Vodafone Alternativen – Tarife und Flats die billiger sind oder kürzere Laufzeit haben

Vodafone Alternativen – Tarife und Flats die billiger sind oder kürzere Laufzeit haben – Die originalen Handytarife und Allnet Flat von Vodafone bieten derzeit sehr viel Datenvolumen und mit die schnellsten Datenverbindung, die man auf dem deutschen Markt bekommen kann. Neben den normalen Vodafone RED Tarifen bietet das Unternehmen auch den RED XL mit unbegrenztem Datenvolumen an. Daneben gibt es die Vodafone Pässe, mit denen man bestimmte Datenverbindungen kostenfrei nutzen kann. Im Datenbereich gibt es mittlerweile auch den Vodafone GigaCube – einen Homespot mit bis zum 200GB monatlichem Datenvolumen.

Für viele Verbraucher sind die Vodafone Tarife aber oft zu teuer oder sie hätten gerne flexiblere Varianten und daher wird auch oft nach passenden Alternativen zu den Vodafone Tarifen gesucht. Das ist aber nicht nur bei Vodafone so: auch Telekom Alternativen und O2 Alternativen sind immer beliebt, weil die originalen Tarife der Netzbetreiber doch recht teuer sind. In diesem Artikel wollen wir aufzeigen, welche vergleichbaren Tarife es gibt und welche Alternativen zu Vodafone empfehlenswert sind.

Die Vodafone Red-Tarife im Überblick

Vodafone RED S
Vodafone RED S
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (15GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED M
Vodafone RED M
49.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (30GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED XS
Vodafone RED XS
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED L
Vodafone RED L
59.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (45GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Billigere D2-Netz Tarife als Alternative zu Vodafone

Im Vodafone Netz gibt es leider gar nicht mehr so viele Drittanbieter, die vergleichbare Tarife wie Vodafone bieten. Vor allem im Bereich LTE sieht es schlecht aus: an sich bietet nur Otelo neben Vodafone noch LTE an. Daher sind die Otelo Allnet Flat durchaus eine Alternative zu den Vodafone RED Tarifen: sie bieten auch LTE (bis maximal 50MBit/s) und sind 5 bis 10 Euro billiger als vergleichbare Variante bei Vodafone direkt. Mit den Otelo Allnetflat kann man also sparen – surft dafür aber auch etwas langsamer und hat auch nicht so viel maximales Datenvolumen. Wer damit leben kann, sollte sich auf jeden Fall die Otelo Tarife anschauen:

Otelo Allnet-Flat Go
Otelo Allnet-Flat Go
14.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Otelo Allnet-Flat Classic
Otelo Allnet-Flat Classic
19.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Otelo Allnet Flat Max
Otelo Allnet Flat Max
29.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Wer nach besseren Preisen auch außerhalb des Vodafone Netzes sucht, findet diese auf jeden Fall bei Drillischn Discountern wie PremiumSIM, WinSIM oder auch Smartmobil. Dort kosten Allnet Flat teilweise nur ein Drittel des Preises für vergleichbare Angebote von Vodafone und daher spart man mit diesen Tarifen und Flatrates gegenüber den originalen Vodafone Flat. Allerdings haben diese Alternativen mit dem O2 Netz auch ein anderes Netz und dieses ist teilweise deutlich schlechter ausgebaut als das LTE Netz bei Vodafone. Daher kann es durchaus passieren, dass man zwar weniger bezahlt, aber auch ein schlechteres Netz hat. Das äußert sich dann in langsameren Datenverbindungen teilweise gar keinen Datenzugang. In diesem Fall muss man sich also entscheiden ob die bessere Netzqualität nicht unter Umständen doch einen gewissen Aufpreis wert ist.

Vodafone Alternativen mit kurzer Laufzeit und ohne Vertrag

Leider bietet Vodafone alle Handytarife und Allnet Flat nur mit langer Vertragslaufzeit an. Man bindet sich damit mindestens 24 Monate an das Unternehmen und hat eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Wer Tarife ohne Vertrag will oder Angebote ohne Laufzeit möchte, muss daher fast zwangsläufig zu einem anderen Anbieter und oft auch zu einem anderen Netz greifen.

