Datenschutz und Speicherdauer bei O2 – Wichtig zu wissen

O2 wird von der Telefónica Deutschland Holding AG mit Sitz in München betrieben. Wie es das Unternehmen insbesondere im Mobilfunk mit dem Datenschutz hält bzw. was für Daten eigentlich von O2 gesammelt, wofür diese verwendet und wie lange die Daten gespeichert (Speicherdauer) werden, soll im folgenden Artikel  kurz zusammengestellt werden.

Welche Daten werden eigentlich von O2 gesammelt und wofür?

Generell werden bei einem Kauf eines Mobilfunkvertrags oder Produkt bei O2 sogenannte Bestandsdaten erfasst, um den Vertrag zu erfüllen und die Dienste erbringen zu können. Zu den Bestandsdaten gehören:

  •  Vor- und Nachname, Anschrift Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Faxnummern, Bankverbindungsdaten

Zur Beratung und zur Werbung sollen die Bestandsdaten nur nach gesonderten Einverständnis verwendet werden, laut Telefónica O2. Außerdem kann jederzeit deren Verwendung der Bestandsdaten zu Beratungs- und Marktforschungszwecken schriftlich per Nachricht an den O2 Kundenservice, 90345 Nürnberg, oder elektronisch im Bereich „Mein O2“, widersprochen werden.

Doch nicht nur Bestandsdaten die bei Vertragsverhältnis zur Erfüllung der Dienste zustande kommen werden erfasst, sondern auch allgemeine Verkehrsdaten (Verbindungs- und Nutzungsdaten) die bei Mobilfunknutzung anfallen. Nachdem TKG in § 3 Nr. 30 sind diese:

  • Nummer oder Kennung der beteiligten Anschlüsse oder der Endeinrichtung, personenbezogene Berechtigungskennungen, bei Verwendung von Kundenkarten auch die Kartennummer, bei mobilen Anschlüssen auch die Standortdaten
  • Beginn und Ende der jeweiligen Verbindung nach Datum und Uhrzeit und, soweit die Entgelte davon abhängen, die übermittelten Datenmengen
  • Vom Nutzer in Anspruch genommener Telekommunikationsdienst
  • Endpunkte von festgeschalteten Verbindungen, ihren Beginn und ihr Ende nach Datum und Uhrzeit und, soweit die Entgelte davon abhängen, die übermittelten Datenmengen,
  • Sonstige zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung der Telekommunikation sowie zur Entgeltabrechnung notwendige Verkehrsdaten

Diese werden im Allgemeinen zu Abrechnungszwecken des Mobilfunkvertrags erfasst.

Zudem werden auch Standortdaten ermittelt. Über Standortdaten kann über das Mobilfunknetz ermittelt werden, in welchem Mobilfunkbereich man sich gerade befindet. Ohne diese Technik könnte O2 logischerweise keine Anrufe durchstellen. Hierbei wurde Telefónica aber in der Vergangenheit kritisiert, da der Konzern vorhatte relevante Informationen eines Handynutzers wie Alter und Geschlecht mit seinem aktuellen Aufenthaltsort verknüpfen. Unternehmer könnten so herausfinden, wer ihre Geschäfte besucht, aus welcher Richtung die Besucher gekommen seien und wie lange sie sich dort aufhalten. Das Unternehmen solle aber hierzu zurückgerudert sein.

Die aktuellen O2-Blue Tarife

O2 Free M ohne Laufzeit
O2 Free M ohne Laufzeit
34.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
O2 Free S
O2 Free S
19.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free S Boost
O2 Free S Boost
24.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M
O2 Free M
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M Boost
O2 Free M Boost
34.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (40GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L
O2 Free L
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (60GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L Boost
O2 Free L Boost
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.2Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Smart
O2 Free unlimited Smart
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.10Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Max
O2 Free unlimited Max
59.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Max ohne Laufzeit
O2 Free unlimited Max ohne Laufzeit
64.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.500Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
O2 Free L ohne Laufzeit
O2 Free L ohne Laufzeit
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (60GB 225Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Smart ohne Laufzeit
O2 Free unlimited Smart ohne Laufzeit
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.10Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

 

Wie lange speichert O2 nun Bestandsdaten sowie Verkehrsdaten?

Laut gesetzlichen Vorgaben werden Bestandsdaten mit Ablauf des auf die Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres gelöscht. Beispiel: Bei Vertragsbeendigung im Oktober 2015 werden Ihre Daten mit Ablauf des 31.12.2016 gelöscht. Nicht relevante Daten die nicht auf gesetzlichen Gründen gespeichert werden müssen, sollen sofort gelöscht werden. Für die Rechnung relevante Daten sollen spätestens 6 Monate nach Versendung der letzten Rechnung gelöscht werden.

Speicherdauer Verkehrsdaten allgemein bei O2

Laut wiki.vorratsdatenspeicherung.de werden Verbindungsdaten (Anrufe)  von eingehenden Verbindungen nicht gespeichert. Allerdings für Verbindungen aus dem O2-Netz gilt eine Ausnahme, hier werden die Anruf-Verbindungen 7 Tage gespeichert. Jedoch für IMEI (International Mobile Equipment Identity), IMSI (International Mobile Subscriber Identity) und SMS-Verbindungen gilt jederzeit eine Speicherdauer von 7 Tagen.

Für ausgehende Verbindungen samt der IMSI werden die Daten ganze 182 Tage gespeichert. Hier kann man als Kunde einschreiten und die Speicherung auf 30 Tage begrenzen. Zusätzlich werden IMEI und Verbindungen zu 0800-Nummern 7 Tage gespeichert und danach gelöscht.

2 Gedanken zu „Datenschutz und Speicherdauer bei O2 – Wichtig zu wissen“

  1. Hallo, ich frag mich wie man da als Kunde einschreiten kann und die Speicherung auf 30 Tage begrenzen kann? Hab schon öfters bei O2 angerufen und die meinten jedesmal, dass dies nicht möglich wäre…

    Antworten
    • Prinzipiell kann man an der Stelle leider wenig machen, eventuell hilft es, den Bundesdatenschutzbeauftragen (erneut) darauf hin zu weisen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar