1&1 Business Tarife für Selbständige, Freiberufler und Unternehmen

1&1 Business Tarife für Selbständige, Freiberufler und Unternehmen – 1&1 bietet neben den eigenen Mobilfunk-Tarifen für den privaten Bereich auch Handytarife für Selbstständige und Unternehmen an. Das Unternehmen hat dabei einen recht großen Bereich für Geschäftskunden, allerdings unterscheiden sich die Tarife und Angebote eher wenig von den normalen Tarifen. 1&1 bietet vor allem die besseren Preise im Business Bereich – man zahlt also mit Gewerbe weniger als im normalen privaten Bereich. Der Vergleich ist allerdings nicht ganz so einfach, da 1&1 im Gewerbebereich die Mehrwertsteuer nicht mit ausweist. Man sollte also nicht gleich den billigsten Tarif buchen, sondern im Hinterkopf behalten, dass auch die Preise im Shop immer noch 19 Prozent Mehrwertsteuer aufgeschlagen wird (die man dann natürlich auch als Vorsteuer verrechnen kann).

Ansonsten gibt es es die bekannten Features der normalen 1&1 Tarife: man bekommt die 1&1 Service-Card, es gibt 5G Tarife und auch eSIM und VoLTE stehen zur Verfügung. Auf Wunsch gibt es auch den Unlimited-Tarif ohne Drosselung und mit unbegrenztem Datenvolumen im Monat.

Für weitere Tarife gibt es dazu bei 1&1 einen Firmen-Rabatt. Das Unternehmen bietet weitere Angebote mit 20 Prozent Abschlag an. Konkret schreibt 1&1 dazu:

Sie brauchen jetzt oder später Mobilfunkverträge für Ihr Unternehmen? Ganz einfach – nach Abschluss Ihres ersten Vertrags können Sie in Ihrem persönlichen 1&1 Kundenshop für Ihre Mitarbeiter schnell und bequem weitere Tarife und passende Smartphones bestellen. Auf Ihrer monatlichen Sammelrechnung berechnet 1&1 automatisch Ihren Rabatt-Vorteil – immer abhängig von der jeweiligen Anzahl Ihrer Mobilfunkverträge.

Das gilt aber erst ab dem zweiten Tarif, der erste Tarif hat jeweils reguläre Konditionen.

HINWEIS: Die Business Flat bei 1&1 kann man leider nicht mit kurzer Laufzeit buchen. An der Stelle gibt es einen Unterschied zu den privaten Tarifen. Die Geschäftskunden Angebote laufen immer 24 Monate und haben eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Tarife auch mit Handy bei den 1&1 Tarifen für Selbstständige

1&1 bietet im privaten Bereich die Allnet Flat und Handytarife mit einer ganzen Reihe von Hardware-Angeboten an. Dies setzt man natürlich auch bei den Deals für Freiberufler und Selbstständige fort. Man kann daher die Business Tarife von 1&1 auch mit den bekannten Handys und Smartphones buchen.

An der Laufzeit der Flatrates ändert sich dadurch nichts, da es die Tarife im Business Bereich von 1&1 ohnehin nur mit 24 Monaten Laufzeit gibt. Aber die Kosten steigen natürlich etwas an – je nach gewähltem Modell und dem Tarif werden die monatlichen Gebühren etwas höher.

O2/ Netzqualität bei 1&1

In den neuen 1&1 LTE Handyverträgen von 1&1 gibt es nur noch das O2 Netz zur Auswahl und damit hat man als Kunden gar keine andere Wahl mehr, als die Verträge mit O2 Netzqualität zu nutzen. Das hat aber auch einige Vorteile:

  • LTE ist mit LTE max freigegeben und daher kann man mit diesen Tarifen nicht nur im LTE Netz surfen, sondern auch mit Geschwindigkeiten von bis zu 225MBit/s
  • Trotz O2 Netz gibt es bei 1&1 nach wie vor keine Datenautomatik. Ist das monatliche Freivolumen aufgebraucht, wird sofort gedrosselt, Mehrkosten entstehen nicht.
  • 1&1 Kunden haben also keine Nachteile im Vergleich zu originalen O2 Kunden.

Mittlerweile haben die O2-Tarife von 1&1 noch einen weiteren Vorteil: durch den Zusammenschluss mit Eplus können auch die Kunden von 1&1 beide Netze mit nutzen. Diese Freigabe läuft unter der Bezeichnung National Roaming und ermöglicht es, sowohl HSDPA als auch UMTS Netze von O2 zu nutzen, wenn die Netzqualität bei Eplus nicht ausreichen sollte und umgekehrt. Diese Zuordnung wird automatisch vorgenommen und verursacht keine Zusatzkosten. Zukünftig ist geplant, die beiden Netze noch enger zu verknüpfen. Dann wird es auch möglich sein, LTE im O2 Netz als Eplus Kunden zu nutzen. Von dieser Zusammenlegung würden dann auch die Eplus Tarife bei 1&1 profitieren.

Leider belegt aber das O2 Netz auch mit dem zusätzlichen Eplus Netz in den aktuellen Netztests meistens den letzten Platz. Die Telekom bietet nach wie vor das beste Netz, danach kommt Vodafone und dann erst O2. Man sollte sich daher vor der Entscheidung für 1&1 informieren, wie gut das O2 Netz ausgebaut ist und ob LTE zur Verfügung steht. Dies kann man auch der Netzkarte von O2 prüfen.

Die aktuellen Privat-Tarife von 1&1

1&1 LTE S
1&1 LTE S
19.99€
Grundgeb.

(19.90€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 50Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
1&1 LTE M
1&1 LTE M
24.99€
Grundgeb.

(19.90€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 225Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
1&1 LTE L
1&1 LTE L
29.99€
Grundgeb.

(19.90€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (25GB 225Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
1&1 LTE XL
1&1 LTE XL
34.99€
Grundgeb.

(19.90€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (50GB 225Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.
1&1 LTE XXL Unlimited
1&1 LTE XXL Unlimited
69.99€
Grundgeb.

(19.90€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit. 500Mbit/s)
Tarif im O2-Netz
24 Mon.

Einen Vergleich aller Handytarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich.
Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Weitere Business-Tarife für Unternehmen und Freiberufler gibt es hier: Die MagentaMobil Geschäftstarife im Überblick | Vodafone Red- Geschäftstarife – Das steckt drin | O2 Business Tarife für Selbstständige

Weitere Informationen zu 1&1

Schreibe einen Kommentar