O2: neues Angebot an 1&1 Drillisch könnte 5G Aufbau beschleunigen

O2: neues Angebot an 1&1 Drillisch könnte 5G Aufbau beschleunigen – Es gibt bisher immer noch kein 1&1 Drillisch 5G Netz und das liegt unter anderem daran, dass 1&1 Drillisch bisher keinen Partner gefunden hat, bei dem nationales Roaming dort möglich ist, wo das Unternehmen selbst noch kein Netz anbieten kann. Das ist vor allem zum Start noch an vielen Standorten notwendig, bis 1&1 Drillisch selbst ein größeres 4G und 5G Netz aufgebaut hat.

Das könnte sich aber nun beschleunigen, denn O2 hat 1&1 ein Roaming Angebot gemacht, das verbesserte Konditionen hat und daher billiger ist, als das aktuelle Angebot. 1&1 Drillisch schreibt selbst von einem Vorteil von 30 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2020. Sollte das Unternehmen dieses neue Angebot von O2 annehmen, könnte der Netzaufbau bei Drillisch in Kürze starten.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Nach Abschluss ihrer Prüfung hat die EU-Kommission heute ihre Einschätzung mitgeteilt, dass das von Telefónica im Oktober 2020 vorgelegte Angebot nicht im Einklang mit den Selbstverpflichtungen unter der EU-Freigabeentscheidung stand und von Telefónica nachgebessert werden muss. Daraufhin hat Telefónica heute 1&1 Drillisch ein verbessertes Angebot unterbreitet. Das verbesserte Angebot kann von 1&1 Drillisch bis zum 19. Februar 2021 angenommen werden.


1&1 Drillisch wird prüfen, ob es im Interesse der Gesellschaft ist, das neue Angebot von Telefónica anzunehmen. Sollte 1&1 Drillisch sich für die Annahme entscheiden, müssten die von Telefónica angebotenen Rahmenbedingungen und Preise anschließend in einen National Roaming-Vertrag überführt und die Anwendung der neuen, jährlich sinkenden Preise rückwirkend ab Juli 2020 bis zum National Roaming-Start auch für die MBA MVNO-Leistungen geregelt werden.

Die O2 Tarife selbst sind nicht davon betroffen, sondern nur die Angebote direkt von 1&1 Drillisch. Bereits jetzt bekommt man bei den 1&1 Tarifen 5G, allerdings nur über das O2 Netz. Zukünftig könnten dann auch 5G Tarife im eigenen Netz möglich sein und möglicherweise steht die Technik dann auch bereits für die Drillisch Discount Marken zur Verfügung. Dann hätten diese nicht nur günstige Preise, sondern auch 5G Anbindung und richtig hohe Geschwindigkeiten. Wie dies im Detail geregelt wird, ist bisher aber noch offen.

Die Drillisch Marken im Überblick:

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.