Vergleichbare Tarife ohne Laufzeit gibt es beispielsweise bei Congstar. Das Unternehmen bietet die Allnet Flat mit viel Datenvolumen und auch mit LTE an (allerdings auch nur mit maximal 50MBit/s). Dazu gibt es alle Allnetflat auch mit nur einem Monat Laufzeit. Auf diese Weise bleibt man extrem flexibel und kann auch monatlich wieder wechseln, falls die Congstar Tarife doch nicht so gut passen sollten. Congstar nutzt allerdings das Handynetz der Telekom und damit bekommt man ein anderes Netz und auch eine andere Netzqualität. Allerdings hat das Telekom Netz in der Regel noch eine bessere Bewertung als das D2 Netz von Vodafone und daher sollte man sich auf keinen Fall beim Empfang und der Netzabdeckung verschlechtern:

Wer im gleichen Netz bleiben will und keine Probleme mit Prepaid Abrechnung hat, kann auch zu den normalen Callya Prepaidkarten direkt von Vodafone greifen. Diese nutzen das gleiche Netz wie die Vodafone RED Flatrates und sind auch genau so schnell (bis zu 500MBit/s). Dazu haben sie nur eine Laufzeit von 28 Tagen wenn man eine Option dzau bucht und sind daher auch schnell wieder kündbar – eine längerfristige Vertragsbindung gibt es bei diesen Angeboten nicht. Allerdings gibt es leider keine wirklich großen Datenflatrates mit zu diesen Prepaidkarten, so dass sie vor allem dann interessant sind, wenn der mobile Internet-Zugang nicht ganz so im Fokus steht:

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 500Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 500Mbit/s)
keine
Laufzeit

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die aktuelle Werbung bei Vodafone RED

LTE als Vorteil bei den Vodafone Tarifen

Seit April 2016 hat Vodafone die RED Handytarife und Allnet Flatrates noch weiter aufgewertet und bietet sie jetzt mit LTE max an. Darunter versteht man die Freigbae der Geschwindigkeit dieser Tarife. Es gibt also kein Speedlimit mehr sondern Kunden in diesen Tarifen surfen immer so schnell, wie es der Ausbaustand des Netzes gerade her gibt. In der Theorie wären damit im Handy-Netz von Vodafone Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 500Mbit/s im Downloadbereich möglich. Im Kleingedruckten schreibt Vodafone aber selbst dazu, dass in der Regel deutlich geringere Geschwindigkeiten erreicht werden:

Maximal erreichbare Bandbreiten 500 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload. Durchschnitt lt. Connect Test Ausgabe 4/2015 beträgt 27,25 Mbit/s im Download und 12,08 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten. Max LTE ist in immer mehr Regionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und Ihrer individuellen Bandbreite erhalten Sie unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App. Ihre individuelle Bandbreite hängt z.B. von Ihrem Standort, Ihrem Endgerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Ihrer Funkzelle ab.

Prinzipiell gesehen bietet Vodafone damit aber bereits im kleinsten RED Tarif bereits die maximale Geschwindigkeit im Vodafone Netz. Das findet man so nur selten bei deutschen Anbietern, in der Regel sind die Tarife bei der Konkurrenz auch nach der Geschwindigkeit gestaffelt.

Es gibt also durchaus einige Anbieter, die eine Alternative zu den Vodafone Tarife und Flatrates sein könnte. Allerdings muss man sagen, dass Vodafone derzeit die schnellsten Tarife auf dem Markt bietet – die meisten anderen Anbieter können damit nicht mithalten. Selbst im Telekom Netz gibt es langsamere Verbindungen (zumindest was das Maximum angeht). Für wirklich schnelle Tarife gibt es also keine wirklichen Alternativen zu den Vodafone Angeboten.

Weitere Artikel rund um Vodafone

Hier abstimmen.
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.