O2 my Home: neue O2 Internet und HomeSpot Tarife jetzt online

O2 my Home: O2 Internet bekommt neue Tarife und mobile Komponente – O2 hat neue Festnetztarife angekündigt. Ab dem 3. November startet das Unternehmen eine neue Generation von Internet-Anschlüssen. Dabei gibt es den O2 Homespot zukünftig als festen Bestandteil der Angebote und dazu kommen die neuen Glasfaser-Tarife im Gigabit-Bereich. Dies wird über eine Kooperation mit der deutschen Telekom möglich. Die Tarife sind mittlerweile auch online gegangen, man kann die neuen Angebot also auch buchen.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

„Wir verändern den Festnetz-Markt. Als einziger Anbieter haben wir einen Tarif für alle Technologien – und sind damit einmal mehr Taktgeber für die gesamte Branche“, sagt Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand von Telefónica Deutschland / O2. „Der Telekommunikationsmarkt ist traditionell technologiegetrieben. Doch die Deutschen interessieren sich nicht für Technik. Unsere jüngste Festnetzstudie zeigt: Der Mehrheit ist egal ob sie über DSL, Kabel, Glasfaser oder 4G / 5G surfen. Es sind andere Dinge, die für die Kunden zählen: Sie wünschen sich stabiles und schnelles Internet zum bezahlbaren Preis. Genau das bieten wir mit unseren neuen Internet-Angeboten für zuhause. Dabei machen wir es unseren Kunden leicht: Wir schlagen ihnen die für sie optimale Technologie vor. So beweisen wir einmal mehr: Unsere Marke O2 steht für Innovationen mit echtem Kundennutzen zum hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Die neuen Tarife ersetzen dabei die bisherigen O2 Internet Angebote – Bestandskunden nutzen aber weiter die bestehenden Angebote. Im billigsten Fall zahlen Kunden mit den neuen Tarifen nur 14.99 Euro monatlich, der Speed liegt dann aber auch nur bei maximal 10MBit/s – das ist langsamer als bei den meisten Prepaid Tarife und Discount-Angeboten im mobilen Bereich.

Die kompletten Tarifdetails sehen wie folgt aus:

Der O2 Homespot soll dabei ab 3. November auch eine Festnetz Nummer nutzen können. Damit wird der mobile Internet Cube zu einem kompletten Festnetz-Ersatz. Bisher kann man über den O2 Homespot nicht telefonieren, sondern nur das mobile Internet nutzen. Bisher ist aber unbekannt, ob das nur für die neue O2 my Home Angebote gilt oder ob davon auch bestehende Homespot profitieren.

Hier abstimmen.
[Total: 1 Average: 5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.