fraenk: ab sofort Rufnummern-Mitnahme möglich

fraenk: ab sofort Rufnummern-Mitnahme möglich – Der app-basierte Tarife von fraenk kann bereits seit einiger Zeit gebucht werden, aber bislang konnte man die alte Rufnummer nicht mitbringen. Portierungen waren nicht möglich und daher musste man sich bisher von der alten Rufnummer trennen, wenn man zum Anbieter wechseln wollte.

Nun hat sich das geändert, ab sofort kann man die alte Rufnummer auch mit zu fraenk bringen und das kostenlos. Lediglich bei alten Anbieter entstehen eventuell Kosten für die Freigabe der Rufnummer.

Das Unternehmen schreibt im Original zu dieser Neuerung:

Wer seinen Mobilfunktarif zu fraenk wechseln möchte, kann jetzt auch seine Rufnummer mitbringen. Dafür kann die Rufnummernmitnahme bei der Bestellung ab sofort über die fraenk Mobilfunk App beauftragt werden. fraenk berechnet hierfür nichts, gegebenenfalls fällt eine Gebühr beim vorherigen Mobilfunkanbieter an. Der Wechsel von fraenk zu einem anderen Anbieter ist kostenlos.

Hinter der neuen Marke fraenk stehen die Telekom und Congstar. Man bekommt dabei einen App-basierten Handytarif, der komplett über eine App gesteuert wird. Man braucht also keine Webseite mehr und auch keine Shop, sondern lädt sich einfach die App auf das Handy und kann darüber dann den Tarif bestellen, aktivieren und verwalten. Das ist ein sehr moderner Ansatz bei den Handytarifen und immer mehr Marken launchen entsprechende Apps samt Tarifen (beispielsweise Freenet Funk, Callya Digital oder auch Callya Flex).

Technisch gesehen ist fraenk aber ein normaler Handytarif. Man bekommt eine Simkarte und eine Allnet Flat mit Datenvolumen und kostenlosen Gespräche und SMS in alle Netze. Abrechnet wird dabei nicht per Prepaid Aufladung, sondern Postpaid – es gibt also eine monatliche Rechnung bei fraenk. Für die Nutzung braucht man allerdings ein aktuelles Smartphone. Nur wenn man die fraenk App installieren kann (steht für Android und iOS zur Verfügung) kann man auch den fraenk Tarif nutzen.

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.