O2 Prepaid Allnet Flat
Die O2 Freikarte ohne Kaufpreis mit kompletter Allnet Flat, 3.5 GB Datenvolumen und LTE max Speed nur 9.99 Euro für 4 Wochen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Freenet Funk Unlimited
Die Allnet Flat mit unbegrenztem Datenvolumen für nur 1 Euro pro Tag. Keine lange Laufzeit und dazu LTE max mit bis zu 225MBit/s.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Allnet S
Komplette Prepaid Allnet Flat mit LTE max und 3GB Datenvolumen derzeit nur 9.99€ monatlich! 5G Zugang nur 2.99 Euro mehr im Monat.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar Allnetflat
Richtig viel Datenvolumen bei der Congstar Allnet-Flat: satte 15GB pro Monat für nur 22 Euro monatlich. Im besten D1 Netz!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Mobilfunk-Kundenzahlen 2021 – alle Netzbetreiber wachsen in der Pandemie

Mobilfunk-Kundenzahlen 2021 – alle Netzbetreiber wachsen in der Pandemie – Die Mobilfunk-Netzbetreiber haben ihre Berichte für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht und damit kann man die Kundenzahlen der Unternehmen gut mit dem Vorjahr (also zu Anfang der Corona-Pandemie) vergleichen. Trotz der lange Zeit geschlossenen Shops konnte die Netzbetreiber dabei höhere Kundenzahlen im Vergleich zum 2. Quartal 2020 erzielen – in Zeiten des Lockdowns haben wohl viele Kunden ihre Mobilfunk-Technik aufgerüstet um per Videochat und Ähnlichem auch während einer Ausgangssperre in Kontakt bleiben zu können.

Generell sieht man daher im Vergleich zum 2. Quartal 2020 sowohl bei Telekom, Vodafone als auch bei O2 höhere Kundenzahlen. Die D1 Angebote der Telekom scheinen dabei am besten anzukommen, denn das Unternehmen erhöht den Kundenbestand sogar um mehr als 3 Millionen Nutzer. Vodafone kommt auf 600.000 neue Kunden in diesem Zeitraum und stabilisiert die Kundenzahlen damit weiter bei über 30 Millionen.

Die Gesamtkundenzahlen von Telekom, Vodafone und O2

Dieses positive Bild setzt sich auch bei den lukrativen Handyverträgen mit längeren Laufzeiten fort. Die Umsätze sind in diesem Bereich besonders hoch und daher sind diese Angebote für die Unternehmen wichtig. Oft werden diese Angebote auch mit Handys und Smartphones verkauft, so dass deutlich mehr Umsatz entsteht als beispielsweise bei den Prepaid Sim. Alle Netzbetreiber können in diesem Bereich zulegen. Die Telekom hat allerdings mehrere Millionen Kunden umgebucht und stuft diese als Prepaid ein, daher gibt es hier einen Rückgang bei den Zahlen. Ohne diese Rückgang wäre aber auch bei der Telekom die Kundenzahl bei den Handyverträgen angestiegen. Bei Vodafone fällt allerdings auch hier der Anstieg geringer aus als bei den beiden anderen Netzbetreibern. Die Vodafone Netz Tarife scheinen nicht ganz so gut anzukommen wie die Deals der Konkurrenten.

Laufzeitverträge nach Netzen

Im Bereich der Prepaid Tarife zeichnet sich ein etwas anderes Bild. Die Telekom kann mehr als deutlich zulegen, ein großer Teil der Zuwächse basiert aber auf der bereits genannten Umstrukturierung von Postpaid Kunden. Dennoch wächst die Telekom bei den Prepaid Tarifen auch ohne diese Umverteilung um mehrere Millionen neue Prepaid Nutzer. Besonders neue Marken pushen diese Entwicklung, aber auch die Freischaltung von 5G Tarifen für die MagentaMobil Prepaid Karte dürfte für einige neue Kunden gesorgt haben.

O2 verliert dagegen im Prepaid Segment weiter Kunden. Vor allem ältere Simkarten ohne Umsatz, die ausgebucht werden müssen, fallen regelmäßig aus den Zahlen heraus und damit verringert sich die Zahl der Prepaid Sim im O2 Netz weiter in den letzten Jahren. Allerdings hat sich der Abschwung deutlich verlangsamt. Aktuell pusht das Unternehmen die O2 Freikarte auch sehr deutlich, man hat also den Prepaid Bereich wieder als Ziel deklariert und kann den Trend nach unten wahrscheinlich bald umkehren.

Die Prepaid Kundenzahlen bei Telekom, Vodafone und O2

Insgesamt können die Netzbetreiber also mit der Performance während der Pandemie-Monate durchaus zufrieden sein, zumindest bei den Kundenzahlen geht es bei allen Anbietern aufwärts und es bleibt abzuwarten, ob der Trend auch im restlichen Jahr so anhalten wird.


Die Grafiken stehen für die Nutzung zur Verfügung, sind sind frei als CC BY inside-sim.de verfügbar. Weitere kostenlose Mobilfunk-Grafiken gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar