Telekom: neue Homespot-Hardware mit Akku und mobilem WLAN

Telekom: neue Homespot-Hardware mit Akku und mobilem WLAN – Die Telekom bietet schon seit längerer Zeit mit der Telekom Speedbox eine mobilen Router an, der als Ersatz für den Festnetz-Anschluss bzw. das heimische Internet genutzt werden kann. Nun hat das Unternehmen diesem Bereich neue Hardware spendiert und rüstet den Router auf eine neue Generation auf. Die neuen Telekom Speedbox Geräte unterstützen dabei Geschwindigkeiten bis 300MBit/s im Mobilfunk-Netz der Telekom und erreichen daher aktuell LTE max in diesem Bereich.

Die technischen Daten fasst man bei homespots.de wie folgt zusammen:

Die neue Speedbox bietet eine Akku und kann damit auch bis zu 3,5 Stunden ohne Steckdose betrieben werden.  Sie eignet sich damit auch als extrem mobile Homespot. Das Surfen ist mit bis zu 64 Geräte gleichzeitig im WLAN möglich und es gibt neben einem externen Antennenanschluss auch einen USB Typ C Anschluss für weitere Geräte per Kabel. Insgesamt sind folgende Anschlüsse vorhanden: 2 x Antennenanschluss, 1 x LAN Anschluss, 1 x SIM-Karten-Slot (Nanosim). Einen Simlock gibt es nicht.

An der Tarifstruktur ändert sich aber durch die neue Geräte-Generation nichts. Es gibt weiterhin die Auswahl zwischen der normalen Telekom Speedbox und der 5G Variante. Diese ist teurer, bietet aber auch mehr Datenvolumen in den Tarifen und unterstützt natürlich 5G Tarife im Datenbereich. Die Telekom hat das eigene 5G Netz bereits in vielen Bereichen ausgebaut, so dass sich ein Update auf den 5G Router durchaus lohnen kann.

Die neue Speedbox der Telekom kann mit zwei Tarife gebucht werden. Zum einen gibt es die 100GB Datenflatrate für knapp 40 Euro monatlich mit dazu. Für die Hardware zahlt man dann einmalig 1 Euro- Darüber hinaus kann man auch den Flex Tarif buchen. Dieser hat keine Laufzeit und 100GB Datenvolumen kosten hier knapp 45 Euro für 31 Tage – man kann dies aber flexibel buchen, wenn man es braucht. Ohne Buchung entstehen auch keine Kosten. Der Router kostet dann 100 Euro dazu.

Schreibe einen Kommentar