[Eingestellt] O2 You – so funktioniert das neue Handy- und Smartphone Bundle Angebot von O2

O2 Tarife

[Eingestellt] O2 You – so funktioniert das neue Handy- und Smartphone Bundle Angebot von O2 – O2 bewirbt derzeit im TV aber auch auf anderen Kanälen sehr stark das neue O2 You  Angebot. Dieses System gibt es seit 2019 und an sich ist es ein Tarifkonfigurator, mit dem man sich individuelle Hardware-Angebote zusammenstellen kann.

UPDATE: o2 hat das O2 You Angebot mittlerweile wieder beendet. Gründe dafür wurden leider nicht genannt, aber man kann wohl davon ausgehen, dass es bei den Kunden nicht so gut ankam, wie erhofft. Es gibt leider auch keine Nachfolger oder eine wirklich gute Alternative.

Dazu setzt das Unternehmen mit diesem Angebot auf ein eingebautes Rabatt-System. O2 schreibt selbst dazu:

Kunden, die sich für das neue O2 Kombiangebot entscheiden, erhalten jeden Monat einen O2 You Rabatt. Je länger der Handy-Ratenplan läuft, desto länger profitieren Kunden von diesem Preisvorteil. Ein Beispiel: Der O2 You Kunde entscheidet sich für ein iPhone 11 (64 GB), wählt eine Anzahlung in Höhe von 49 Euro, möchte sein Gerät in 36 Monatsraten abbezahlen und im Monat über 10 GB Highspeed-Datenvolumen verfügen. Monatlich zahlt der Kunde 39,99 Euro.3 Im Detail: Für das Apple Top-Smartphone werden pro Monat 21 Euro fällig, für den flexiblen Mobilfunktarif 34,99 Euro. Auf letzteren gewährt O2 einen O2 You Rabatt von monatlich 16 Euro. Insgesamt erhält der Kunde über einen Zeitraum von drei Jahren Vergünstigungen in Höhe von 576 Euro.

O2 You ersetzt also die aktuellen O2 Free Handytarife oder auch die O2 Freikarte nicht, sondern stellt nur ein System zur Verfügung, mit dem man sie passend zu Handys und Smartphone konfigurieren kann. Die Konfiguration gilt dabei auch nur für die originalen Handytarife und Allnet Flat von O2 selbst – die anderen Mobilfunk-Anbieter im O2 Netz und auch die Tochterunternehmen von O2/Telefonica stehen in diesem System nicht zur Verfügung.

Die aktuellen O2 Free Tarife die zur Verfügung stehen

O2 Free M ohne Laufzeit
O2 Free M ohne Laufzeit
34.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
O2 Free S
O2 Free S
19.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free S Boost
O2 Free S Boost
24.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M
O2 Free M
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M Boost
O2 Free M Boost
34.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (40GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L
O2 Free L
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (60GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L Boost
O2 Free L Boost
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.2Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Smart
O2 Free unlimited Smart
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.10Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Max
O2 Free unlimited Max
59.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Max ohne Laufzeit
O2 Free unlimited Max ohne Laufzeit
64.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.500Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
O2 Free L ohne Laufzeit
O2 Free L ohne Laufzeit
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (60GB 225Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited Smart ohne Laufzeit
O2 Free unlimited Smart ohne Laufzeit
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.10Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Man bekommt bei O2 You also immer komplette Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS in alle Netze. Lediglich die Datenvolumina kann man sich selbst aussuchen und dazu auch die Laufzeit.

HINWEIS: O2 You bietet nur den Zugriff auf die originalen O2 Tarife. Andere Tarife im O2 Netz von Drittanbieter stehen leider nicht zur Verfügung, auch nicht die Angebote von O2 Tochtermarken.

So funktioniert O2 You

O2 You ist an sich kein neues Angebot von O2, sondern nur ein neuer Zugang, der die Tarife und die Smartphone Angebote des Unternehmen neu zusammenstellt. Man kann sich damit (in gewissen Grenzen) ein eigenes Handybundle zusammen stellen. Der Rabatt für die Handys ist dabei gleich mit verrechnet.

Die Konfiguration ist dabei auf drei Ebenen möglich, die man anpassen kann:

  • Anzahlung
  • Anzahl der monatlichen Raten
  • Datenvolumen

Aus diesen Einstellung ergibt sich dann der monatliche Preis. Wer beispielsweise viel anzahlt und eine lange Laufzeit wählt, hat eher eine geringe monatliche Belastung. Wer dagegen wenig anzahlt und auch nur wenige Raten zahlen möchte, hat eine entsprechend höhere Grundgebühr. Man kann dabei auch etwas ausprobieren und die Einstellungen so lange verändern, bis man einen passenden Deal gefunden hat.

Den Konfigurator von O2 You findet man direkt hier*.

