Rossmann mobil – APN und Internet Einstellungen

By Bastian Ebert

Smartphone APN Einstellungen
Smartphone APN Einstellungen

Rossmann mobil – APN und Internet Einstellungen – Plötzlich kein Netz mehr oder kein Zugriff auf das mobile Internet? Richtet sich auf dem Handy kein Netz oder keine mobile Datenübertragung mehr ein, herrscht oft Verwirrung und Ratlosigkeit. Das zugrundeliegende Problem ist jedoch oft recht simpel: Die APN Daten und Interneteinstellungen im Handy sind eventuell fehlerhaft, sodass die SIM Karte sich nicht in das mobile Handynetz einwählen kann. Dann hat man zwar Netz und kann auch telefonieren, aber der Internet Zugang mit dem Handy funktioniert nicht.

Eigentlich sind bereits von Anfang an die richtigen Internet-Einstellungen bei Rossmann mobil auf dem Handy hinterlegt. Denn in der Regel werden direkt nach Aktivierung der Rossmann mobil Karte die passenden Einstellungen per SMS an das Handy geschickt und automatisch installiert. So braucht man normalerweise nichts machen und kann direkt telefonieren oder ins Internet gehen. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, dann sollte man  als Rossmann mobil- Kunde, die richtigen Einstellungen abgleichen. Im Folgenden haben wir hierzu die APN-Einstellungen von Rossmann mobil zusammengestellt. Doch zuerst:

Was sind APN Daten überhaupt?

Wer einen Mobilfunkvertrag hat, egal, bei welchem Anbieter oder in welcher Form, wird früher oder später eventuell mit dem Begriff „APN“ konfrontiert. Was verbirgt sich dahinter? – Die Abkürzung steht für  „Access Point Name“. Darunter kann man sich jetzt im ersten Moment natürlich nicht viel vorstellen. Es handelt sich dabei um eine Art „Internet-Adresse“, über die die Mobilfunkhardware (z.B. Smartphone) Kontakt zum mobilen Datennetz des Providers findet – dem sogenannten Netz-Zugangspunkt. Der Mobilfunk-Anbieter ist in dem Fall Vodafone, daher muss man auch die APN Daten für das Vodafone Netz nutzen. Diese Daten sind für alle Vodafone Anbieter gleich, man kann daher auch die LIDL APN oder Otelo APN nutzen.

Im Normalfall konfiguriert sich die Hardware selbst, sobald man die SIM-Karte eingelegt hat. So erhält man auf das Smartphone bzw. Handy vom Mobilfunkanbieter innerhalb weniger Minuten eine Konfigurations-SMS, welche sämtliche Einstellungen für APN, DNS-Server, Benutzername, Protokolle, MMS-Server etc. automatisch vornimmt. Man hat als Kunde im Normalfall also keinen zusätzlichen Aufwand, da alles automatisiert über den Provider läuft. Genau das ist auch der Grund, weshalb „APN“ den meisten so fremd vorkommt – Wenn alles glatt läuft, muss man sich damit einfach nicht auseinandersetzen. Mitunter kann es jedoch nötig sein, die APN zu ändern bzw. manuell zu hinterlegen.

Wo finde ich die APN Einstellungen auf dem Handy?

Die Rossmann mobil APN Einstellung befindet sich meistens im Menü „Grundeinstellung“ des Gerätes, natürlich in Abhängigkeit des verwendeten Betriebssystems. Bei Google Android heisst es z.B. „Einstellung > Mobile Netzwerke > Zugangspunkte“, bei Apple iOS „Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Mobiles Datennetzwerk“.

Rossmann mobil APN Internet Einstellungen:

Es werden nicht alle APN-Parameter unbedingt benötigt. Die wichtigsten Daten sind APN-Zugangspunkt, Benutzername und Passwort. Sofern nicht anders angegeben, bleiben die restlichen Rossmann mobil APN-Einstellungen auf Standard. Wie unten in der Auflistung zu sehen ist, können die APN-Angaben von Rossmann mobil einfach per Hand eingegeben, geändert oder überprüft werden.

