Freenet FLEX rüstet auf- VoLTE wird freigeschaltet

Freenet FLEX rüstet auf- VoLTE wird freigeschaltet – Freenet bietet die aktuellen Freenet Flex Tarife nun auch mit VoLTE an. Damit sind Gespräche über das LTE Netz möglich und die Smartphones müssen nicht erst ins 3G Netz wechseln, wenn Anrufe ankommen oder ein Gespräch aufgebaut werden soll. Die Freischaltung für VoLTE ist dabei kostenfrei und erfordert auch keine Umstellung von Nutzer. Lediglich das Handy muss diese Technik unterstützen, aber das ist bei den meisten Modellen der Fall. Man erkennt die neue Technik an einem extra Symbol im Display. Dort ist in der Leiste beim Netzempfang auch VoLTE hinterlegt und dann kann man diese Technik auch nutzen. Die Freischaltung betrifft alle Freenet Flex Tarife.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Jetzt ist freenet FLEX noch besser! Ab sofort können alle freenet FLEX Kunden Voice over LTE (VoLTE) nutzen! Mit VoLTE telefonieren Sie komplett digital im LTE-Netz.
Das sind die Vorteile von VoLTE:
– Schnellerer Verbindungsaufbau
– Hervorragende Sprachqualität durch HD-Voice
– Weniger Stromverbrauch im Vergleich zu anderen VOIP-Diensten

Freenet Flex ist ein appbasierter Handytarif. Man installiert sich zuerst die kostenlose Freenet Flex App und kann darüber dann den Tarif und die Simkarte bestellen. Man bekommt daher die Flatrates und Tarife des Discounter weder im Geschäft noch auf der Webseite, sondern nur über die App. Dies App gibt es hier zum Download.

Hintergrund für diese Maßnahmen die ist angekündigte Abschaltung von 3G im Vodafone Netz. Ab Mitte 2021 soll es keine 3G Netzbereiche bei Vodafone mehr geben und dann ist LTE und natürlich auch VoLTE die wichtige Alternative für den mobilen Internet-Zugang. Daher hat Vodafone bereits die Drittanbieter mit LTE versorgt und nun gibt es auch die Freischaltung für VoLTE. Die Zahl der VoLTE Tarife und Flat im Vodafone Netz ist damit deutlich gestiegen.

In anderen Bereichen sieht es leider noch nicht so gut aus. Freenet Flex hat nach wie vor kein 5G und auch eSIM und MultiSIM werden beim Unternehmen noch nicht unterstützt.

Schreibe einen Kommentar