O2 Prepaid Allnet Flat
Die O2 Freikarte ohne Kaufpreis mit kompletter Allnet Flat, 3.5 GB Datenvolumen und LTE max Speed nur 9.99 Euro für 4 Wochen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Freenet Funk Unlimited
Die Allnet Flat mit unbegrenztem Datenvolumen für nur 1 Euro pro Tag. Keine lange Laufzeit und dazu LTE max mit bis zu 225MBit/s.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Allnet S
Komplette Prepaid Allnet Flat mit LTE max und 3GB Datenvolumen derzeit nur 9.99€ monatlich! 5G Zugang nur 2.99 Euro mehr im Monat.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar Allnetflat
Richtig viel Datenvolumen bei der Congstar Allnet-Flat: satte 15GB pro Monat für nur 22 Euro monatlich. Im besten D1 Netz!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Simplytel clever 8 Cent plus – Aus für einen der letzten Tarife ohne Grundgebühr

Simplytel clever 8 Cent plus- Aus für einen der letzten Tarife ohne Grundgebühr – Nach über 10 Jahr beendet Drillisch die Vermarktung des Simplytel clever 8 Cent plus Tarifes. Das Unternehmen setzt damit in erster Linie auf Allnet Flat und der Kombi-Tarif, der sich sowohl als Prepaid- als auch als Postpaid Tarif buchen ließ, passt nicht mehr so richtig dazu. Bestehende Tarife können weiter genutzt werden, aber neu kann man diese Simply Handytarife nicht mehr buchen.

Das ist vor allem deswegen schade, weil dieser Tarif einer der letzten Mobilfunk-Tarife ohne Grundgebühr auf dem Markt war. Man zahlte also nur den Verbrauch und ohne Nutzung entstanden auch keine Kosten. Dazu ließ sich dieser Tarif täglich kündigen – auch das ist nicht selbstverständlich bei den aktuellen Handytarifen.

Die Alternative dazu sind in erster Linie die Prepaid Karten auf dem deutschen Markt, die fast immer auch einen Grundtarif ohne Fixkosten bieten. Ansonsten fehlen im Postpaid Bereich wirkliche Alternativen – aktuell haben fast alle Tarife eine monatliche Grundgebühr in unterschiedlicher Höhe.

Simplytel (amals noch nur Simply) hatte den Simplytel clever 8 Cent plus Tarif im Jahr 2010 zusammen mit dem Simply Smart Tarif gestartet.

Das Unternehmen schrieb zum Start der neuen Tarife 2010:

simply ist dank einer neuen, überarbeiteten Tarifstruktur clever und smart. Hinter diesen beiden Begriffen stehen die neuen Smartphone-Tarife simply clever mit einem 8-Cent-Einheitstarif, verschiedenen Datenoptionen von 50 MB bis 1 GB Highspeed-Volumen und auf Wunsch einer Festnetz-Flatrate sowie simply smart, die Tarif-Familie mit attraktiven iPhone-Paketen zu einem günstigen Preis. Damit richtete Drillisch die Marke simply frühzeitig auf den dynamisch wachsenden Markt der Smartphones aus. Daneben wird auch weiterhin der 5GB-Datentarif simply data vermarktet: jetzt bereits schon ab 14,95 Euro pro Monat. Zur Fussball-Weltmeisterschaft bot simply data auch einen kombinierten Surf-TV-Stick mit DVB-T-Unterstützung für nur 89,- Euro an. So konnten Kunden mit simply außer günstigem Internetsurfen auf dem Laptop auch kostenlos und nahezu überall Fußballspiele live verfolgen. Neben einer Auswahl verschiedener USB-Sticks und Datenkarten in allen Formaten (z.B. MicroSIM) für aktuelle mobile Endgeräte bietet simply außerdem ein lukratives iPad-Paket an, das sowohl im Gerätepreis wie auch bei den monatlichen Kosten deutlich vor anderen Angeboten im Markt liegt

Die Smart-Variante wurde schon vor einigen Jahren abgeschaltet, nun wurde auch der Clever-Tarif aus dem Angebot genommen.

Schreibe einen Kommentar