Zusätzliches Datenvolumen bei den O2 free Tarifen hinzubuchen

Zusätzliches Datenvolumen bei den O2 free Tarifen hinzubuchen – Manchmal reicht das Datenvolumen, das im eigenen Tarif enthalten ist, einfach nicht. Dann fragt man sich gelegentlich, warum am Ende des Datenvolumens noch so viel Monat übrig ist. Mit gedrosseltem Internet lässt es sich jedoch nicht wirklich surfen. Kommt dies regelmäßig vor, dann sollte man überlegen den Tarif zu wechseln, sodass man nicht ab der Mitte des Monats schon ewig warten muss, bis einfache Internetseiten geladen sind. Ist dies jedoch eine einmalige Sache, dass das Datenvolumen zu früh aufgebraucht ist, dann kann man eventuell neues Datenvolumen nachbuchen. Welche Optionen es bei den Tarifen von O2 Free gibt, wird hier erklärt.

Zum einen muss man bedenken, dass die Drosselung der Geschwindigkeit bei den O2 Free Tarifen sehr harmlos ist. Während einige Anbieter auf 16 kBit/s drosseln, surfen Kunden von O2 auch nach dem Aufbrauchen des Datenvolumens noch mit 1 MBit/s. Dazu gibt es mittlerweile auch gedrosselt LTE (früher nur 3G), so dass auch hier an sich die Drosselung sehr harmlos ausfällt. Damit ist das mobile Surfen eigentlich schon ohne große Verzögerungen und Ladezeiten möglich. Für ein normales Surfverhalten ist diese Geschwindigkeit komplett ausreichend. Ist das Datenvolumen aufgebraucht, sollte man also erst mal wirklich ausprobieren, ob 1 MBit/s vielleicht nicht doch reicht. So könnte man sich zusätzliche Kosten sparen.

In den neueren O2 Tarifen gibt es diese Option aber nicht mehr, ab 2019 wird auch bei O2 Free normal gedrosselt und man surft dann also wirklich langsam. Daher kann man hier eher darüber nachdenken, schnelles neues Datenvolumen zu buchen.

Hinweis: Diese Option gibt es nur bei den normalen O2 Free Tarife, die O2 Prepaidkarten sind davon nicht betroffen. Gleiches gilt für die anderen O2 Discounter. Dort findet man teilweise anderen Buchungsmöglichkeiten und andere Kosten. Die O2 unlimited Tarife haben ohnehin unbegrenztes Datenvolumen und daher muss dort kein neues Volumen dazu gebucht werden.

Trotz harmloser Drosselung neues Datenvolumen buchen

Wer jedoch sehr hohe Ansprüche an seine Internetgeschwindigkeit hat, der wird vielleicht doch neues Datenvolumen mit normalen Geschwindigkeiten nachbuchen wollen. Hier gibt es die Möglichkeit für Kunden eines O2 Free Tarifs die Speed Option zu nutzen. Diese hat eine Mindestlaufzeit von einem Monat und man kann zwischen verschiedenen Varianten liegen. Die Menge des Datenvolumens, das man zusätzlich buchen kann, liegt zwischen 1 GB und 5 GB.

  • Speed Option + 1 GB: 2,99 Euro
  • Speed Option + 2 GB: 4,99 Euro
  • Speed Option + 3 GB: 5,99 Euro
  • Speed Option + 5 GB: 6,99 Euro

Die zusätzliche Option kann man über den Mein O2 Bereich oder die Mein O2-App buchen. Dort kann man seinen Tarif verwalten und um zusätzliche Leistungen erweitern.

Update: mittlerweile findet man die Optionen nur noch im Kundenbereich oder bekommt Angebote für mehr Datenvolumen per SMS zugeschickt. Die Werte hier müssen also nicht mehr in jedem Fall aktuell sein.

O2 Free in der Analyse

Weitere Links rund um O2

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Ein Kommentar

  1. Die Lösung ist die „MEIN o2 APP2.
    Heben Sie die Information besser hervor, wenn Sie möchten, dass der lebhafte Info-Consumer hier die Antwort erhält die er sucht. Zum Beispiel durch Fettschrift.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.