Simquadrat Netz und Netzqualität – was für ein Netz hat der Prepaid Discounter?

Simquadrat Netz und Netzqualität – was für ein Netz hat der Prepaid Discounter? – Simquadrat ist derzeit vor allem für Nutzer interessant, die eSIM Tarife suchen und dabei vor allem Prepaid Angebote nutzen wollen. Daneben werden die Karten auch als kostenlose Sim und Prepaid Freikarten angeboten und sind daher entsprechend gut geeignet für das Testen.

Für die Nutzung ist es aber natürlich wichtig zu wissen, welches Mobilfunk-Netz die Simquadrat Tarife nutzen und was man für eine Netzqualität man als Kunde erwarten kann. Das Unternehmen macht es Verbrauchern dabei etwas schwieriger als andere Anbieter, denn Simquadrat setzt auf ein Konzept, dass es so in Deutschland nur selten gibt. Generell ist der Discounter dabei recht auskunftsfreudig.

Simquadrat schreibt zum Netz kurz und knapp:

Wir betreiben ein eigenes Core-Mobilfunknetz innerhalb des Netzes von Telefónica Deutschland. Sie telefonieren also im sipgate Netz.

Die meisten Nutzer dürften allerdings nicht wissen, das genau ein Core-Mobilfunk-Netz ist und wo die Unterschiede zu den normalen Handynetzen liegen. Generell kann man dabei sagen, dass Simquadrat das Mobilfunk-Netz von O2 technisch nutzt, die Abrechnung dahinter aber durch Simquadrat bzw. Sipgate durchgeführt wird. Das Unternehmen nutzt also nur die Netztechnik von O2 und nicht deren Vermittlungstechnik. Im Blog hat das Unternehmen dieses Konzept nochmal näher erklärt:

Wir betreiben für unsere Mobilfunkprodukte ein eigenes, selbst entwickeltes Core-Netz und eigene Interconnects für unsere Mobilrufnummern. Was das konkret bedeutet, versuche ich mal kurz zu erklären:

Wenn meine Oma mich von ihrem Mobiltelefon aus anruft, geht der Anruf zuerst zu ihrem Anbieter (Carrier). Die Telekom als Transit-Carrier leitet alle Rufnummern mit dem Ziel „sipgate wireless“ (01579, oder portierte Rufnummern) an die Übergabepunkte (Interconnects) zur „sipgate wireless“ weiter. Ab diesem Zeitpunkt ist das Gespräch in unserem Netz und wir können es über unseren eigenen Interconnect an E-Plus/o2 zustellen.

Generell bekommt man also bei Simquadrat die Netzabdeckung und die Netzqualität von O2, es gibt aber einige Besonderheiten, die andere O2 Anbieter nicht haben. Die Netzqualität von Simquadrat kann man daher auch auf der O2 Netzausbaukarte* abfragen.

Die Netzfunktionen bei Simquadrat

Die Besonderheiten von Simquadrat betreffen neben den vielen Funktionen, die es bei anderen O2 Prepaid Discounter (und beispielsweise auch bei der O2 Freikarte) nicht gibt auch einige Standardfunktionen, die es bei Simquadrat teilweise (noch) nicht gibt:

  • WIFI Call: Als simquadrat Kunde kann man die Optionen derzeit nicht nutzen.
  • VoLTE: Als simquadrat Kunde kann man die Optionen derzeit nicht nutzen.
  • 5G: bisher kein Zugriff
  • RCS: Als simquadrat Kunde kann man die Optionen derzeit nicht nutzen
  • alle Tarifdetails direkt bei Simquadrat*

Besonders schade ist dabei, dass man nach wie vor kein 5G Netz bei Simquadrat nutzen kann. Das Unternehmen schreibt zwar, dass man auf 2021 für eine Feieschaltung hofft um dann auch 5G Handytarife anbieten zu können, wie verlässlich dies aber ist, lässt sich derzeit nicht sagen.

Die Ergebnisse des O2 Handy-Netzes in den letzten Netztest

Das O2 Netz hat seit 2020 deutlich aufgeholt, liegt aber weiter in den O2 Netztests auf dem letzten Platz in Deutschland. Dennoch bescheinigen aktuell alle Test dem O2 Netz eine deutlich verbesserte Performance.

O2-Netztest

NamePlatzBewertung TelefonieBewertung Daten
Connect Netztest 20213 (852/1000 Punkte)291/320 Punkten399/480 Punkten
CHIP Netztest 20203Note 1,36Note 1,44
CHIP 20183 (GUT)Schulnote 2,16Schulnote 2,26
Connect 20183 - 553/1000 Punkten205/400346/600
Stiftung Warentest 6/20173 (2,6 - Befriedrigend)befriedigend (2,7)befriedigend (2,6)
Chip Netztest 2013377,2 von 100 Punkten63,6 von 100 Punkten
Connect Netztest 20134129 von 190 Punkten130 von 160 Punkten
ComputerBILD Netztest 20134Note 2,43Note 3,11

Den Stand in der eigenen Region kann man in der O2 Netzausbaukarte* kostenlos abfragen.

Die APN Daten bei Simquadrat

Den Unterschied des Core Netzes zum normalen O2 Netz merkt man beispielsweise bei den APN Zugangsdaten für das mobile Internet. Simquadrat verwendet an der Stelle nicht die bekannten APN Daten des O2 Netzes, sondern eigenen APN Zugangspunkt, um die jeweiligen Kunden zu identifizieren. Bei Problemen mit dem mobilen Internet sollte man daher prüfen, ob auch wirklich die Simquadrat APN Daten gesetzt sind. Diese lauten kurz und bündig:

Name: sipgate
APN: sipgate

Schreibe einen Kommentar