Smartmobil – Was tun, wenn man kein Netz hat?

LTE Starter Smartmobil – Was tun, wenn man kein Netz hat? – Plötzlich kein Netz mehr im smartmobil-Tarif? Das kann viele Gründe haben, mitunter liegt es sowohl am Smartphone, an der SIM-Karte oder ganz am Netzbetreiber bzw. dem Smartmobil Netz. Im Folgenden wird Schritt für Schritt erklärt, wie das Problem bei Empfangsstörungen gelöst werden kann, ohne gleich den Kundenservice bei Smartmobil kontaktieren zu müssen.

Prinzipiell gilt: Smartmobil nutzt kein eigenes Netz, sondern aktuell das O2/Telefonica Netz mit und daher sind bei Netzstörungen bei Smartmobil häufig auch andere O2 Discounter und Drillisch Marken (wie WinSIM, PremiumSIM, Handyvertrag.de oder auch Simplytel) betroffen.

Erster Schritt: Handy-Einstellungen prüfen

Treten Netzprobleme auf sollte zuerst immer ein Neustart des Handys vorgenommen werden. Gibt es im Anschluss immer noch Probleme mit dem Netz, sollte man die Einstellungen des Gerätes prüfen:

  • Flugmodus eventuell aktiviert
  • korrekter Netzbetreiber/Netz angewählt -> Ist das Handy auf automatische Netzwahl eingestellt?
  • Falls es nur Probleme mit dem Datennetz gibt: Sind die mobile Datenübertragungen aktiviert?

Erreichen bestimmte Daten nicht mehr das Handy, bspw. bei mobilen Nachrichtendiensten wie WhatsApp, sollte geprüft werden, ob die APN-Einstellungen im Gerät korrekt gespeichert sind. Sollte diesen abweichen, müssen die Einstellungen manuell im Menü des Handys vorgenommen werden. Smartmobil schaltet seine Handytarife im Netz von Vodafone, als auch im Netz von O2. APN-Einstellungen des Smartphones müssen also mit den jeweiligen Handynetz-APN-Einstellungen abgeglichen werden:

O2-Netz APN-Einstellungen:

  • APN: internet
  • Benutzername: leer
  • Passwort: leer

Vodafone-Netz APN-Einstellungen:

Die Vodafone Einstellungen sind nur noch bei einigen älteren Smartmobil Tarifen wichtig, mittlerweile hat das Unternehmen komplett auf O2 Angebote umgestellt.

  • APN: web.vodafone.de
  • Benutzername: leer
  • Passwort: leer

Sollten diese Einstellungen nicht passen, kann man manuell diese Einstellungen selbst setzen oder aber direkt bei Smartmobil die neuen Einstellungen anfordern. Diese werden dann OTA versendet und installiert. Danach sollte man die Modelle aber auf jeden Fall nochmal neu starten, damit die neuen APN Einstellungen auch korrekt übernommen werden.

Zweiter Schritt: Vor Ort das Mobilfunknetz prüfen

Bekommt das Handy über einen längeren Zeitraum keinen Empfang mehr, liegt das unter Umständen an einer Störung des Netzbetreibers. Sollte das Problem nur vor Ort auftauchen, weil die Signalstärke vor Ort nicht genug ist, kann man sich in der Netzabdeckungskarte bzw. Ausbaukarte der Netzbetreiber schlau machen, dort erfährt man, in wie weit der Netzausbau in der Region vorangeschritten ist.

  • Hier die Online Netzausbau-Karte von O2.
  • Hier die Online Netzausbau-Karte von Vodafone

O2 bietet auf der eigenen Webseite auch eine Live-Störungsmelder an, der die aktuell bekannten Probleme im O2 Netz zeigt. Dieser Störungsüberblick ist hier zu finden.

Alternativ kann man auch andere Nutzer mit dem gleichen Netz fragen, wie deren Empfang vor Ort ist um herauszufinden, wie das Netz ist. Sollte es tatsächlich ein technisches Problem geben, sind in der Regel alle Nutzer vor Ort (oder sogar bundesweit) betroffen. Daher findet man Meldungen zu solchen Störungen in der Regel recht schnell auf Twitter oder Facebook. Falls nicht kann man in den regionalen Gruppe auch nochmal nachfragen ob noch jemand anders betroffen ist.

