Vodafone RED und GigaMobil – Erfahrungen und Kunden-Meinungen zu den Vodafone Tarifen

Vodafone RED – Erfahrungen und Kunden-Meinungen zu den Vodafone Tarifen – Vodafone bietet bereits seit vielen Jahren sehr unterschiedliche Angebote sowohl im Bereich Mobilfunk als auch bei den Festnetz-Anschlüssen und in anderen Bereichen an. Oft sind die Tarife aber an lange Laufzeiten gekoppelt, besonders die Handybundles werden in der Regel nur mit zwei Jahren Laufzeit vermarktet.

Daher kann es sinnvoll sein, vorher zu prüfen, wie gut die Erfahrungen mit den Tarifen von Vodafone sind und was andere Kunden dazu sagen. In diesem Artikel haben wir einige Meinungen und Stimmen rund um Vodafone gesammelt.

HINWEIS: Ab Mitte 2022 hat Vodafone die Tarife auf die neuen GigaMobil Flatrates umgestellt. Erfahrungen dazu gibt es leider bisher noch nicht, dazu sind diese Mobilfunk-Tarife einfach noch zu neu. Vor allem beim Netz und beim Serice kann man aber natürlich auf die Erfahrungen mit den Vodafone RED Tarifen zurückgreifen, dabei hat sich nichts geändert.

Die aktuellen Vodafone Handytarife im Überblick

Vodafone GigaMobil XS
Vodafone GigaMobil XS
29.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
24 Mon.
Vodafone GigaMobil S
Vodafone GigaMobil S
39.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
24 Mon.
Vodafone GigaMobil M
Vodafone GigaMobil M
49.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (25GB 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
24 Mon.
Vodafone GigaMobil XL unlimited
Vodafone GigaMobil XL unlimited
79.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 500Mbit/s)
Tarif im Vodafone-Netz
24 Mon.

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Vodafone RED – Erfahrungen und Kunden-Meinungen zu den Vodafone Tarifen

Speziell zu den Vodafone RED Tarifen gibt es eher wenige Kundenberichte und Erfahrungen, aber natürlich helfen auch die Erfahrungen mit den DSL Angeboten weiter, wenn es darum geht, beispielsweise Hinweise zum Support von Vodafone zu bekommen. Daher haben wir dieser hier teilweise auch mit aufgenommen. Erfahrung mit den neuen Tarifen, die unbegrenztes Datenvolumen im D2 Netz bieten, gibt es auch noch nicht direkt. Vodafone hat diese Angebote lange Zeit nur offline vermarktet, mittlerweile sind sie aber auch im Online-Shop zu haben und es wird daher wohl zunehmend mehr Kunden geben, die diese Angebote nutzen.

So schreibt ein Nutzer im Forum von Vodafone zu seinen Erfahrungen mit dem Service des Unternehmens:

Nachdem ich Samstag und heute ungefähr zwei Stunden versucht habe meinen Vertrag zu verlängern (online und telefonisch), möchte ich meine Erfahrungen mit dem unsäglich professionellen Service, den Vodafone in diesem Zusammenhang bietet, zum Besten geben. […] Hier hatte ich tatsächlich jemand in der Leitung der innerhalb weniger Minuten den Red XS Vertrag inklusive GigaKombi Vorteil für 19.90€ für 24 Monate anbieten konnte und mir zusicherte, dass der Auftrag umgesetzt würde und ich in Kürze diverse SMS als Bestätigung erhalte. Leider habe ich versäumt mir eine Zeitangabe für „in Kürze“ geben zu lassen, knapp 2 h später habe ich noch nichts erhalten.

Bei den RED+ Tarifen scheint es dazu ab und an Probleme mit dem extra Datenvolumen zu geben. Es kann sich also lohnen, die ab und an zu prüfen. Ein Nutzer schreibt dazu beispielsweise:

Guten Tag zusammen! Gibt es Probleme mit den Partnerkarten allgemein, oder wieso fehl bei meiner Partnerkarte eigenes Volumen?

Die Red+ Partnerkarten sollten doch über 10gb eigenes Volumen verfügen, so zumindest die Aussage bei der Vertragsverlängerung, und 10gb können noch zusätzlich von der hauptkarte zugeteilt werden. Jedenfalls fehlen bei meiner Partnerkarte die eigenen 10gb/mtl. Könnte bitte jemand reinschauen?

