EDEKA Smart – Prepaid Jahrespaket auch mit Premium-Holzverpackung

EDEKA Smart – Prepaid Jahrespaket auch mit Premium-Holzverpackung – Prepaid Simkarten und Starterpakete werden mittlerweile in erster Linie als normaler Brief verschickt – die Metallboxen aus der Anfangszeit sind leider inzwischen nicht mehr im Einsatz. EDEKA Smart hat sich für das Jahrespaket (nicht für die normalen EDEKA Smart Prepaid Tarife) in dieser Hinsicht etwas Besonderes einfallen lassen und verschickt die Simkarten in der Premium-Variante als Holzbox. Diese kann man dazu danach als Bilderrahmen weiter nutzen – auf diese Weise möchte man selbst bei der Verpackung möglichst nachhaltig sein und wenig Müll verursachen. Am Preis des Jahrespakets ändert sich durch die Holz-Verpackung nichts – man zahlt die gleiche Grundgebühr für das komplette Jahr und bekommt einen schicken Holzrahmen dazu. Dies gilt allerdings nur, so lange der Vorrat reicht.

Das Premium-Jahrespaket von EDEKA Smart

Die Konditionen sehen laut EDEKA wie folgt aus:

  • monatlich 2 GB LTEmax Highspeed-Datenvolumen im besten Telekom Mobilfunknetz
  • monatlich 200 Freiminuten in alle dt. Netze
  • Flat (Min. + SMS) ins dt. Telekom Mobilfunknetz.
  • HotSpot Flat an allen dt. Telekom HotSpots
  • alle weitere Tarifdetails direkt bei EDEKA smart

Dafür zahlt man 92,56 Euro einmalig und kann dies dann ein ganzes Jahr nutzen. Man zahlt also für ein Jahr im Voraus.

Im Gegensatz zum Jahrespaket von ALDI werden hierbei die Datenvolumen monatlich zugeteilt. Man bekommt also in jedem Monat wieder neuen 2 Gigabyte Volumen und kann nicht das gesamte Datenvolumen bereits im ersten Jahr aufbrauchen.

LTE max als Besonderheit bei EDEKA smart

Die große Neuerung bei EDEKA smart ist derzeit die Geschwindigkeit der Datenübertragung. Im Netz der Telekom sind derzeit Geschwindigkeiten von bis zu 300MBit/s möglich, allerdings gab es bisher diesen hohen Speed lediglich bei den originalen Tarifen der Telekom (oder bei Ablegern wie FCB mobil). Mit EDEKA smart gibt es nun zum ersten Mal einen Drittanbieter, der ebenfalls LTE max anbieten kann und damit genau so schnell surft wie die originalen Telekom Tarife und Prepaidkarten. Im Kleingedruckten des Unternehmens ist dazu festgehalten:

Für die Datennutzung ist die DayFlat voreingestellt und kostet 0,99 €/24 Stunden. DayFlat mit 25 MB und LTE Max (danach max. 64 KBit/s im Download und max. 16 KBit/s im Upload). LTE Max für inländischen Datenverkehr. Max. verfügbare LTE-Geschwindigkeit u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbar: 300 MBit/s im Download, 50 MBit/s im Upload). Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. 

Damit sind die neue EDEKA Tarife die zweitschnellsten Angebote auf dem deutschen Markt. Lediglich die Callya Prepaidkarten direkt von Vodafone bieten Geschwindigkeiten bis zu 500MBit/s und sind damit nochmal schneller als die Angebote von EDEKA. 5G steht allerdings bei EDEKA Smart bisher nicht zur Verfügung.

Die Telekom konnte bisher mit einer sehr guten Netzqualität und hohen Geschwindigkeiten punkten.  Das macht sich unter anderem in den Kundenzahlen bemerkbar, das Unternehmen ist der einzige Netzbetreiber, der 2017 mehr Kunden verbuchen konnte. Mit neuen Tarife wie EDEKA smart dürfte diese Entwicklung auch 2018 so weiter gehen.

Prepaid Geschwindigkeiten im Vergleich

Weitere Artikel zu EDEKA smart Prepaid

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.