Die MagentaMobil Vertragsverlängerung bei der Telekom

Die MagentaMobil Vertragsverlängerung bei der Telekom – Wer sich für einen Vertrag im D1 Netz der deutschen Telekom entschieden hat, der telefoniert und surft in einen der besten Handynetze Deutschlands. Rückt allerdings das Ende der Vertragslaufzeit näher, stellt sich für Mobilfunk-Vertragskunden die Frage: Den Anbieter wechseln, den MagentaMobil Tarif ändern oder einfach nur verlängern?

Dabei lassen sich Provider, wie die Deutsche Telekom eine ganze Menge einfallen, um den Kunden weiterhin zu binden. Dabei kann sich eine Vertragsverlängerung durchaus lohnen. Was man als Kunde bei der Telekom für Möglichkeiten bei einer Vertragsverlängerung hat und was man beachten sollte, hier kurz im Überblick erklärt.

Die aktuellen Telekom Tarife und Flat

Vertragsverlängerung der Telekom MagentaMobil Tarife

 Handytarife verlängern sich in der Regel automatisch, wenn man sie nicht rechtzeitig kündigt. Das gilt auch für die MagentaMobil Tarife der Telekom, welche eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten haben. Wird nicht rechtzeitig gekündigt, verlängern sich die Tarife jeweils um weitere 12 Monate. Möchte man jedoch verlängern, muss man nicht extra warten, sondern kann bereits eine Verlängerung bei der Telekom beantragen, bevor die Mindestvertragslaufzeit abläuft und so von handfesten Vorteilen profitieren.Die Telekom selbst schreibt im Original dazu:

Mit Ihrem Mobilfunk-Vertrag können Sie bis zu 6 Monate vor dem Vertragsende eine Vertragsverlängerung durchführen und ein neues Handy bekommen. Wenn Sie die Vertragsverlängerung frühestens einen Monat vor Vertragsende durchführen, ist diese immer kostenlos. Für frühzeitige Vertragsverlängerungen gelten besondere Konditionen, die Sie vertragsindividuell im Warenkorb einsehen können.

Die Verlängerung kann direkt online im Kundenbereich durchgeführt werden, die Hotline ist dafür nicht notwendig.

Prinzipiell kann man aber natürlich nur in die originale Tarife der Telekom verlängern und in der Regel auch nur Postpaid. Die anderen D1 Anbieter sind also von einer Verlängerung ausgeschlossen – logischerweise bietet die Telekom dafür nur ihre eigenen Flat und Verträge an.

So können Vertragskunden bis zu 6 Monate vor dem Vertragsende eine Vertragsverlängerung bereits durchführen. Dabei gelten für frühzeitige Vertragsverlängerungen besondere Konditionen. Diese können laut Telekom vertragsindividuell im Kundencenter eingesehen werden. Dort findet man auch das Datum, ab wann der Vertrag verlängert werden kann. Außerdem sind Vertragsverlängerungen die frühestens einen Monat vor Vertragsende durchgeführt werden immer kostenlos. Doch was sind nun die Vorteile, welche die Telekom bietet?

Diese Vorteile bietet die Telekom bei Vertragsverlängerung

Als Kunde profitiert bei einer Vertragsverlängerung bei der Telekom entweder von einer Rechnungsgutschrift und der Wahl eines neues Handy mit geringerer Einmalzahlung oder man behält das alte Gerät, zahlt dafür aber einen vergünstigten monatlichen Tarifpreis. Verlängert man online den Vertrag, so erhält man immerhin eine 3 Euro Bonus-Gutschrift. Zudem werden MultiSIM-Karten bei einer Vertragsverlängerung automatisch mitverlängert, sofern man eine besitzt. Doch Achtung bei Family Cards bzw. CombiCards: Diese haben eigene Laufzeiten und laufen unabhängig von der Hauptkarte weiter.

Dazu kann man mit einer Vertragsverlängerung auch weiter das Bonusprogramm der Telekom nutzen. Dieser Bonus fällt möglicherweise weg, wenn man zu einem anderen Anbieter wechselt und zwar auch für den anderen Tarif im Bonusprogramm. Daher sollte man dies auf jeden Fall mit beachten, wenn man einen Wechsel statt einer Vertragsverlängerng bei der elekom in Betracht zieht.

Lohnt sich eine Vertragsverlängerung bei der Telekom?

Ob es sich lohnt oder nicht kommt darauf an was man möchte. Ist der Grund der Verlängerung nur, weil man ein neues Handy haben möchte? Dann sollte man durchrechnen, ob es sich bei der Telekom lohnt. Auch mit einem subventionierten Gerät fällt bei der Telekom ein Aufpreis auf die monatliche Grundgebühr an. Dieser Wert sollte in Online-Shops verglichen werden. In vielen Fällen kann man ein Handy im Internet ohne Vertrag günstiger erstehen. Möchte man hingegen als treuer Kunde seinen Vertrag verlängern, dann sollte man sich seiner Position auch bewusst sein. Bei der Wahl ohne Handy mit dem vergünstigten monatlichen Tarifpreis, sollte man mit der Telekom ein persönliches Verhandlungsgespräch führen. Es könnte sich als vorteilhaft erweisen, besonders wenn man mit einer Kündigung droht.

Video: Vertragsverlängerung bei der Telekom

Weitere Artikel rund um die Telekom Tarife

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.