Und vergleichbar schreibt ein andere Kunde von Vodafone direkt im VF Forum:

ich bin bei meiner Vertragsverlängerung in den Tarif Red L Unlimited gewechselt. Das hat soweit auch problemlos geklappt. Allerdings habe ich nun ein kleines Problem mit dem verfügbaren Datenvolumen meiner Red+ Allnet Partnerkarte. Das ist durch den Tarifwechsel nämlich auf 10GB zusammengeschrumpft.

Wie ich durch Nachlesen festgestellt habe, kann man durch einen Tarifwechsel bei der Partnerkarte sein Volumen auf 20GB erhöhen. Wäre es möglich einen solchen Tarifwechsel bei mir durchzuführen?Smiley (fröhlich)

Und im DSL Bereich schreibt ein Nutzer dazu:

Ich bin seit 2014 bei Vodafone DSL mit 50 Mbps über VDSL2, in Berlin. Hatte immer wieder schrecklich langsame Downloads (Upload war nie problematisch), aber in letzter Zeit geht’s. Habe auch alle halbe Jahre mal bei Vodafone angerufen deswegen, und man kann sagen, was man will – die waren immer sehr kulant und haben große Beträge erstattet. Somit hat sich mein Frust in Grenzen gehalten.

Was mich sehr ärgert, ist, dass die Hälfte meiner Internet-Probleme der letzten Jahre gar nicht auf die Leitung zurückzuführen war, sondern auf die gar schreckliche Easybox 804 (DSL-WLAN-Router), die ich von Vodafone bekommen habe. Hab mir jetzt eine TPLink Archer VR200v für 80 Euro hier hingestellt und alles läuft extrem viel flüssiger.

Viele Nutzer interessierten sich auch für Erfahrungen mit den neuen Cable Max angeboten und natürlich dafür, ob diese Gigabit Tarife wirklich den Speed leisten konnten. Ein Nutzer im thinkpad Forum schreibt dazu:

Habe seit Februar CableMax1000 und vorher den normalen Cable 1000. Die Vodafone Station ist dabei und muss bei Vertragsende zurückgegeben werden. Die 6591 zur Miete hat einige Nachteile (z.B. keine weiteren SIP Anbieter., Spezielle Software, einiges geht nicht). Habe mir deshalb eine private 6591 gekauft. Vorteil: Bei Ausfall der 6591 oder bei Leitungsproblemen kann / muss man die Vodafone Station anschliessen. Dafür hat man Backup im Haus. Telefonie mache ich allerdings schon lange über eine nachgeschaltete FritzBox, bei mir eine 7272. Das wird auch so bleiben. Die Verbindung zwischen beiden Boxen geht problemlos über LAN (Sip Client als LAN Gerät)

Im Prepaid Bereich gibt es ab und an auch Kritik. So schreibt ein Nutzer in den Kommentaren der Stiftung Warentest:

Vodafone bewirbt diesen neuen, sehr günstigen Tarif mit „Telefon und SMS-Flat ins Vodafone-Netz“. Dieses ist irreführend, denn Gespräche ins Vodafone-Festnetz sind nicht von der Flatrate abgedeckt. Lediglich Gespräche ins Mobilfunknetz. Es müsste korrekt heißen „Telefon und SMS-Flat ins Vodafone-Mobilfunknetz“.

Unsere Empfehlungen für Vodafone sind dabei recht einfach. Wer sich beim Netz unsicher ist, sollte auf jeden Fall auf der Netzausbaukarte von Vodafone prüfen, wie gut der Ausbaustand in der eigenen Region ist. Das gilt vor allem für die neuen 5G Tarife bei Vodafone und die 5G Nutzung. Nur so kann man feststellen, ob man guten Empfang erwarten kann und sich drauf einstellen. Die Prüfung ist hier möglich: Vodafone Netzausbaukarte*

Wer sich mit Vodafone als Anbieter unsicher ist, sollte eventuell erst auf die Callya Prepaid Tarife (als Vodafone Freikarten) zurückgreifen. Diese haben eine sehr kurze Laufzeit und können daher auch sehr schnell wieder gekündigt werden, falls die Erfahrungen mit Vodafone doch nicht so gut ausfallen und man eher zu einem anderen Mobilfunk-Anieter greifen will.

Weitere Artikel rund um Vodafone

Schreibe einen Kommentar