Die aktuellen Drillisch Sonderaktionen im Überblick: hier gibt es die neusten Deals

Die aktuellen Drillisch Sonderaktionen im Überblick: hier gibt es die neusten Deals – Das Mobilfunk-Unternehmen Drillisch dürfte den meisten Nutzern in erster Linie durch die hauseigenen Marken wie Smartmobil, WinSIM, PremiumSIM oder auch Simplytel bekannt sein. Man setzt dort vor allem auf sehr niedrige Preise und geringe Kosten – Allnet Flat bekommt man beispielsweise bei den meisten Drillisch Marken zu Preisen ab unter 6 bis 7 Euro im Monat.

Daneben setzt die Unternehmensgruppe aber auch immer auf Sonderaktionen, die meistens wöchentlich erneuert werden. Auf diese Weise kann man die ohnehin schon günstigen Tarife und Handyverträge sogar nochmal deutlich billiger bekommen. Die Sonderaktionen sind dabei aber nur wenige Tage online – muss muss sich also beeilen, wenn man einen Deal haben möchte oder darauf hoffen, dass es vergleichbare Angebote auch in der nächsten Woche noch einmal gibt.

In diesem Artikel zeigen wir immer die aktuellen Drillisch Deals für die aktuelle Woche. Der Beitrag wird dazu aktualisiert, wenn es neue Deals von Drillisch geben sollte.

Die aktuellen Drillisch Sonderaktionen im Überblick

WINSIM

LTE All 1 + 3 GB

  • Preismarke: 6,99 € monatlich
  • Anschlusspreis:
    • 3 Monate: 19,99 €
    • 24 Monate: 0 €
  • 4 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s, Datenautomatik abwählbar

LTE All 5 + 1 GB

  • Preismarke: 8,99 € monatlich
  • Anschlusspreis:
    • 3 Monate: 19,99 €
    • 24 Monate: 0 €
  • 6 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s, Datenautomatik abwählbar
  • ZUM DEAL

PREMIUMSIM

PremiumSIM LTE S + 1 GB extra

  • Preismarke: 5,99 € monatlich
  • Anschlusspreis:
    • 3 Monate: 19,99 €
    • 24 Monate: 0 €
  • 3 GB LTE mit 50 Mbit/s (danach abwählbare Datenautomatik)

PremiumSIM LTE XL

  • Preismarke: 10,99 € monatlich (statt 14,99 € monatlich)
  • Anschlusspreis:
    • 3 Monate: 19,99 €
    • 24 Monate: 0 €
  • 8 GB LTE mit 50 Mbit/s (danach abwählbare Datenautomatik)
  • ZUM DEAL

SIMPLYTEL

LTE 3000 + 2 GB extra

  • Preismarke: 7,99 € monatlich
  • Anschlusspreis:
    • 3 Monate: 19,99 €
    • 24 Monate: 0 €
  • 5 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s, Datenautomatik abwählbar

LTE 5000 + 2 GB extra

  • Preismarke: 9,99 € monatlich
  • Anschlusspreis:
    • 3 Monate: 19,99 €
    • 24 Monate: 0 €
  • 5 + 2 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s, Datenautomatik abwählbar
  • ZUM DEAL

 

Was sollte man bei den Drillisch Deals beachten?

Die günstigen Preise bei Drillisch sind immer ein sehr gutes Argument für den Kauf, aber es gibt auch einige Punkte im Kleingedruckten, die man beachten sollte und die eventuell Mehrkosten verursachen können:

  • Die meisten Drillisch Marken arbeiten nach wie vor mit einer Datenautomatik. Es wird also kostenpflichtig zusätzliches Datenvolumen nachgebucht, wenn man das monatliche Freivolumen überschreitet. Man kann diese Automatik aber mittlerweile auch abschalten – wer also keine Mehrkosten auf diese Weise haben möchte, sollte die Datenautomatik deaktivieren.
  • Bei einigen Marken setzt Drillisch zwar auf Handytarife ohne Laufzeit, aber hat dennoch eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Man zahlt den Tarif also dennoch immer mindestens 3 Monate und das kommt für viele Kunden dann doch überraschend.

Ein Blick ins Kleingedruckte des jeweiligen Deals kann also nicht schaden – aber das ist ein Tipp, der ohnehin zu jedem Vertragsabschluss passt.

Die Drillisch Marken im Überblick

Das Unternehmen setzt dabei auf eine sehr differenzierte Markenpolitik. Für jeden Anspruch und jeden Bereich gibt es eine extra Marke. Einige der Unternehmen setzen dabei auf Prepaid-Produkte, andere – wie beispielsweise Yourfone – haben sich auf den stationären Handel in den Läden des Unternehmens konzentriert. Derzeit findet man auf der Webseite von Drillisch folgende Unternehmen:

Über GTcom gibt es noch einige weitere Marken (wie zum Beispiel GaleriaMobil) die mittlerweile ebenfalls zu Drillisch gehören. Zukünftig könnte es aber einige Änderungen geben, denn Drillisch plant das Zusammengehen mit United Internet und 1&1. Die ersten Auswirkungen davon kann man bereits erkennen, denn die 1&1 DSL Produkte finden sich mittlerweile in den Yourfone Shops wieder. Bei der Übernahme von Eplus durch O2 fielen viele Marken weg – das könnte auch Drillisch bevor stehen, wenn die beiden Unternehmensgruppen zusammen geschlossen werden.

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.