Kein Netz bei der Callya Freikarte – diese Tipps können helfen

Autor: Bastian Ebert

veröffentlicht:

aktualisiert:

Störung Probleme Mobilfunk-Netz
Störung Probleme Mobilfunk-Netz

Kein Netz bei der Callya Freikarte – diese Tipps können helfen – Die Vodafone Callya Prepaid Tarife sind sehr beliebt, weil man sie als Freikarte ohne Kaufpreis oder Versandkosten bestellen kann. Dazu bieten die Callya Tarife die gute Netzqualität von Vodafone, auch wenn man dafür viel weniger bezahlt als bei den bekannten Vodafone RED Tarifen und auch bei den neuen GigaMobil Flat. Dennoch kann es natürlich passieren, dass auch bei den Vodafone Callya Sim kein Empfang vorhanden ist oder die Handykarten ganz allgemein kein Netz finden. Das kann eine ganze Reihe von Ursachen haben und in diesem Artikel wollen wir darauf eingehen, was man als Verbraucher in einem solchen Fall machen kann und auch, wann man auf Vodafone und die Netztechniker warten muss.

Die aktuellen Vodafone Callya Tarife im Überblick

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat
Callya
 Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1GB 300Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Mon.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (30GB 300Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
1 Monat

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Kein Empfang bei Vodafone Prepaid? – Eventuell vorübergehendes Handy Problem

Wenn Sie Probleme mit der Netzverbindung haben, gibt es einige Schritte, die Sie ausprobieren können, um das Problem einzugrenzen oder zu beheben:

  1. Netzbetreiber und Netz überprüfen: Stellen Sie sicher, dass der richtige Netzbetreiber und das korrekte Netz ausgewählt sind. Insbesondere bei 3G-Verbindungen sollten Sie überprüfen, ob das 3G-Netzwerk möglicherweise fest eingestellt ist, da es mittlerweile es nicht mehr verfügbar ist.
  2. Mobile Datenübertragung aktivieren:Überprüfen Sie, ob die mobilen Datenübertragungen auf Ihrem Gerät aktiviert sind. Wenn nicht, aktivieren Sie sie.
  3. Position ändern: Wenn Sie sich außerhalb befinden, versuchen Sie, Ihre Position zu ändern. Manchmal befindet man sich in einem Funkloch, insbesondere in Gebäuden, wo der Empfang gestört sein kann.
  4. Ersatz-SIM-Karte verwenden: Wenn Sie eine Ersatz-SIM-Karte bestellt haben, wird Ihre alte SIM-Karte bei Callya-Tarifen automatisch deaktiviert. In diesem Fall sollten Sie direkt die neue SIM-Karte verwenden.

Hinweis: Optionen zum Flugmodus, zu mobilen Datenverbindungen oder Netzbetreiber findet man je nach Betriebssystem und genutztem Handy teilweise unter anderem Menüs, in den meisten Fällen sind diese Einstellungen aber unter Optionen/Daten oder Optionen/Mobilfunk zu finden.

Liegt eine Netzstörung bei Vodafone vor?

Stellt sich nach den obigen Möglichkeiten kein Empfang ein, dann ist damit zu rechnen, dass Störung im Netz von Vodafone vorliegt. In so einem Fall empfiehlt sich ein kurzer Blick auf die bekannten Störungswebseiten im Internet. Betroffene Nutzer können hier Störungen und Probleme melden. Sollten zu einem bestimmten Zeitpunkt vermehrt Meldungen auf der Übersichtsseite zu sehen sein, dann liegt höchstwahrscheinlich eine größere Störung bei Vodafone vor. In der Regel ist bei einer Netzstörung auch nicht nur ein Kunde betroffen, sondern eine ganze Region und daher findet man in solchen Fällen in der Regel auch Meldungen von anderen Betroffenen in den sozialen Netzwerken. Dann kann man recht sicher davon ausgehen, dass es kein Einzelfall ist, sondern es sich um ein technisches Problem handelt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu prüfen, ob es eine Störung im Mobilfunk-Netz von Vodafone gibt:

1. Vodafone Störungsfinder: Die einfachste Möglichkeit ist, den Vodafone Störungsfinder zu nutzen. Geben Sie dazu Ihre Adresse oder Postleitzahl ein und sehen Sie, ob es in Ihrer Nähe bekannte Störungen gibt. Der Störungsfinder zeigt Ihnen auch an, welche Art von Störung vorliegt (z. B. Ausfall von Sprachtelefonie, Internet oder SMS) und wann die Störung behoben sein soll.

2. MeinVodafone App: In der MeinVodafone App können Sie unter „Alles zum Netz“ den Quick-Test starten. Dieser Test prüft, ob an Ihrem Standort eine Netzstörung vorliegt. Der Quick-Test zeigt Ihnen auch an, ob es Probleme mit Ihrer SIM-Karte oder Ihrem Smartphone gibt.

3. Vodafone Hotline: Sie können auch die Vodafone Hotline unter 0800 172 1212 anrufen. Die Mitarbeiter der Hotline können Ihnen Auskunft darüber geben, ob es im Mobilfunk-Netz von Vodafone aktuell Störungen gibt. Sie können Ihnen auch Tipps geben, wie Sie Verbindungsprobleme beheben können.

