Talkline ist jetzt Handytick

Talkline ist jetzt Handytick – Freenet baut derzeit die eigenen Marken um un in Zukunft wird die Marke Freenet selbst wieder im Mittelpunkt stehen und das Angebot des Unternehmens abdecken. Mobilcom-Debitel wird beispielsweise zum 13. Juli abgeschaltet und leitet dann auf die Marke Freenet selbst weiter. Die Mobilfunk-Angebote des Unternehmens sind dann unter Freenet zu finden.

Auch für Talkline ändert sich dabei einiges. Die Domain selbst leitet bereits seit kurzer Zeit auf Handytick weiter. Dazu gibt es mittlerweile für Kunden, die dieser Umleitung folgen, auch den Hinweis, dass Talkline jetzt auf Handytick umgestellt ist (erscheint nicht, wenn man die Domain normal aufruft).

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Andere Marke, gleiche Qualität! Aus talkline wurde handytick. 

Für Dich ändert sich nur die Marke: handytick ist nun Dein kompetenter und günstiger Onlineshop für Handys, Smartphones, Tarife, DSL und Mobilfunkzubehör. Der Rest bleibt so gut, wie gewohnt.

Hinter Handytick steht allerdings nicht Freenet, sondern die Motion TM Vertriebs GmbH. Die Marke scheint also auch den Besitzer/Nutzer gewechselt zu haben. Generell sieht es aber bisher so aus, als würde die Marke nicht direkt weiter geführt werden. Die Motion TM Vertriebs GmbH wird wohl also keine Angebote unter Talkline auf den Markt bringen, sondern die Domain nur als Promotion für Handytick nutzen. Das muss natürlich nicht dauerhaft so bleiben, sondern kann sich in einigen Jahren auch wieder ändern. Anfragen von uns nach eventuellen Plänen blieben bisher unbeantowrtet.

Aktuell kann man aber unter der Marke Talkline selbst keine Angebote mehr buchen. Stattdessen findet man dort die Palette der Angebote von Handytick und kann diese nutzen. Aktuell findet man bei Handytick sowohl D1 Telekom Netz Tarife, Vodafone Verträge als auch O2 Flatrate und Simkarten. Daher dürfte auch unter dem neuen Namen jeder Nutzer etwas finden, was zu ihm passt.

Schreibe einen Kommentar