Schnelles Internet: erstmal mehr LTE Simkarten als 3G Angebote

Schnelles Internet: erstmal mehr LTE Simkarten als 3G Angebote – LTE ist mittlerweile seit 10 Jahren verfügbar und zum ersten Mal überstiegt der Anteil der LTE Simkarte 50 Prozent der gesamten vorhanden Simkarten. Im letzten Jahr konnte also zum ersten Mal mindestens jede 2. Simkarte das LTE/4G Netz nutzen. Allerdings gibt es auch in diesem Bereich Unterschiede, denn LTE max steht in der Regel nur bei den Tarifen und Handykarten der Netzbetreiber zur Verfügung, während die anderen Anbieter und Discounter meistens nur Speed bis 25 oder 50MBit/s anbieten.

Der Anteil von LTE Simkarten lag nach Angaben der Bundesnetzagentur Ende 2019 bei 55 Prozent. Das ist immerhin eine Steigerung von 7 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr und ein Anstieg von 14 Prozentenpunkten im Vergleich zu 2017. Allerdings muss man nach wie vor sagen, dass die LTE Tarife von einer flächendeckenden Verbreitung noch sehr weit entfernt sind.

Im nächsten jahr sollen die 3G Netzbereiche bei den ersten Anbietern abgeschaltet werden. Dann bekommt LTE noch eine größere Bedeutung, da dann LTE der Standard für die mobile Datenübertragung wird und dann sollte auch der Anteil der LTE Simkarten noch deutlich höher liegen als Ende 2019.

Die Verteilung der Marktanteile nach Technologie der Simkarte

LTE Nutzung Deutschland 2018

Wesentlich schlechter sieht es beim Thema 5G und 5G Angebote aus. Die Verteilung von 5G ist derzeit noch ganz am Anfang und kaum der Rede wert. Es gibt zwar schon eine Reihe von 5G Tarifen, aber der Netzausbau ist aktuell noch so gering, dass diese Technik aktuell noch keine Rolle spielt. Das wird sich aber in Zukunft natürlich ändern.

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.