4. Social Media: Vodafone informiert über Twitter und Facebook über aktuelle Störungen im Netz. Folgen Sie Vodafone auf diesen Social-Media-Kanälen, um immer über aktuelle Störungen informiert zu sein.

5. Dritte Websites: Es gibt auch Websites von Drittanbietern, die Informationen über Netzstörungen liefern. Diese Websites können Ihnen eine Übersicht über aktuelle Störungen im Mobilfunknetz von Vodafone und anderen Anbietern geben.

Liegt tatsächlich eine Netzstörung vor, dann kann man leider nur abwarten. In den meisten Fällen lösen sich die Netz-Probleme nach wenigen Minuten oder Stunden wieder auf. bei größeren Störungen und Probleme gibt Vodafone in der Regel auch im eigenen Kundenforum Hinweise auf die Arbeiten und teilweise auch auf die voraussichtliche Dauer bis zur Behebung.

Die verschiedene Netze von Vodafone sind im Übrigen getrennt. Wenn es ein Problem mit dem Vodafone Handy-Netz gibt, können in den meisten Fällen die Kabel- und DSL-Netze des Unternehmens weiterhin genutzt werden. Genauso gilt umgekehrt, das Störungen in den Kabel-Netzen in den meisten Fällen das Mobilfunk-Netz von Vodafone nicht betreffen. Für Störungen im Vodafone Netz gibt es den Live-Check.

WICHTIG: Bei der Prüfung sollte man speziell das Vodafone Mobilfunk-Netz checken. Allgemeine Hinweise zum D-Netz (könnte auch Telekom Netz sein) und Hinweise im Festnetz sind da meistens wenig aussagekräftig.

Korrekt APN Daten für Vodafone Callya hinterlegt?

Für die originalen Handytarife von Vodafone und auch für die Prepaid-Karte des Unternehmen gibt es hier die Möglichkeit, die Konfigurationsdaten für das mobile Internet automatisch per SMS anzufordern. Dies gilt ebenso für die Vodafone Easy Tarife. Die SMS muss dann nur noch abgespeichert bzw. bestätigt werden. Die Anforderung ist kostenlos:

Für die manuelle Konfiguration sind die korrekten Zugangsdaten notwendig. In den meisten Fällen lauten sie für das Vodafone Netz wie folgt:

Bezeichnung Einstellungen
ProfilnameVFD2 Web
APN (Zugangspunkt)event.vodafone.de (Websessions, CallYa, Prepaid)
1. Server (Auch: DNS1 oder Primär-DNS)139.007.030.125
2. Server (Auch: DNS2 oder Sekundär-DNS)139.007.030.126
Quelle: APN Daten

Achtung: Einige Discounter nutzen andere Zugangspunkt (APN). So lautet der APN Name bei BILDmobil beispielsweise access.vodafone.de. Im Zweifel und bei Problemen sollte man beim eigenen Anbieter nochmal nachschauen oder nachfragen.

Vodafone Callya SIM eventuell defekt oder gesperrt?

Hat man nur alleine keinen Empfang, könnte auch die SIM-Karte defekt sein. Hier einfach einmal die SIM-Karte entnehmen und die Kontakte vorsichtig mit einem Microfaser-Tuch reinigen. Eventuell wurde auch der Tarif gekündigt, was vor allem bei der Vodafone Callya Karte bei Inaktivität vorkommen kann. Das kann aber auch bei den normalen Vodafone RED Tarifen vorkommen. Wer auf Nummer sicher gehen will nutzt zusätzliche eine Vodafone Freikarte für Notfälle.

Nutzt man einen eSIM Tarif, kann es sich lohnen, das Aktivierungsprofil nochmal anzufordern um Probleme an dieser Stelle auszuschließen. Das ist in der Regel einfach und kostenlos möglich und daher auch dann eine Option, wenn es beispielsweise schlechten Empfang gibt.

Eventuell kann aber auch eine Simlock-Sperre vorliegen. Diese erkennt man in der Regel daran, dass nach dem Einschalten des Gerätes eine weitere PIN-Abfrage erfolgt und man ohne diese PIN das Gerät nicht nutzen kann.

Weiterhin kein Empfang – Vodafone kontaktieren

Sind eventuelle Netzstörungen dauerhaft oder stellt sich heraus, dass die SIM-Karte bzw. das Gerät defekt ist, dann sollte der nächste Schritt sein, die Vodafone Kundenhotline zu kontaktieren. Einige Probleme können nur im direkten Gespräch gelöst werden.

  • Kostenlose Kundenhotline unter 0800 – 172 12 12 (Vertragskunden), bzw. unter 0172 – 229 0 229, als Prepaid-Callya-Kunde

Netzstörungen betreffen im Übrigen nicht nur Vodafone, auch andere Anbieter (beispielsweise O2/Eplus) können betroffen sein.

Die Vodafone Netz Anbieter im Überblick

Vodafone Tarife

Das Vodafone Netz bietet neben den originalen Tarifen von Vodafone selbst Platz für viele Drittanbieter und Discounter. Die Preise sind dabei teilweise sehr unterschiedlich. Mehr dazu: Vodafone Tarife und Flatrates

Mehr Informationen rund um die Callya Prepaid Tarife von Vodafone


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar