McSIM – Roaming-Preise und Optionen

Der Urlaub oder die Geschäftsreise führt ins Ausland und das Handy muss auch mit, das kann ohne den passenden Tarif schnell teuer werden. Nicht nur weil man im Ausland telefonieren und surfen möchte, sondern weil insbesondere viele Programme auf Smartphones, zum Beispiel Wetterdienste oder Emailfunktionen sich ständig selbst aktualisieren und dabei unbemerkt Verbindung zum Internet aufnehmen.

Doch viele Mobilfunkanbieter bieten sogenannte Auslandsoptionen an, die sich für eine bestimmte Zeit zum Handytarif hinzubuchen lassen. Auch McSIM bietet diesen Service, so können in der persönlichen Servicewelt unter dem Reiter Tarifoptionen Ausland, verschiedene Auslandsoptionen ausgewählt werden. McSIM konzentriert sich jedoch nur auf EU-Optionen. Ist man international im Ausland, lässt sich bisher keine entsprechende Option buchen und es fallen die normalen Auslandskosten für die Mobilfunknutzung an.

Der 8 Cent-Handytarif von McSIM im Überblick

[Mcsim]

 

Die McSIM EU-Zusatzoptionen auf einem Blick

Da sich McSIM nur auf die EU-Optionen konzentriert, lassen sich für den Mobilfunk-Discounter einige Variationen für den mobilen EU-Auslandsaufenthalt buchen,  je nachdem wie lange der Aufenthalt geplant ist oder ob vermehrt telefoniert oder gar mobil im Netz gesurft werden möchte. Die Optionen können in der persönlichen Servicewelt hinzu- und abgebucht werden und gelten für einen Monat (außer EU Day Pack). Mit einer Frist einem Tag zum Ende des Monats, können diese wieder gekündigt werden. Folgende EU-Optionen stehen zur Auswahl:

  • McSIM EU Smartphone Day Pack für 1,99 Euro/Nutzungstag: 25 MB Datenvolumen pro Tag können in ausgewählten EU-Ländern versurft werden. Ab einem Datenvolumen von 25 MB wird am jeweiligen Tag die Datenübertragungsgeschwindigkeit auf max. 2 Kbit/s reduziert.
  • McSIM EU 100 für mtl. 4,50 Euro: 100 Freieinheiten pro Monat für Anrufe oder SMS. Nach Verbrauch:
     9 Cent/Min. weiter telefonieren und 7 Cent/SMS versenden. Eingehende Nachrichten sind kostenlos.
  • McSIM EU 100 + Internet für mtl. 5 Euro: 100 Freieinheiten pro Monat für Anrufe oder SMS. Nach Verbrauch: 9 Cent/Min. weiter telefonieren und 7 Cent/SMS versenden. 100 MB Datenvolumen zum Versurfen, danach 0,15 Cent/MB. Besonderes: Bei Erreichen von 30 MB (d.h. 4,50Euro) wird die Berechnung, bis weitere volle 100 MB erreicht werden, gekappt. Weitere 100 MB sind somit kostenlos, sobald 200 MB erreicht sind. Danach beginnt ein neuer Abrechnungszyklus.
  • McSIM EU Internet für mtl. 4,5o Euro: 100 MB Datenvolumen mtl. zum Versurfen, danach 0,15 Cent/MB.
  • McSIM EU light für mtl. 1,2o Euro: Für 6 Cent/Min. weiter telefonieren und 6 Cent/SMS versenden. Im Internet kann mit 6 Cent/MB mobil gesurft werden.

Die McSIM Roaming-Preise weltweit im Ausland und ohne gebuchte Optionen

Die Preise im Ausland die bei eingehenden bzw. ausgehenden Verbindungen anfallen, unterscheiden sich von dem gebuchten Tarif und dem verwendeten Handynetz. Informieren, sollte man sich dementsprechend in der jeweiligen Preisliste des Handytarifs von McSIM.

Für den Fall, dass man sich in Deutschland aufhält und ins jeweilige Ausland telefonieren möchte, gelten folgende allgemeine Preise:

Anrufe & Anruf umleitungen in ausländische Fest-und Mobilfunknetze

  • EuroSpezial, EuroNah, EuroFern, und Nordamerika: 29 Cent/Minute
  • Asien/Pazifik und sonstige Länder: 99 Cent/Minute
SMS in ausländische Fest-und Mobilfunknetze
  • EuroSpezial, EuroNah, EuroFern, und Nordamerika: 29 Cent/Minute
  • Asien/Pazifik und sonstige Länder: 29 Cent/Minute
MMS in ausländische Fest-und Mobilfunknetze
  • EuroSpezial, EuroNah, EuroFern, und Nordamerika: 79 Cent/Minute
  • Asien/Pazifik und sonstige Länder: 79 Cent/Minute
Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.