  • Name: Rossmann Internet
  • APN (Zugangspunkt): web.vodafone.de
  • Benutzer: nicht notwendig (leer)
  • Passwort: nicht notwendig (leer)

Noch ausführlichere Hinweise zu Netz-Einstellungen von Rossmann mobil findet man hier.

Bei der Eingabe sollte darauf geachtet werden, die Internet Einstellungen in aller Ruhe vorzunehmen. Denn, wenn der Internetzugang nicht funktioniert, hat man meist die falschen Einstellungen gewählt bzw. sind die Werte falsch oder gar nicht eingetragen worden. Dann sollte die VPN-Einstellungen nochmals eingegeben werden. Es heißt also: Tippfehler bei den Rossmann mobil Einstellungen gilt es zu vermeiden.

Bei manueller Eingabe der Rossmann mobil Interneteinstellungen, sollte Folgendes eingegeben werden:

  • Profil / Name: Rossmann Internet
  • APN: web.vodafone.de
  • proxy: (Standard)
  • port: (Standard)
  • username: (leer)
  • passwort: (leer)
  • server: (Standard)
  • MMSC: (Standard)
  • MMS (Standard)
  • MMS Port: (Standard)
  • MCC: (Standard)
  • MNC: (Standard)

Nach der APN-Einstellung kann es notwendig sein, das Gerät auszuschalten und danach wieder einzuschalten, damit die APN-Internetverbindung funktioniert. Außerdem erkennt man, ob sich das Gerät automatisch in das Rossmann mobil Netz anmeldet.

Woran erkennt man falsche APN Einstellungen im Handy?

Falsche APN-Daten können zu verschiedenen Problemen führen, darunter:

  • Kein Internetzugang
  • Langsames Internet
  • Fehlermeldungen
  • Höhere Kosten

Wenn Sie eines dieser Probleme haben, sollten Sie zunächst überprüfen, ob die APN-Daten Ihres Handys korrekt sind.

Die APN-Daten unterscheiden sich je nach Mobilfunkanbieter. Sie können die korrekten Einstellungen auf der Website Ihres Anbieters oder in der Bedienungsanleitung Ihres Handys finden.

Um die APN-Daten auf Ihrem Handy zu überprüfen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Handys.
  2. Suchen Sie nach dem Menüpunkt „Mobiles Netzwerk“ oder „Internet“.
  3. Wählen Sie „Mobile Datennetzwerk“ oder „APN“ aus.
  4. Überprüfen Sie die APN-Daten.

Wenn Sie die APN-Daten nicht selbst finden können, können Sie sich auch an den Kundenservice Ihres Mobilfunkanbieters wenden.

Hier sind einige konkrete Hinweise, an denen Sie falsche APN-Daten erkennen können:

  • Wenn Sie kein Internet haben, obwohl Sie mobile Daten aktiviert haben, ist es wahrscheinlich, dass die APN-Daten falsch sind.
  • Wenn Sie eine langsame Internetverbindung haben, kann dies auch ein Zeichen für falsche APN-Daten sein.
  • Wenn Sie Fehlermeldungen erhalten, wenn Sie versuchen, auf das Internet zuzugreifen, kann dies ebenfalls ein Anzeichen für falsche APN-Daten sein.
  • Wenn Sie im Ausland höhere Kosten für mobile Daten haben als erwartet, kann dies auch daran liegen, dass die APN-Daten nicht richtig für das ausländische Netz konfiguriert sind.

Wenn Sie feststellen, dass die APN-Daten Ihres Handys falsch sind, sollten Sie diese so schnell wie möglich korrigieren. Sie können die APN-Daten selbst ändern oder sich an den Kundenservice Ihres Mobilfunkanbieters wenden.

Video: APN und Internet Einstellungen unter Android

Die Vodafone Netz Anbieter im Überblick

Vodafone Tarife

Das Vodafone Netz bietet neben den originalen Tarifen von Vodafone selbst Platz für viele Drittanbieter und Discounter. Die Preise sind dabei teilweise sehr unterschiedlich. Mehr dazu: Vodafone Tarife und Flatrates

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.