O2 Unternehmenszahlen: eine halbe Millionen neuer Kunden in 2020

O2 Unternehmenszahlen: eine halbe Millionen neuer Kunden in 2020 – O2 hat die vorläufigen Unternehmenszahlen für das Jahr 2020 veröffentlicht und kann auf Zuwächse bei Umsatz, operativem Ergebnis und Neukundengewinnung verweisen. Insgesamt kann der Konzern also mit der Geschäftsentwicklung sehr zufrieden sein.

„Wir starten gestärkt in das Jahr 2021. Unser Kerngeschäft erweist sich inmitten der Covid-19-Pandemie als sehr robust und unsere Kunden sind so treu und zufrieden wie nie. Noch nie haben wir solch einen Sprung in der Netzqualität erreicht. Das zeigt sich auch in unseren Zahlen: Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben wir bei allen Kennzahlen zugelegt und uns im vierten Quartal nochmals gesteigert. 2021 werden wir so viel wie noch nie investieren und unsere Netzqualität weiter steigern. Auf dieser Basis wollen wir schneller als der Markt wachsen und Hightech in Deutschland demokratisieren“, sagt CEO Markus Haas.

Bei den Kundenzahlen im Mobilfunk-Bereich kann O2 die Zahlen auf 44,275 Millionen steigern. Das ist ein Anstieg von mehr als einer halben Millionen Kunden im Vergleich zum Ende des letzten Jahres. Dabei sind es vor allem die Vertragskunden, bei denen ein deutliches Wachstum von etwa einer Millionen neuer Kunden zu sehen ist. Im Prepaid Bereich (trotz der erfolgreichen O2 Freikarte und neuer Marken) verliert das Unternehmen dagegen fast 800.000 Kunden. Die Prepaid Angebote im O2 Netz sind also derzeit nicht mehr so erfolgreich wie noch vor einigen Jahren.

Allerdings kann O2 auch im Prepaid Bereich den Umsatz pro Kunden steigern. Ende 2019 lag er noch bei 6,10 Euro pro Kunde und Monat, mittlerweile sind es 6.30 Euro. Das ist zwar immer noch deutlich weniger als im Postpaid Bereich, aber der Anstieg macht deutlich, dass es wohl vor allem inaktive Kunden mit wenig oder gar keinem Umsatz waren, die O2 im Prepaid Bereich verloren hat. Daher dürfte das Unternehmen den Rückgang der Kundenzahlen verschmerzen können.

Mit dem neuen Fokus auf 5G will das Unternehmen versuchen, zukünftig noch mehr Kunden von den eigenen Vertragsangebote zu überzeugen.

Die aktuellen O2 Handytarife und Flat

19.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free S Boost
O2 Free S Boost
24.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M
O2 Free M
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M Boost
O2 Free M Boost
34.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (40GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L
O2 Free L
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (60GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L Boost
O2 Free L Boost
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Basic
O2 Free unlimited Basic
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.2Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Smart
O2 Free unlimited Smart
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.10Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Max
O2 Free unlimited Max
49.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Weitere Links rund um O2

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.