Dritter Schritt: Die SIM-Karte prüfen

Liegt es weder an den Handyeinstellungen noch an dem Mobilfunknetz, können die Probleme auch direkt mit der SIM-Karte zusammenhängen. Eine Prüfung der SIM-Karte ist daher durchaus sinnvoll. Es kann sein, dass Kontakte verdreckt sind. Diese sollte man vorsichtig säubern. Dazu eignet sich am besten ein Microfaser-Tuch.

Besteht das Problem immer noch, empfiehlt es sich, die Karte in einem anderen Handy auszuprobieren. Wenn es auch in einem anderen Gerät kein Netz gibt, ist die Karte möglicherweise defekt. Eine Ersatzkarte lässt sich beim smartmobil-Kundenservice bzw. in der persönlichen Servicewelt für 14,95 Euro beantragen.

Vierter Schritt: Das Handy prüfen

Sollte alle anderen Schritte nicht helfen, kann es durchaus sein dass das Handy einen Defekt hat und deshalb nicht mehr mit der SIM-Karte zusammenarbeitet. Das kommt beispielsweise vor, wenn die Kontakte im Handy abgeschliffen sind und keine Verbindung zur SIM-Karte hergestellt werden kann.

Das lässt sich relativ leicht feststellen, in dem man eine andere SIM-Karte mit dem Handy verwendet. Wenn das Gerät auch mit einer neuen SIM-Karte kein Netz findet, liegt es möglicherweise direkt am Smartphone. In solchen Fällen kann nur eine Fachwerkstatt helfen.

Weitere Möglichkeiten und eventuelle Probleme

SIM-lock: Einige Geräte sind elektronisch gesperrt und können nur mit bestimmten SIM-Karten betrieben werden. Falls man keine passende SIM-Karte hat ist das Gerät nicht nutzbar. Dies kann bei Prepaid Handys auftreten, doch auch bei iPhones ist das immer noch ein Thema.

Inaktive SIM-Karten: Eine noch nicht abgeschlossene Rufnummernmitnahme, kann jedoch auch für einen kurzen Netzausfall sorgen. In solchen Fällen hilft es, bei smartmobil nachzufragen, wie der Status der Karte ist, um dieses Problem ausschließen zu können.

Weiter Informationen zu Smartmobil

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

11 Kommentare

  1. O 2 Netz bei uns seit 18.04.2016 sehr schlecht bis kein Emfang

    Es sind mehrere Nutzer des O2 Netzes die das gleiche Problem haben-

    Bitte um Prüfung

    Adresse
    Steinhecken 2.4,5 7

    36163 Poppenhausen

    vielen Dank Michael Zeh

  2. ich habe seit dem 19.4. also seit 19 Tagen überhaupt keinen Empfang mehr in Poppenhausen. Wurde in der Hotline schon als „Lügner beschimpft“, als ich gesagt habe, dass das Netz immer noch nicht funktioniert.

  3. Habe leider seit dem Neuvertrag LTE kein Netz mehr, ca 4 Wochen. Es ist schade, dass Smartmobile kein Kompromiss eingeht, und mir einen anderen Vetrag bietet. Könnte ja zu den gleichen Kosten sein. Wo haben sie da Nachteile. Ist es denn besser, von all den unzufriedenen Kunden die Kündigung zu bekommen?

  4. Seit 1 woche habe kein Netz auf mein sim carte aufgrund des habe ich Kündigung gemacht obwohl das monat wird das Geld abbuchen!! Schlechte Firma Smartmobile

  5. Habe seit 3 Wochen keine mobilen Daten auf dem Handy und kann nicht telefonieren nur angerufen werden. Und im Service wird man nur vertröstet. Drecksladen echt

  6. Der allerletzte Laden. Kann seit dem 04.10.2018 weder telefonieren noch angerufen werden. Habe das schon mehrfach reklamiert scheint aber niemand zu interessieren. Heute geht die fristlose Kündigung heraus. Dieses Unternehmen ist niemanden zu empfehlen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.