Der Prozess beginnt dabei immer mit der Auswahl eines Smartphones. Das Gerät und dessen Preis entscheidet dann auch darüber, in welchem Rahmen bei mit O2 You sich das Angebot zusammen stellen kann. Wer ein teures Angebot wählt (beispielsweise ein iPhone) zahlt entsprechend mehr und die Werte im Konfigurator sind höher. Wer eher ein günstiges Handy auswählt, hat dafür dann auch günstigere Möglichkeiten bei Zuzahlung und dem monatlichen Preis.

Am Beispiel eines iPhone 11 sieht dies wie folgt aus:

Für wen lohnt sich O2 You?

O2 You ist in erster Linie für Kunden gedacht, die Hardware-Angebote nutzen und dann ist dieser Deal recht interessant, da man auch kürzere Vertragslaufzeiten nutzen kann (dafür aber auch mehr zahlt). Vor allem wenn das eigene Wunschhandy im Konfigurator mit vorhanden ist, lohnt sich der Deal.

Nachteile gibt es bei den simonly Tarifen von O2. Diese lassen sich mit O2 You nicht zusammen stellen. Dazu geht auch etwas die Transparenz verloren, da es so viele Möglichkeiten für die Tarifauswahl gibt, die man nur schwer miteinander vergleichen kann. Auch der Vergleich mit anderen Anbietern wird schwieriger, da es Deal gibt, die man so bei anderen Anbietern nicht findet. Dennoch ist es ein innovativer Ansatz und es bleibt abzuwarten, wie die Kunden von O2 und die, die es werden wollen, dieses Angebot annehmen werden.

Den Konfigurator von O2 You findet man direkt hier*.

Was passiert nach Ablauf der Vertragslaufzeit

Die monatliche Raten bei O2 You setzt sich auf Tarifpreis und Hardware-Rate zusammen. Den Tarif zahlt man so lange der Vertrag läuft. Die Hardware-Rate wird nur in der gewählten Ratenzeit gezahlt.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Sobald die letzte Rate bezahlt ist, fallen für das Handy in deinem O2 You Bundle keine Kosten mehr an. Du zahlst danach nur noch deinen O2 Mobilfunktarif. Oder entscheidest dich für ein neues Endgerät.

Den Konfigurator von O2 You findet man direkt hier*.

O2 Connect

O2 Connect ist ebenfalls eine neue Funktionen bei den Handytarifen von O2, hat aber anders als die Boost-Option nicht mit dem Datenvolumen zu tun. Stattdessen ist O2 Connect die Möglichkeit, die Tarife mit mehreren Simkarten gleichzeitig zu nutzen und so mit nur einem Tarif gleich mehrere Endgeräte zu versorgen. Solche Multi-Sim Angebote gab es bei O2 schon länger aber mit O2 Connect ist dies nun kostenfrei in den Tarifen mit enthalten und man kann bis zu 10 zusätzliche Simkarten nutzen – also deutlich mehr als bisher.

Das Unternehmen schreibt im Original dazu:

Das üppige Datenvolumen der neuen O2 Free Tarife lässt sich ab dem 5. Juni ohne Zusatzkosten mit bis zu zehn mobilen Geräten über einen zentralen Tarif nutzen. Zum Beispiel werden Wearables immer beliebter und ergänzen das Smartphone durch ihre zusätzlichen Funktionen und intelligenten Sensoren. Mit der neuen O2 Free Funktion Connect ist jetzt nur noch ein Mobilfunkvertrag notwendig, da sich alle zugehörigen SIM-Karten das Highspeed-Datenvolumen des gewählten O2 Free Tarifs teilen.

Auf diese Weise kann man die O2 Free Tarife nicht nur mit einem Handy nutzen, sondern das Datenvolumen beispielsweise auch per Tablet, iPad, für das Auto oder auch den SmartTV einsetzen. Man nutzt also einen Vertrag vfür bis zu 10 Endgeräte. Allerdings gibt es nur maximal 3 Karten mit einer Rufnummer. Die restlichen 7 Karten sind reine Datenkarten, die nur mobil Surfen können und die man nicht für das Schreiben oder Empfangen von SMS nutzen kann. Gespräche sind mit den Datenkarten ebenfalls nicht möglich.  O2 schreibt im Kleingedruckten zu den weiteren Bedingungen:

Die Weitersurf-Garantie gilt nur auf einer Multicard, die in dem Tarif enthalten ist. Bei den weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download.

Insgesamt gesehen ist die O2 Connect Funktion aber eine sehr interessante Erweiterung der O2 Tarife, da die meisten Nutzer nicht nur ein Handy haben, sondern viele verschiedene Endgeräte und die Zahl der mobil genutzten Geräte immer weiter wächst. Daher ist es durchaus sinnvoll, auch die Handytarife so aufzustellen, dass sie mit mehreren Geräte einfach genutzt werden können. Die Konkurrenz in Form der Netzbetreiber Telekom und Vodafone bieten zwar auch MultiSIM Karten an, aber diese kosten in der Regel extra Gebühren. Das Angebote von O2 ist daher durchaus sehr kundenfreundlich.

Das O2 You Angebot im Video vorgestellt

Weitere Links rund um O2

Schreibe einen Kommentar