apple Geräte herunter geladen werden:

In diesem Jahr kann man also für The Masked Singer kostenlos voten, muss sich aber vorher die entsprechende App installieren. Das Voting funktioniert dabei in diesem Jahr auch, wenn man eine Drittanbieter-Sperre eingerichtet hat und die Kosten sind natürlich deutlich niedriger – das dürfte bei den meisten Verbrauchern und Zuschauern gut ankommen.

Masked Singer – so viel kostet das Voting mit Handy und Smartphone

In 2019 gab es noch ein herkömmliches Voting (wie man es auch aus andere Votingshow wie beispielsweise Voice of Germany her kennt). Man konnte per Handy und SMS eine spezielle Rufnummer nutzen und über diese die Stimme abgeben.

Pro7 schreibt selbst zu den Kosten (2019):

Sie können aus Deutschland ganz bequem hier Online-Teilnehmen oder per Telefon und SMS teilnehmen!

Rufen Sie jetzt an unter 01379 – 78 78 gefolgt von den Endziffern Ihres Favoriten an oder senden Sie die Endziffern Ihres Favoriten als SMS an die 444 111.

0,50 EUR/SMS/Anruf dt. Festnetz, mobil teurer; Teilnahme + Gewinnausschüttung ab 14 unter allen Teilnehmern am Gewinnspiel und Voting;

Jedes Voting wurde dabei mit 50 Cent berechnet. Dabei wichtig: diese Kosten fallen nicht mit unter eine Allnet Flat, sondern werden separat berechnet. Es macht auch keine Unterschied, ob man mit einem Telekom Tarif, eine Vodafone Flatrate oder einem Handyvertrag im O2 Netz anruft, die Kosten sind immer identisch. Auch eine SMS Flat schützt vor diesen Kosten nicht. Probleme kann es geben, wenn Premium-Dienste per Drittanbietersperre für den Handytarif nicht zugelassen sind. Dann ist das Voting nicht möglich und es entstehen auch keine Kosten. Der Anruf und die SMS auf die Nummer bringt dann aber auch nur eine Fehlermeldung und die Stimme wird nicht gewertet.

Video: The Masked Singer vorgestellt

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.