Penny Mobil Mailbox aktivieren, deaktivieren und einstellen

By Bastian Ebert

Mailbox für Handy und Smartphones
Mailbox für Handy und Smartphones

Penny Mobil Mailbox aktivieren, deaktivieren und einstellen – Penny Mobil bietet sehr preiswerte Prepaid Tarife im Telekom Netz und die Technik dahinter wird von Congstar realisiert. Kunden bekommen daher faktisch die Congstar Tarife mit etwas angepassten Konditionen unter der Marke Penny Mobil und daher ist es nicht verwunderlich, dass auch das Congstar Netz (also das D1 Netz der Telekom) und auch die Congstar Mailbox mit bei Penny Mobil genutzt wird. Wer also bereits mit einem D1 Netz Anbieter gearbeitet hat, sollte sich auch bei der Mailbox von Penny Mobil ohne größere Probleme zurecht finden. Dennoch haben wir hier nochmal die wichtigsten Befehle für die Mailbox zusammengefasst.

Die Penny Mobil Mobilbox abrufen

Zum Abhören der Nachrichten einfach nur die Kurzwahl 3311 wählen. Oder wenn bereits eine Benachrichtigung aus der Mobilbox eingegangen ist auch per Direktabfrage die Taste „1“ drücken. Möchte man gleich nach Abhören der Nachricht mit dem Anrufer verbunden werden, einfach die Taste „7“ drücken. Nach Beendigung eines solchen Gesprächs können auch noch weitere Sprachnachrichten mit Drücken der #-Taste abgehört werden. Dabei werden bereits abgehörte Nachrichten automatisch nach 7 Tagen gelöscht. Nicht abgehörte Nachrichten stehen 21 Tage zum Abhören zur Verfügung

Die Penny Mobil Mailbox einstellen

Meist wird nach dem ersten Abruf der Mailbox eine erstmalige Einrichtung erforderlich. Beim Abruf der Mailbox öffnet sich das Sprachmenü und führt Schritt für Schritt durch alle Einstellungsmöglichkeiten. Hier hat man die Möglichkeit eine 4- bis 10-stellige Geheimzahl einzugeben. Es empfiehlt sich, denselben Zahlencode zu nehmen, wie für die PIN. Diese wird später benötigt, um die Mailbox auch von einem Fremdanschluss bspw. aus dem Festnetz (Rufnummer 0800 33 02424 eingeben) abzufragen. Im Sprachmenü der Mailbox hat man im Allgemeinen die Auswahl zwischen einer persönlichen Begrüßung, einer Standardbegrüßung oder einer Abwesenheitsansage.

Zur Erstellung einer persönlichen Begrüßung bietet die Telekom außerdem die Möglichkeit aus einem Mix aus zahlreichen Textbausteinen, Stimmen und Musikstücken zu wählen. Das kostet allerdings auch. Der monatliche Bereitstellungspreis für eine Ansage aus vorgegebenen Bausteinen beträgt 0,49 Euro sowie je Mobilbox Ansage nur 0,29 Euro. Die Ansage kann dabei bestimmten Rufnummern zugeordnet werden.

HINWEIS: Andere Mailboxen von D1 Anbietern funktionieren teilweise ähnlich, nutzen aber oft auch andere Systeme. Hier sollte man direkt beim jeweiligen Anbieter nachschauen: Congstar Mailbox | Penny Mobil Mailbox | Klarmobil Mailbox | Sparhandy Mailbox

Die Penny Mobil Mailbox deaktivieren und aktivieren

Die Penny Mobil Mailbox lässt sich durch Eingabe der GSM-Codes auf dem Display abschalten oder auch später wieder aktivieren:

  • Deaktivieren / Ausschalten:  # # 0 0 2 #
  • Aktivieren / Einschalten:  6 2 3 3 1 1 #

Es stehen auch noch weitere GSM-Codes zur Einstellung frei, um die Mailbox individueller reagieren zu lassen:

  • Nur bei Nicht-Erreichbarkeit: ##62#
  • Nur bei Besetzt: ##67#
  • Nur bei Nichtentgegennahme: ##61#
  • Rufumleitung bei Nichtentgegennahme nach erst 25 Sekunden: **61*3311**25#

Zusammenfassung: Codes für die Penny Mobil Mailbox

Weitere Steuercodes für die Telekom und Drittanbieter im Telekom Netz haben wir hier zusammengefasst: Telekom Codes

Code                                 Funktion

*130*0#                              Statusabfrage aktueller Einstellungen

*130*1#                               kostenpflichtige Weiterleitung zur eigenen Mobilfunknummer

*130*2#                              kostenlose Weiterleitung zur Mobilbox (voreingestellt)

*130*3#                              kostenlose Abwesenheitsansage „Teilnehmer nicht erreichbar“

*130*4#                              paralleles Klingeln de-/aktivieren (nur Family&Friends + Business)

*130*5#                              HomePhone Mobilbox de-/aktivieren

D1 Tarife und D1 Sim Karten im Überblick

Die Telekom bietet selbst viele eigenen Handytarife (MagentaMobil und MagentaMobil Prepaid) und auch Drittanbieter haben inzwischen vielfach D1 Tarife auf den Markt gebracht. Im D1 Netz gibt es daher viel Auswahl, große D1 Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen und aufgrund der guten Netzqualität greifen die Kunden auch gerne zu.

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.